800 Kalorien Diät, 10 Tage, -6 kg
 

Inhalt

Abnehmen bis zu 6 kg in 10 Tagen.

Der durchschnittliche tägliche Kaloriengehalt beträgt 800 Kcal.

 

Kalorienarme Programme zur Gewichtsreduktion sind bei Diäten beliebt. Und es ist nicht überraschend, denn eine Verringerung des Kaloriengehalts von Lebensmitteln, die mit Sicherheit konsumiert werden, ohne ernsthafte Probleme mit dem Stoffwechsel, stimuliert den Gewichtsverlust.

Eine Diät mit „800 Kalorien“ in einer Woche kann Ihren Körper leicht von drei bis fünf unnötigen Pfund befreien. Was muss für den bequemsten und effektivsten Gewichtsverlust beachtet werden?

800 Kalorien Diätanforderungen

Eine der kalorienarmen Lebensmitteloptionen ist klassische Diät - geht einfach von einer Verringerung der täglichen Kalorienaufnahme auf 800 Einheiten aus. Hier können Sie nach eigenem Ermessen Lebensmittel auswählen. Natürlich ist es besser, gesunde und fettarme Lebensmittel zu bevorzugen. Wenn Sie viele süße und stärkehaltige Lebensmittel konsumieren (was im Allgemeinen durch die Methode nicht verboten ist), besteht die Gefahr, dass Sie ein Hungergefühl verspüren, da das Lebensmittelvolumen gering ist. In diesem Fall wird der Körper definitiv den Mangel an Komponenten spüren, die für das volle Funktionieren des Körpers notwendig sind.

Die zweite Option ist kalorienarm - Protein-Kohlenhydrat-Diät - mehr "List". In diesem Fall müssen Sie nicht nur 800 Kalorien essen, sondern auch einen Protein-Kohlenhydrat-Wechsel der Tage anwenden, um noch schneller und effizienter abzunehmen. Das Spielen mit Proteinen und Kohlenhydraten verringert die Chancen des Körpers, in den Sparmodus zu wechseln, und befürchtet den Beginn von Hungerzeiten. Erfahrene Diätetiker wissen, dass der Körper mit dem Einsetzen eines solchen Regimes nicht vom Gewicht getrennt werden will oder es extrem langsam und widerstrebend tut.

Die Hauptanforderung der Diät ist, dass Sie an einem Tag die richtige Kohlenhydratnahrung und am nächsten Tag proteinhaltige Lebensmittel zu sich nehmen müssen. Aber das Abendessen sollte auf jeden Fall Protein bleiben, selbst an Tagen, an denen wir die Handfläche Kohlenhydraten geben. Eine fettarme Proteinmahlzeit ermöglicht es dem Körper, seine Aminosäurereserve wieder aufzufüllen. Es fördert eine effizientere Verbrennung von Fettreserven, die Wiederherstellung von Muskelmasse, Haut, schnelleres Haarwachstum und stärkere Nägel. Wie Sie sehen können, trägt ein solches Essverhalten nicht nur zum frühen Gewichtsverlust bei, sondern auch zu einer Verbesserung des Aussehens. Beachten Sie auch, dass Eiweißnahrungsmittel länger gesättigt sind als kohlenhydratreiche Lebensmittel. Daher fällt es Ihnen leichter, einzuschlafen, und der Hunger ist nicht sehr akut (was bei einer so kalorienarmen Ernährung besonders wichtig ist).

An Eiweißtagen fettarme oder fettarme Milch und Sauermilch, Huhn Eier, Fleisch und Fisch von fettarmen Sorten, verschiedene Meeresfrüchte, nicht stärkehaltiges Gemüse dürfen verzehrt werden (das heißt, wir versuchen, nichts zu essen Kartoffeln, Möhren, Rüben). An Kohlenhydrat-Tagen basieren die Mahlzeiten auf Getreide, Gemüse, Obst und Beeren. Alle Lebensmittel sollten roh, gekocht oder gedämpft gegessen werden. Es ist verboten, Fette für diese Diät zu verwenden.

Essen Sie während der Protein-Kohlenhydrat-Diät "800 Kalorien" sollten dreimal täglich sein. Die meisten Energieeinheiten sollten zur Mittagszeit (300 Kalorien) sowie zum Frühstück und Abendessen verbraucht werden - essen Sie nicht mehr als 250 Kalorien. Ein angenehmer Bonus von Ernährungswissenschaftlern für Liebhaber edler Getränke ist die Erlaubnis, täglich ein Glas trockenen Traubenwein zu konsumieren.

Es wird empfohlen, jede Version dieser Technik nicht länger als zwei Wochen zu beobachten. Während dieser Zeit beträgt der Gewichtsverlust durchschnittlich 7-8 Kilogramm. Einmal pro Woche darf man sich „ausruhen“ und den Kaloriengehalt der täglichen Ernährung auf 1200 Einheiten erhöhen. Egal wie bequem und gut Sie mit der 800-Kalorien-Diät abnehmen, wenn Sie mehr Gewicht verlieren möchten, ist es besser, dies nach einer Pause zu tun. Die Ernährung ist deutlich reduziert und der Körper braucht keinen so langen Test.

