Ein gesunder Ansatz für eine Diät
 

You may not even assume that you have already become a proponent of proper nutrition by Kochen. Or . Or . Agree: from some names the taste buds are in awe!

 

Im Gegensatz zum Vegetarismus ist die rationale Ernährung nicht auf das Angebot an Lebensmitteln und Zubereitungsmethoden beschränkt. Ihre Basis ist ausgewogene Kombination von renommierten Lebensmitteln… Elemente einer rationalen Herangehensweise an Lebensmittel sind in jeder nationalen Küche sichtbar. japanische Küche kann als Referenz bezeichnet werden: die richtigen Lebensmittel plus Mäßigung beim Verzehr.

Wenn Sie anfangen, rational zu essen, werden Sie bald feststellen, dass Sie viel mehr Freude am Essen haben. Eine bewusste und erfahrene Einstellung zum Essen ermöglicht es Ihnen, Ihre schlechten Gewohnheiten leicht aufzugeben und sich für eine gesunde Ernährung einzusetzen.

 

1. Sie werden mehr essen Gemüse und Früchte. Sie sind reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Dies ist nicht leicht zu erreichen, aber es ist durchaus möglich:

 
  • Gemüse-Suppen aktiv mit Gemüsebrühe, Obst- und Beerenpüree kochen und auspressen Saft
  • fügen Sie mehr Gemüse zu Eintöpfen, Aufläufen und anderen Gerichten mit Fleisch hinzu, Geflügel or Fisch
  • Lassen Sie jetzt alle Beilagen nur Gemüse werden,
  • Snack auf Obst
  • Beginnen Sie Ihre Mahlzeit mit einem Salat aus frischem Gemüse, gewürzt mit Pflanzenöl oder Naturjoghurt
  • für Süßigkeiten statt Backen oder Süßigkeiten, essen Obst.

2. Wählen Sie fettarme Lebensmittel. Reduzieren Sie im Allgemeinen die Aufnahme von gesättigten Fettsäuren und bevorzugen Sie mehrfach ungesättigte oder einfach ungesättigte Fette. Gesättigtes Fett in Milchprodukten und Fleisch wird häufig mit Herzerkrankungen in Verbindung gebracht. Der größte Teil des schädlichen Cholesterins, das die Arterien verstopft, stammt aus gesättigten Fettsäuren.

3. Weitere Vollkornprodukte erscheinen auf Ihrem Tisch. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie ballaststoffreiche Lebensmittel kaufen. Die löslichen Ballaststoffe in Hülsenfrüchten, Hafer und den meisten Früchten helfen bei der Verdauung von Nahrungsmitteln, was einen ununterbrochenen Energiefluss gewährleistet und den Blutzucker reguliert.

4. Lernen Sie, Lebensmittel zu erkennen, die Fettsäuren enthalten. - Lagerhäuser für Fettsäuren, die zur Senkung des „schlechten“ Cholesterins beitragen.

5. Auf Kosten undenkbarer Anstrengungen eliminieren Sie Zucker aus der Ernährung. Sein Nährwert ist niedrig, aber er ist kalorienreich.

 

6. Zum Schluss trinken Alkohol in Maßen. Untersuchungen zeigen, dass ein bis zwei Gläser Wein or Bier Ein Tag kann zum Schutz vor Herzerkrankungen beitragen. Und außerdem reicht dies völlig aus, um zu verstehen, was die Wahrheit ist.

Hinterlasse einen Kommentar