5 fetthaltige Lebensmittel, die Ihnen helfen, Fett zu verlieren
 

Inhalt

Olivenöl

Wie alle ÖlNatürlich ist es kalorienreich, aber es wird hundertprozentig vom Körper aufgenommen. Es enthält mehrfach ungesättigte Fettsäuren - Ölsäure, Linolsäure und Linolensäure -, die den Stoffwechsel anregen und so dazu beitragen, den gesamten Überschuss loszuwerden. Einschließlich - und von schädlichen Toxinen und Toxinen. Es enthält auch viele Schönheitsvitamine A und E sowie Antioxidantien, die den Alterungsprozess verlangsamen. Es ist nur wichtig, es nicht zu übertreiben: 2 EL. Esslöffel Öl pro Tag werden ausreichen.

Nüsse

Wissenschaftler haben lange den Zusammenhang zwischen Nusskonsum und Gewichtsverlust verfolgt. Wenn Sie wissen, wann Sie aufhören müssen, sollten Sie natürlich nicht mehr als 30 g davon konsumieren Nüsse pro Tag drei- bis viermal pro Woche. Sie sind als schneller Snack unverzichtbar: Nur wenige Nüsse „frieren den Wurm schnell ein“, ohne viel Kalorien hinzuzufügen. Sie enthalten auch Substanzen, die die Produktion von Serotonin fördern. Dieses Hormon macht uns glücklich und reduziert gleichzeitig den Hunger. In der Tat ergreifen wir sehr oft einfach Depressionen.

 

Schokolade

Nicht welche, sondern nur dunkel und bitter. Und Sie müssen es nicht nach dem Essen essen, sondern zwei Stunden vorher. In diesem Fall haben Studien gezeigt, dass eine Person beim Mittag- oder Abendessen 17% weniger Kalorien erhält. Wissenschaftler glauben, dass dies daran liegt, dass es sich im Gegensatz zu dunkler Schokolade handelt Milch Gegenstück, enthält rein Kakao Butter - eine Stearinsäurequelle, die den Verdauungsprozess verlangsamt. Mit anderen Worten, wir verbringen mehr Mühe und Zeit damit, 100 g dunkle Schokolade zu verdauen, als dieselbe Tafel süße Milch zu verdauen. Und wir sind länger satt und verlieren mehr Kalorien. Und wir verlieren schneller Gewicht.

 

Käse

Liebhaber von KäseInsbesondere harte Sorten haben einen konstant hohen Buttersäuregehalt in ihrem Körper. Diese niedermolekulare Säure wird in unserem Darm synthetisiert und ist sehr wichtig für ihre Gesundheit: Sie schützt vor freien Radikalen, unterstützt die Mikroflora und normalisiert die Verdauung. Käse ist ideal, um den Appetit zu kontrollieren. Die darin enthaltenen Fette senken sofort den Blutzuckerspiegel und lindern den Drang zum Auffüllen. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Käse viele Vitamine A, B Gruppe enthält, Kalzium und Probiotika, die für die allgemeine Immunität wichtig sind.

Fische

Wenn Sie Gewicht verlieren möchten, schließen Sie Fett ein Fisch in Ihrer Diät dreimal pro Woche. Und deshalb. Je dicker der Fisch, desto mehr Vitamin-D- und Omega-3-Fettsäuren, die es enthält. Diese beiden Substanzen helfen uns nämlich nicht nur, Übergewicht, sondern auch viele andere gesundheitliche Probleme loszuwerden. Es wird angemerkt, dass fettleibigen Menschen in ihrem Körper fast immer Vitamin D fehlt. Es wird in der Haut unter dem Einfluss der Sonne produziert, die in unseren Breiten selten ist oder von außen kommt. Aber wenig von wo: Fisch ist eine der wenigen Quellen dafür. Zum Beispiel 100 g Fett Lachs enthält die tägliche Dosis dieses Vitamins. Und Omega-3-Säuren helfen dem Immunsystem und dem Stoffwechsel, das Gleichgewicht zu halten: Wenn sie nicht gut funktionieren, wirkt sich dies immer auf das Gewicht aus - der Pfeil auf der Waage beginnt sich zu schleichen. 

Hinterlasse einen Kommentar