Speck

Inhalt

Produktbeschreibung

Speck ist keine Schmalzart, sondern ein speziell gefüttertes Produkt. Speziell ausgewählte Schweine - langrücken und früh reifend - werden mit Gerste, Bohnen, Milch und anderen Delikatessen gefüttert, und Speisereste, Hafer und Fisch hingegen werden von ihrer Ernährung ausgeschlossen. Die Seite eines jungen Schweins geht auf Speck - ohne Knochen und Wirbel. Speck wird einfach so gegessen und in Pommes frites gebraten.

Speck wird aus der Flanke eines jungen Schweins hergestellt, das keine Knochen und Wirbel enthält. Für die Herstellung werden spezielle frühreifende Tiere verwendet, die einen langen Rücken haben. Grundsätzlich wird Speck mit Speisesalz gesalzen. Die Tiere werden mit ausgewähltem Futter gefüttert, um das Fleisch von höchster Qualität herzustellen. Heute steht salziger, geräucherter und sogar süßer Speck in den Regalen der Geschäfte. Sie können es als ganzes Stück sowie in geschnittenen Tellern kaufen.

Speck

Specksorten

Wie wir früher dachten, ist Speck ein ausschließliches Schweinefleischprodukt. Dies ist jedoch nicht der Fall. Es gibt verschiedene Arten von Speck.

Truthahnspeck

Dieser Speck wird aus geräucherten mageren Putenschenkeln hergestellt und als Alternative zu traditionellem Schweinefleisch verwendet. Truthahnspeck schmeckt eher nach Schinken und schrumpft beim Braten nicht, da er wenig Fett enthält. Daher ist es besser, es in Öl zu braten - sonst bleibt es an der Pfanne haften.

Kanadischer Speck

Magerer Schinken aus der Schweinelende wird allgemein als kanadischer Speck bezeichnet. Auf Englisch gibt es zwei weitere Begriffe dafür - Back Bacon und Shortcut Bacon. Es kostet mehr als normaler Speck und wird selten in Scheiben geschnitten verkauft. Kanadischer Speck kann gebraten, gebacken, eingelegt und zu Salaten hinzugefügt werden.

Geräucherter Speck

Vor dem Hinzufügen zu Lebensmitteln ist es besser, geräucherten Speck in kochendem Wasser zu kochen, um den charakteristischen geräucherten Nachgeschmack ein wenig zu beseitigen. Salzig kann übrigens auch eingekocht werden, wenn es zu salzig erscheint.

Speck

Pancetta ist italienischer Speck, ein großes Stück fettiger Schweinebauch, eingelegt und mit Gewürzen und Kräutern gewürzt, meistens Rosmarin. Es wird gebraten und zu Nudeln, warmen Gerichten, Salaten und Snacks hinzugefügt.

Specksorten

Es gibt verschiedene Specksorten, die sich in einer Reihe von Faktoren unterscheiden.

Speck

Nach der Zubereitungsmethode werden salziger und geräucherter Speck unterschieden. Ein salziges Produkt ist leicht gesalzenes frisches Fleisch, das mit einer Mischung verschiedener Gewürze eingerieben oder in einer Marinade eingeweicht wird. Das Kochen auf diese Weise verlängert die Haltbarkeit des Specks und hilft auch, Bakterien loszuwerden. Geräuchertes Fleisch hat einen reichen Geschmack und ein reiches Aroma, und der Prozess seiner Zubereitung besteht in einer längeren Wärmebehandlung mit Rauch. Beim Räuchern von Speck werden normalerweise Chips von Obstbäumen wie Kirschen, Birnen, Apfelbäumen und anderen verwendet.

Unter anderem gibt es mehrere weitere Produkttypen, von denen folgende unterschieden werden können:
Die beliebteste Specksorte ist Kanadier. Es hat die höchsten Kosten unter den anderen Sorten, da ein solches Produkt aus dem lumbalen Teil von Schweinekadavern gewonnen wird. Dieser Speck kann zum Backen, Braten, Zubereiten aller Arten von Salaten und ersten Gängen sowie als unabhängiger Snack verwendet werden.

Pancetta oder italienischer Speck, wie er auch genannt wird, ist ein salziges Stück Schweinebrust. Meistens ist solches Fleisch ziemlich fettig und hat auch viele Gewürze, was dem Speck einen reicheren und appetitlicheren Geschmack verleiht.

