Calvados
 

Inhalt

BESCHREIBUNG

Calvados (FR. Calvados) ist ein alkoholisches Getränk basierend auf Pear or Apfel Apfelwein, hergestellt in der französischen Provinz der unteren Normandie. Das Getränk gehört zu einer Brandyklasse und hat eine Stärke von ca. 40-50.

Der Name „Calvados“ kann nur in den französischen Regionen Calvados (74% der Gesamtproduktion), Orne, Manche, Eure, Sarthe und Mayenne hergestellt werden.

In den Aufzeichnungen von Gilles de Gouberville finden wir die erste Erwähnung dieses Getränks und sie stammen aus dem Jahr 1533. Er beschrieb die Technologie des Destillierens von Apfelwein in einem ziemlich starken Getränk. Wir glauben, dass Calvados seit dieser Zeit die Herzen der Fans des Guten erobert hat Getränke.

 

1741 wurde ein Dokument „Appellation d'origine Controlee“ verabschiedet, das die Aktivitäten lokaler Hersteller von alkoholischen Getränken aus Apfelwein regelt. Ebenfalls gemäß dem Dokument erhielt dieses Getränk seinen Namen nach dem Namen des spanischen Schiffes El Calvador, das in der Nähe von Kanalbänken auf Grund lief und die Bezeichnungen für dieses Getränk definierte.

calvados

Aufgrund der klimatischen Eigenschaften bietet diese Region Frankreichs hervorragende Erträge an Apfel und Birne. Es gibt über tausend verschiedene Apfelsorten und deren Hybriden. Bisher hat die Regierung nur 48 Sorten für die Herstellung von Apfelwein für die Calvados reguliert.

Mehrere Produktionsstufen:

  1. Fermentation von Apfelpulpe. Für die Herstellung von Calvados wurde der beste Anteil an Apfel- und Birnensorten gezüchtet - dies ist eine Mischung aus 40% süßen Äpfeln, 40% bitteren Sorten und 20% Birnen und sauren Äpfeln. Der Fermentationsprozess dauert fünf Wochen.
  2. Destillation fermentierter Masse. Sie halten Einzel- oder Doppeldestillation in Kupfer Destillierapparate und Apparate zur kontinuierlichen Destillation. Alkohol hat eine Stärke von ca. 60-70. Calvados von höchster Qualität werden mit einer einzigen Destillation in Alambic erhalten.
  3. Auszug. Das ausgestoßene junge Getränk gießen sie in Eichenfässer von 200-250 Litern. Holz für Fässer ist französischen Ursprungs. Die Alterung des Getränks liegt im Ermessen des Herstellers - 2-10 Jahre oder länger.

Calvados

Alterung von Getränken

Je nach Alterungszeit hat der Calvados eine charakteristisch dunkle Bernsteinfarbe und einen charakteristischen dunklen Bernsteingeschmack. Die Alterungsperiode der Getränkehersteller ist auf dem Etikett mit Sonderzeichen angegeben:

  • Gut - ab 2 Jahren;
  • Vieux-Reserve - Zeitraum von 3 Jahren;
  • VO (sehr alt), VSOP (sehr überlegen alt blass) - Calvados im Alter von mehr als 4 Jahren;
  • XO (extra alt), Extra - Reifung in Fässern ab 6 Jahren;
  • Alter 12, 15 Jahre - Alterung mindestens auf dem Etikett angegeben;
  • 1946, 1973 - ein exklusiver, seltener und alter Calvados.

Es gibt bereits mehr als 10 Produzenten von Calvados. Die bekanntesten Hersteller in Frankreich sind Lecompte, Pere Magloire, Roger Groult, Christian Drouin und Boulard.

Gute Manieren. Die Verwendung von jungen Getränken eignet sich am besten als Vorspeise und für ältere Menschen - als Digestif und beim Wechseln der Gerichte während des Banketts.

Calvados Vorteile

Äpfel als Grundlage von Calvados geben ihm viele Mineralien (Kalium, Eisen), Vitamine (B12, B6, B1, C) und Aminosäuren (Pektin, Tannin). Insbesondere Tannin bei mäßiger Anwendung von Calvados stärkt die Blutgefäße, beugt Arteriosklerose vor und fördert den Stoffwechsel. Das Vorhandensein von Phenolverbindungen in den Calvados schützt und befreit den Körper von freien Radikalen und übt so eine vorbeugende Wirkung auf Krebs aus.

Apfelsäure, ein Teil von Calvados, regt den Appetit perfekt an und verbessert die Verdauung. Diese Säure verleiht Cocktails auf der Basis von Calvados mit verschiedenen Säften einen einzigartigen Geschmack. Login, Whiskey, Rum und Liköre.

Junge Calvados-Köche verwenden traditionelle normannische Küche, um Desserts, Süßwaren, Saucen und Flambeau-Fleisch zuzubereiten. Darüber hinaus ist der Calvados gut für die Herstellung Camembert und Käse Fondue. Sie fügen es dem geschmolzenen Käse auf dem Feuer hinzu - dies bietet nicht nur einen ästhetischen Effekt, sondern bringt auch Lebensfreude in das Gericht.

Salvador and apple

Die Gefahren von Calvados und Kontraindikationen

Übermäßiger Konsum von Spirituosen, einschließlich Calvados, verursacht schwere Schäden an Organen wie dem Leber, Nieren, Ausscheidungsweg sowie auf das Gehirn. Das Ergebnis der Entwicklung und des Fortschreitens tödlicher Krankheiten: Leberzirrhose, Pankreatitis, Gastritis, alkoholische Degeneration, Geschwüre, Anämie usw.

Calvados sollten nicht in die Ernährung von Personen aufgenommen werden, die versuchen, Gewicht zu verlieren, wenn sich chronische Krankheiten verschlimmern, von Frauen, die stillen oder während der Schwangerschaft sind, und von minderjährigen Kindern.

WIE WIRD CALVADOS HERGESTELLT?

Nützliche und gefährliche Eigenschaften anderer Getränke:

 
 

Hinterlasse einen Kommentar