800 Diätmenü Kalorien

Beispiel für die klassische Diät „800 Kalorien“ für 10 Tage

Tag 1

Frühstück: Haferflocken, in Wasser gekocht (100 g fertig).

Mittagessen: gekochtes Hühnerei; 200 g geriebene frische Karotten; Möwen mit 1 TL. natürlicher Honig.

Snack: 40 Gramm Müsliriegel.

Abendessen: Apfel; fettarme Milch oder Kefir (200 ml).

Tag 2

Frühstück: Banane und Apfelsalat.

Mittagessen: Salat gekocht Hühnereier und 100 g Tofu.

Nachmittagssnack: 30 g Erdnüsse.

Abendessen: fettarmer Hüttenkäse (100 g) mit Honig (bis zu 2 TL).

Tag 3

Frühstück: 50 g gekochter Buchweizen und 100 g Himbeeren.

Mittagessen: Roggenbrot (100 g) und ein Hühnerei.

Nachmittagssnack: Apfel mit Honig und einem Glas fettarmer Milch gebacken.

Abendessen: Salat, in dem wir enthalten Weißkohl (100 g) und einen kleinen Apfel.

Tag 4

Frühstück: Haferflocken (100 g) mit Honig oder Marmelade (1 TL).

Mittagessen: 100 g Dampf Code.

Nachmittagssnack: eine halbe große Grapefruit.

Abendessen: Salat mit 50 g Seetang, einem halben gekochten Hühnerei und 1 TL. saure Sahne mit minimalem Fettgehalt.

Tag 5

Frühstück: ein Omelett mit 2 Hühnereiern und etwas fettarmer Milch.

Mittagessen: ein Stück gekochte Hühnerbrust (bis zu 200 g).

Nachmittagssnack: eine Tasse Kakao mit Milch und ein Haferkeks.

Abendessen: fettarmer Hüttenkäse (100 g) mit Honig (2 TL).

Tag 6

Frühstück: fettarmer Hüttenkäse (100 g) mit einem Apfel; eine Tasse ungesüßten Tee oder Kaffee.

Mittagessen: Schüssel (ca. 250 ml) ungebratene Gemüsesuppe; 100 g gedämpfter Fisch; frisch Tomate und mit Zitronensaft bestreutes Grün.

Nachmittagssnack: 200 ml Kefir.

Abendessen: ca. 250 g Gemüse.

Tag 7

Frühstück: ein paar Esslöffel Haferflocken mit 1 TL. Honig und Fruchtstücke; eine Tasse Tee / Kaffee ohne Zucker.

Mittagessen: Buchweizen (150 g); 200 g Gemüsesalat (wir verwenden keine Kartoffeln); Tee / Kaffee mit Milch.

Nachmittags-Snack: Orange;; fettarmer Kefir (200 ml).

Abendessen: frisches / gekochtes / gedämpftes Gemüse; gekochtes Hühnerei und ein Glas Magermilch oder Kefir.

Tag 8

Frühstück: 2 Eier; eine halbe Tasse leeren Joghurt; Tee / Kaffee ohne Zusatzstoffe.

Mittagessen: Gemüseeintopf (200 g); gekochtes Hähnchenfilet (100 g); Tomatensaft (200 ml).

Nachmittagssnack: 150 g Salat aus nicht stärkehaltigem Gemüse.

Abendessen: ein Stück gekochtes oder gebackenes Fischfilet (100 g); 200 g gekochtes / gedämpftes Gemüse (Kartoffeln sind nicht erlaubt); ein Glas Kefir.

Tag 9

Frühstück: Salat (wir verwenden Birne, Pfirsich und eine kleine Banane), gewürzt mit Joghurt; Tee / Kaffee ohne Zucker.

Mittagessen: Salzkartoffeln (200 g); Gurke und Tomatensalat können Sie 1 TL hinzufügen. saure Sahne mit minimalem Fettgehalt; Banane.

Nachmittagssnack: ein paar frische Gurken; eine Tasse ungesüßten Tee / Kaffee.

Abendessen: Salat mit 300 g nicht stärkehaltigem Gemüse; gekochtes Ei und ein Glas fettarme Milch oder Kefir.

Tag 10

Frühstück: 150 g leerer Joghurt; Tee Kaffee.

Mittagessen: 100 g gekocht Kalbfleisch oder anderes mageres Fleisch; 150 g Zucchini und Blumenkohl gedünstet.

Nachmittagssnack: Kefir (ca. 200 ml).

Abendessen: 150 g gekochte Meeresfrüchte; ungesüßter Tee.

Beispiel einer 800-Kalorien-Protein-Kohlenhydrat-Diät

Wählen Sie eine Option.

Proteinmenü

Frühstück:

- fettarmer Quark (100 g) mit einem Esslöffel Sauerrahm mit minimalem Fettgehalt und einer Tasse Tee oder Kaffee (Sie können dem Getränk eine kleine Menge Magermilch hinzufügen);

- gekochte Eier (2 Stk.); Tee / Kaffee mit Milch.