Truthahnspeck ist auch eine beliebte Sorte. Das Fleisch für diesen Genuss wird von den Schenkeln des Truthahns genommen. Der Fettgehalt dieses Specks ist viel niedriger als der anderer Sorten, und solches Fleisch wird auch mit Rauch wärmebehandelt.

Welcher Speck am leckersten ist, liegt bei Ihnen. Wir empfehlen, dass Sie jeden von ihnen auf jeden Fall ausprobieren, damit Sie etwas zum Vergleichen haben.

 
🚀Mehr zum Thema:  Lamm

Speck und Bruststück - was ist der Unterschied?

"Was ist der Unterschied zwischen Speck und Bruststück?" - Diese Frage wird oft von vielen Hostessen gestellt. Tatsächlich ist es sehr leicht, diese Lebensmittel zu verwechseln, da der einzige Unterschied zwischen ihnen das Vorhandensein von Knorpel ist. Es gibt jedoch eine Reihe von Zeichen, anhand derer Sie verstehen können, was genau vor Ihnen liegt: Speck oder Bruststück.

Zunächst müssen Sie sich das Körperfett ansehen. Im Speck wechseln sie sich mit Fleischadern ab und sind nicht größer als 1.5 Zentimeter, während im Bruststück die Dicke des Fettgewebes zwei Zentimeter überschreiten kann.
Die Farbe des Fleischprodukts spricht auch Bände.

So hat guter Speck in jedem Teil des Produkts eine einheitliche Farbe, aber das Bruststück zeigt einige Streifen oder Verdunkelungen.

 

Sie können Speck auch von Bruststück unterscheiden, indem Sie auf die Haut schauen: Wenn sie sauber ist und eine einheitliche Farbe hat, haben Sie hochwertigen Speck, und wenn die Haut Borsten oder Streifen hat, bedeutet dies, dass Sie Bruststück vor sich haben .

Speck

Achten Sie beim Kauf von verpacktem Speck auf die Zusammensetzung. Es sollte frei von Soja, Geschmacksverstärkern oder Aromen sein, da diese häufig in das Bruststück eingearbeitet werden.

An der Schnittstelle hat hochwertiges Fleisch, das Speck ist, eine glatte, gleichmäßige Oberfläche, und das Bruststück beginnt zu zerbröckeln und in Stücke zu zerbrechen.

 

Wenn Sie die Liste der Unterschiede sorgfältig studieren, können Sie leicht feststellen, was der Unterschied zwischen Speck und Bruststück ist. Auf diese Weise können Sie nur hochwertige Lebensmittel für Ihre Mahlzeiten auswählen.

Wie wähle und lagere ich?

Es ist sehr wichtig zu wissen, wie man den richtigen Speck auswählt, da man in Geschäften verschiedene Optionen für eine solche Fleischspezialität finden kann. Wie bei anderen Lebensmitteln kann es jedoch gefälscht werden, schädliche Konservierungsmittel und andere Lebensmittelzusatzstoffe hinzufügen usw.

Um sich zu schützen und nicht nur leckeren, sondern auch gesunden Speck zu kaufen, müssen Sie bei der Auswahl die folgenden Empfehlungen berücksichtigen:

Das erste, worauf Sie achten müssen, ist der Preis des Produkts. In dieser Angelegenheit ist es notwendig, einen Mittelweg zu finden, da ein sehr niedriger Preis ein Zeichen für ein unnatürliches Produkt ist. Wenn der Speck sehr teuer ist, kann dies ein Zeichen für die Beliebtheit des Herstellers sein und kein Zeichen für hohe Qualität. Natürlicher und leckerer Speck kann zu einem Durchschnittspreis gekauft werden.

Fahren wir nun mit der Komposition auf dem Etikett fort. Ein Qualitätsprodukt enthält das Fleisch selbst und 10% Salzlösung. Dieser natürliche Speck hält nicht lange und ist teuer. Versuchen Sie, Speck zu kaufen, der eine minimale Liste enthält.

Um hochwertigen Räucherspeck im Laden zu kaufen, müssen Sie sich die Fleischstücke ansehen (siehe Foto). Wenn natürlich geräuchert wurde, variiert seine Farbe von hell bis dunkelbraun. Wenn der Hersteller zum Rauchen flüssigen Rauch verwendet hat, ist das Fleisch im Speck orange oder gelb.

Speck

Natürlicher Speck kann mit oder ohne Haut sein. Es ist wichtig, dass es sauber und frei von Flecken oder Beschädigungen ist.
Echter Speck hat eine einheitliche Farbe und einen gleichmäßigen Wechsel von Schmalz und Fleisch. Darüber hinaus sollte die Fettschicht nicht mehr als 1.5 cm betragen.

Die Haltbarkeit von gutem Speck sollte nicht mehr als 15 Tage betragen. Wenn der auf der Verpackung angegebene Zeitraum höher ist, sollten Sie einen solchen Kauf ablehnen.

Stellen Sie sicher, dass der Speck im Kühlschrank aufbewahrt wird. Es ist wünschenswert, dass es gleichzeitig nicht mit anderen Lebensmitteln in Kontakt kommt, die frisch verzehrt werden. Beispiel: Gemüse, Käse, Obst und andere Lebensmittel.

Die Vorteile von Speck

Die Vorteile von Speck liegen in seiner Vitamin- und Mineralzusammensetzung. Dieses Produkt enthält große Mengen an B-Vitaminen, die für den Stoffwechsel und das Nervensystem wichtig sind. Es enthält auch die Vitamine A und E, die für jugendliche Haut wichtig sind, und sie wirken sich auch positiv auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems aus.

🚀Mehr zum Thema:  Leber

Enthält hohe Mengen an Speckprotein, das für Sportler und stillende Frauen wichtig ist. Es enthält Säuren, die für die normale Funktion von Herz, Leber und Gehirn notwendig sind.

Getrockneter Speck hat die Fähigkeit, den Körper zu entgiften und das Krebsrisiko zu verringern. Darüber hinaus hilft es, das Blut von „schlechtem“ Cholesterin zu reinigen.
Aber die vorteilhaften Eigenschaften von Speck enden hier nicht. Nachfolgend finden Sie eine Liste der positiven Eigenschaften dieses Produkts, die Sie auf jeden Fall spüren werden, wenn Sie diese Behandlung nicht überbeanspruchen.

Speck enthält eine große Menge an Protein und Fett, wodurch Sie durch die Verwendung dieses Produkts in angemessenen Mengen die Kraft wiederherstellen können. Dieser Effekt macht sich besonders nach einem anstrengenden Sporttraining bemerkbar.

Für Kinder ist es auch vorteilhaft, kleine Mengen Speck zu essen, da dieses Produkt Lysin enthält. Er ist aktiv an der Bildung des Skeletts sowie der Gelenke und des Knorpels beteiligt.

Speck

Regelmäßiger rationierter Speckkonsum hilft, den Stoffwechsel zu verbessern und die Aktivität des Hormonsystems zu normalisieren.

Auch bei Gewichtsverlust kann Speck von Vorteil sein, aber nur, wenn Sie genug Wasser damit konsumieren.

Magnesium und Zink, die in großen Mengen in Fleischnahrungsmitteln enthalten sind, tragen zur Vorbeugung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems bei und erhöhen die Wirksamkeit.
Bei häufigen Stimmungsschwankungen, Depressionen und Stress kann die Verwendung von Speck den Zustand des Nervensystems normalisieren und das Auftreten verwandter Krankheiten verhindern.

Bedenken Sie, dass die vorteilhaften Eigenschaften von Speck nur dann auftreten, wenn er standardisiert verwendet wird. Vergessen Sie auch nicht, auf Kontraindikationen zu achten.

Speckschaden und Kontraindikationen

Speck kann aufgrund seines hohen Kaloriengehalts schädlich sein, daher sollte er in kleinen Mengen gegessen werden, da dies zu einer Gewichtszunahme führen kann. Wenn Sie Speck missbrauchen, können Sie auch Probleme mit der Arbeit des Magens und des Darms verursachen. Menschen mit Herzproblemen sollten vorsichtig mit Speck sein.

Bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems ist fetthaltiges Fleisch im Allgemeinen kontraindiziert.

Natürlich kann Speck schädlich sein, für dessen Herstellung skrupellose Hersteller Farbstoffe, Aromen und andere körpereigene Lebensmittelzusatzstoffe verwendeten.