Abendessen:

- 200 g Eintopf nicht stärkehaltiges Gemüse; 140-150 g gekochtes Hähnchenfilet ohne Haut;

- 250 ml Suppe (ohne Braten) aus Gemüse und Hühnerfilet;

- 2 gekochte Eier, Salat aus Paprika, Gurke und Tomate (wir verwenden 1 Stück jedes Gemüses), leicht gewürzt mit fettarmer Sauerrahm oder Naturjoghurt.

Abendessen:

- nicht stärkehaltiger Gemüsesalat (300 g); gekochtes Ei; fettarmer Kefir oder Milch (Glas);

- 150 g fettarmer Hüttenkäse und 200 ml desselben Kefirs (zum Abendessen können Sie 0,5 TL Honig oder Marmelade hinzufügen);

- gekocht Rindfleisch Filet (100 g), 300 g nicht stärkehaltiges Gemüse, ein Glas fettarme Milch oder Kefir;

- 150 g gekochtes Fischfilet oder die gleiche Menge Meeresfrüchte.

Kohlenhydratmenü

Frühstück:

- 40 g Haferflocken, in Wasser gekocht (Sie können 100 ml fettarme Milch oder einen kleinen Apfel hinzufügen); Tee oder Kaffee;

- Pfirsich-, Bananen- und Birnensalat mit fettarmem Joghurtdressing, Kaffee oder Tee.

Abendessen:

- 200 g Salzkartoffel-, Gurken-, Tomaten- und Paprikasalat mit 1 EL. l. saure Sahne mit minimalem Fettgehalt;

- 3 EL. l. Buchweizen, 200 g nicht stärkehaltiges Gemüse und eine Frucht (außer einer Banane).

Abendessen: Wählen Sie ein beliebiges Abendessen aus dem Protein-Menü.

Gegenanzeigen zur 800-Kalorien-Diät

  1. Gegenanzeigen für die Einhaltung einer kalorienarmen Diät sind Schwangerschaft und Stillzeit, chronische Krankheiten während einer Exazerbation.
  2. Es ist auch unmöglich, bei viralen und anderen Krankheiten, die mit Schwäche einhergehen, und kurz nach der Operation auf der Methode des „800-Kalorien-Abnehmens“ zu sitzen.
  3. Ernährungswissenschaftler stellen fest, dass eine Diät mit einer derart extremen Verringerung der Kalorienaufnahme bei Jugendlichen zu Stoffwechselstörungen führen kann und bei Frauen über 40 im Gegenteil nützlich wird.
  4. Es ist sehr ratsam, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie die Ernährungsregeln befolgen.

Vorteile der 800 Kalorien Diät

  1. Die 800-Kalorien-Diät ermöglicht es Ihnen, Ihre Lieblingsspeisen auf der Speisekarte zu halten. Sie müssen nur deren Volumen reduzieren. Wenn die Ernährung richtig organisiert ist, werden dem Körper keine lebenswichtigen Komponenten entzogen und er kann während der Zeit des Gewichtsverlusts normal funktionieren.
  2. Sie können eine Diät erstellen, die auf Ihren eigenen Geschmackspräferenzen basiert. Es ist nicht erforderlich, sich an ein streng vorgeschriebenes Menü zu halten.
  3. Wenn Sie eine Diät einhalten, können Sie Sport treiben, der Körper hat die notwendige Menge an Energie für Bewegung. Ein ausreichender Proteingehalt im Menü stärkt die Muskeln und verhindert, dass sie beim Abnehmen bröckelig und schlaff werden.
  4. Die Kohlenhydrate, die in den Körper gelangen, nähren das Gehirn und bewahren Sie vor Apathie, Reizbarkeit und anderen möglichen unangenehmen Nebenwirkungen von Diäten.
  5. Lebensmittel, die Pflanzenfasern enthalten, füllen den Magen und verhindern das Verlangen nach Hunger.
  6. Milchprodukte fügen Kalzium hinzu.
  7. Eine Protein-Kohlenhydrat-Diät hilft, den Plateau-Effekt zu vermeiden, bei dem der Körper beginnt, Fettreserven anzusammeln, anstatt sie zu verbrennen.
  8. Eine kalorienarme Diät ermöglicht es Ihnen, in kurzer Zeit das gewünschte Ergebnis beim Abnehmen zu erzielen.

Nachteile der 800 Kalorien Diät

  • Die Schwierigkeit ist normalerweise die Notwendigkeit, Kalorien zu zählen und Portionen zu wiegen.
  • Auch das Essen in Gästen und Catering-Betrieben kann zu einem Problem werden, bei dem der Kaloriengehalt von Lebensmitteln mit einem spürbaren Fehler durch das Auge beurteilt werden kann.
  • Überschreiten Sie nicht die zulässigen Fristen für die Einhaltung der Diät, da sonst Probleme mit dem Wohlbefinden und der Gesundheit des Körpers auftreten können.

Ernährungsumstellung 800 Kalorien

Sie können den 800-Kalorien-Diätkurs wiederholen. Wenn Sie mehr abnehmen möchten, können Sie dies nach zwei bis drei Monaten tun.

Hinterlasse einen Kommentar