Speck

Denken Sie daran, dass Schweinefleisch verschiedene Parasiten enthalten kann. Daher wird nicht empfohlen, Speck ohne Wärmebehandlung zu essen.

Die wichtigsten schädlichen Eigenschaften von Speck sind:

Übermäßige Verwendung dieses Inhaltsstoffs kann zur Bildung von Cholesterinplaques in den Gefäßen führen, da Speck ein ziemlich fettiges Produkt ist. Aus dem gleichen Grund wirkt sich sein übermäßiger Gebrauch negativ auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems aus.

Es ist möglich, dass nicht hausgemachter Speck alle Arten von schädlichen Zusatzstoffen enthält, die die Funktion von Magen und Bauchspeicheldrüse negativ beeinflussen.

Geräucherter Speck kann bei übermäßigem Gebrauch zur Entwicklung oder zum Auftreten von Krebszellen führen. Dies gilt insbesondere für Kinder im schulpflichtigen Alter. Daher ist es ratsam, die Menge der für sie konsumierten Lebensmittel zu begrenzen.
Speck ist ein schweres Lebensmittel, daher wird nicht empfohlen, es vor dem Schlafengehen zu essen. Dies kann zu Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt führen.

Es ist unmöglich nicht zu erwähnen, dass dieses Produkt sehr kalorienreich ist. Wenn Sie also Ihrer Zahl folgen, wird nicht empfohlen, es in großen Mengen zu essen.

In Bezug auf Kontraindikationen sollte Speck nicht von schwangeren Frauen in der Spätschwangerschaft, kleinen Kindern sowie von Menschen, die an Krankheiten wie Fettleibigkeit, Gastritis, Geschwüren oder Diabetes leiden, konsumiert werden. Aber wenn Sie dieses Fleisch in angemessenen Mengen essen, wird es dem Körper nicht schaden.

11 interessante Fakten über Speck

Speck
  1. Speck ist ein gesalzenes Fleischprodukt, das durch gezielte Mast und Haltung von Schweinen (Speckschweinenzucht) gewonnen wird.
  2. Speck war das erste Essen, das auf dem Mond gegessen wurde. Als Neil Armstrong und Edwin Aldrin ihre Mondlandungen feierten, aßen sie Speck- und Pfirsichwürfel, Kekse, Ananas- und Grapefruitsaft sowie Kaffee. Speck war getrocknete, gesalzene Fleischwürfel, die mit heißem Wasser rekonstituiert werden mussten.
  3. Der internationale Specktag wird am 3. September gefeiert.
  4. Speck ist eines der ältesten verarbeiteten Fleischsorten. Es ist bekannt, dass die Chinesen vor 3000 Jahren den Botschafter für Schweinebauch gemacht haben.
  5. Baconomania. Wie kann man das Aussehen vieler ungewöhnlicher Dinge mit einem Geschmack oder Geruch von Speck sonst noch nennen? Heutzutage produziert die Welt Schokolade, Salz, Wodka, Erdnüsse und Mayonnaise mit Speckgeschmack, mit Seife mit Speckgeschmack, Köln, Zahnpasta, Kaugummi oder sogar Zahnseide.
  6. Ein gutes Specksandwich kann bei einem Kater helfen. Die Kombination von Brot und Speck liefert eine Kombination aus Protein und Kohlenhydraten, und die Aminosäuren im Speck lindern Kopfschmerzen, da sie die Revitalisierung von durch Alkohol abgereicherten Neurotransmittern stimulieren.
  7. Mit Speck können Rosen für ein „männliches“ Bouquet hergestellt werden.
  8. Ein 20-Gramm-Stück Speck enthält je nach angewandter Methode ungefähr 5.4 Gramm Fett, 4.4 Gramm Protein und 30 mg Cholesterin.
  9. „Türkischer Speck“ wird aus der Türkei hergestellt und ist für Menschen geeignet, die aus religiösen, gesundheitlichen oder anderen Gründen keinen normalen Speck essen. Dieser Speck enthält weniger Fett und Eiweiß, kann jedoch den traditionellen Speck in einer Vielzahl von Gerichten ersetzen.
  10. Schottland machte auch sein eigenes Analogon von Speck. Es besteht aus Lammfleisch und sieht dem traditionellen Schweinefleischspeck sehr ähnlich.
  11. Vegetarischer Speck wird aus eingelegtem Tofu oder Tempehstreifen hergestellt. Dieser Speck enthält kein Cholesterin, er ist sehr fettarm, aber eine große Menge an Protein und Ballaststoffen.
🚀Mehr zum Thema:  Rindfleisch

Speck beim Kochen

Das Produkt ist beim Kochen sehr verbreitet. Sie machen Sandwiches mit Speck, geben sie zu Suppen und servieren sie mit verschiedenen Beilagen.

Dies ist eine wunderbare Ergänzung zu Rührei, verschiedenen Vorspeisen, Salat.

Gesalzener und geräucherter Speck verwöhnt Gäste und Haushalte im Winter, wenn der Körper mehr Eiweiß benötigt als zu jeder anderen Jahreszeit.

Speck mit Käse im Ofen

Speck

ZUTATEN FÜR 3 DIENSTLEISTUNGEN

  • Speck 8
  • Brynza 150
  • Parmesan 50
  • Schmelzkäse 1
  • Dill 5
  • Knoblauch 1

Küche

  1. Bereiten Sie Lebensmittel gemäß der Liste zu. Ich nehme den Speck frisch, roh, wenn Sie gefroren verwenden, sollte er aufgetaut werden, aber nicht vollständig, damit die Streifen untereinander aufgeteilt werden. Ich verwende Käse zum Kochen, aber ich denke, er kann durch Hüttenkäse ersetzt werden. Ich nehme Parmesan, du kannst jeden harten nehmen. Ich werde Schmelzkäse verwenden, um den Quark zusammenzuhalten. Bereiten Sie eine Auflaufform vor und schalten Sie den Ofen ein, um auf 200 g zu erhitzen.
  2. Nehmen Sie den Käse aus der Verpackung und lassen Sie die Flüssigkeit ab, falls vorhanden. Käse mit den Händen oder mit einer Gabel oder einem Rost in eine Schüssel geben, fein gehackten Dill (vorgewaschen und getrocknet) und Knoblauch durch eine Presse (vorgeschält) geben.
  3. Nehmen Sie den Parmesan aus der Verpackung und reiben Sie ihn auf einer groben Reibe. Den geriebenen Käse mit dem Feta in die Schüssel geben.
  4. Geschmolzenen Käse hinzufügen und umrühren. Die Masse sollte dicht sein und ihre Form behalten können.
  5. Die Speckscheibe auf einem Teller anrichten. Nehmen Sie mit Ihren Händen die Käsemasse (etwa einen Esslöffel), formen Sie sie zu ovalen Schnitzeln und wickeln Sie sie in Speck ein. Es ist besser, es nicht sehr fest zu wickeln und wenn möglich, damit sich der Speck in der gesamten Käsemasse befindet und so wenig wie möglich herausschaut.
  6. Decken Sie die Auflaufform mit Backpapier ab oder fetten Sie sie mit Pflanzenöl ein. Käsebrötchen hineinlegen. Stellen Sie das Gericht für 15 - 20 Minuten in den Ofen. Sie können den Top-Konventions- oder Grillmodus verwenden. Auf Wunsch können Sie die Brötchen selbst mit geriebenem Käse bestreuen.
  7. Heiße Brötchen mit Speck und Käse servieren. Sie halten ihre Form gut, aber die Füllung kann aus ihnen austreten. Legen Sie die Brötchen zusammen mit der Füllung selbst auf die Schüssel, wenn sie ausgetreten ist und Saft.
  8. Die Käsebrötchen im Speck erwiesen sich aufgrund des Knoblauchs und des Dills als sehr duftend. Dank Speck und Käse sind sie saftig und mäßig salzig. Die Brötchen selbst sehen vorzeigbar aus. Aber ein solcher Snack muss heiß serviert werden: Wenn er abkühlt, wird er trocken und das Aussehen verblasst. Außerdem scheinen mir solche Speck- und Käsebrötchen nicht jedermanns Sache zu sein.

Mit dem gleichen Kochalgorithmus können solche Brötchen auch in einer Pfanne gekocht werden.

Guten Appetit!

1 Kommentare

  1. Um ehrlich zu sein, bin ich kein so großer Online-Leser, aber Ihre Websites sind wirklich nett.
    mach weiter! Ich werde Ihre Website mit einem Lesezeichen versehen, um die Straße hinunterzukommen.
    Vielen Dank

Hinterlassem Sie einen Kommentar