Kichererbsen

Inhalt

 

Heute haben nur die Faulen noch nichts von einem so wunderbaren Produkt gehört wie Kichererbsen! In letzter Zeit ist die Beliebtheit von großen Erbsen, die als "türkisch" oder "Hammel" bezeichnet werden, in unserem Land einfach vorbei. Das war aber nicht immer so. Vor zwanzig Jahren hatten wir buchstäblich wenig Nachfrage nach Kichererbsen. Die aktuelle Relevanz des Produkts ist jedoch leicht zu erklären. In der Tat ist ein gesunder Lebensstil in letzter Zeit in Mode gekommen.

Die richtige Ernährung ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebensstils. Und Kichererbsen sind bei einer gesunden Ernährung alles andere als der letzte Ort. Überlegen Sie, warum Kichererbsen so gut für den menschlichen Körper sind und was dieses Produkt im Allgemeinen ist.
Kichererbsen sind besonders im Nahen Osten beliebt, wo sie zur Herstellung von Hummus und Falafel verwendet werden.

 

Lamm Kichererbsen (Kichererbsen, kultivierte Kichererbsen, Lammerbsen) gehören zu Pflanzen der Familie der Hülsenfrüchte. Sie essen Kichererbsensamen, die eine ausgezeichnete Quelle für pflanzliches Protein sind. Südöstlich Türkei und Nordost-Syrien gelten als Heimat der Kichererbsen. Kichererbsen werden in über 50 Ländern angebaut, aber die führenden sind Indien, Pakistan, Iran, die Türkei, Syrien sowie Australien und Äthiopien. Ukrainische Kichererbsen werden in vielen Ländern der Welt, insbesondere in der Türkei, geschätzt.

Vorteilhafte Eigenschaften

  • Es enthält etwa 20-30% Protein, 50-60% Kohlenhydrate und bis zu 7% gesunde Fette sowie Zink, Folsäure, Phosphor, Kalium, Magnesium, Lysin, Vitamine B1 und B6.
  • Kichererbsen enthalten sowohl lösliche als auch unlösliche Ballaststoffe, was sich positiv auf den Verdauungstrakt auswirkt.
  • Sie sollten in die Ernährung von Menschen aufgenommen werden, die sich an eine Diät halten, da sie den Zuckergehalt normalisiert und gut sättigt.
  • Dank Methionin können Kichererbsen den Cholesterinspiegel im Blut senken. Kichererbsen wirken sich aufgrund einer großen Menge Mangan auch positiv auf die Arbeit des Nervensystems aus.
  • Kichererbsen sind aufgrund ihres Eisengehalts gut für Menschen mit Anämie.

Bevor ich ein Gespräch über die Wirkung von Kichererbsen auf den menschlichen Körper beginne, möchte ich einen kleinen Exkurs zur Zusammensetzung dieses Produkts machen. Denn gerade aufgrund der Sättigung mit nützlichen Substanzen ist das Pflanzenprodukt für seine heilenden Eigenschaften bekannt.

Kichererbsen

Nährwert pro 100 g Produkt:

  • Proteine ​​- bis zu 19.7 g;
  • Kohlenhydrate - bis zu 60 g;
  • Fette - 6-6.5 g;
  • Ballaststoffe - 3 g;
  • Wasser - bis zu 12 g.
  • Wenn man den Nährwert von Kichererbsen untersucht, kann man verstehen, dass es sich um ein kohlenhydratreiches Produkt handelt, das reich an Eiweiß und Fettsäuren ist.

Kichererbsen enthalten folgende nützliche Substanzen:

  • Silizium;
  • Magnesium;
  • Kalzium;
  • Kalium;
  • Phosphor;
  • Mangan;
  • Eisen;
  • Bor

Kichererbsen enthalten Nikotin und Ascorbinsäure. Das Produkt enthält auch Omega-3- und Omega-6-Säuren. Vitamine wie A, K, B1, B2, B4, B6, B9, E geben Kichererbsen einen besonderen Wert. Bemerkenswert ist der hohe Stärkegehalt - bis zu 43%.

 

Dies ist ein herzhaftes, nahrhaftes und übrigens sehr leckeres Produkt. Sowohl Männer als auch Frauen mögen ihn gleichermaßen. Es ist auch für Kinder nicht kontraindiziert. Und wie viel Nutzen bringt es dem Körper!

Die Vorteile von Kichererbsen für den Körper einer Frau

Kichererbsen sind ein solches Produkt, das gut für den Körper von Frauen und Männern ist. Ich möchte diesen Vorteil jedoch gesondert näher betrachten.

Das erste, was über die Vorteile dieser Erbsen für den weiblichen Körper gesagt werden kann, ist, dass das Produkt während der Menstruation konsumiert werden sollte. Erbsen sind mit Eisen gesättigt. Es ist äußerst wichtig, dieses Element wieder aufzufüllen, um das prämenstruelle Syndrom zu lindern und das Gleichgewicht der Spurenelemente im Körper einer Frau am Ende kritischer Tage aufrechtzuerhalten. Ein niedriger Hämoglobinspiegel ist auch während der Schwangerschaft nicht akzeptabel. In Ermangelung von Kontraindikationen wird werdenden Müttern daher empfohlen, dieses wertvolle Produkt in ihre Ernährung aufzunehmen.

 
Kichererbsen

Sie können bereits in Vorbereitung auf die Empfängnis gesunde und schmackhafte Erbsen essen. Diese Gabe der Natur wirkt sich jedoch nicht nur positiv auf das weibliche Fortpflanzungssystem aus. Kichererbsen sind mit Vitamin E gefüllt und enthalten Omega-3.6-Säuren. Aufgrund dieses Reichtums wirkt sich dieses Produkt positiv auf die Gesundheit von Haut, Haaren und Nagelplatte aus. Kichererbsen werden auch starke antioxidative Eigenschaften zugeschrieben. Durch den Verzehr dieses köstlichen und nahrhaften Produkts ist es einfacher, jugendlich zu bleiben und die visuelle Attraktivität aufrechtzuerhalten. Und das ist wichtig für Frauen. Kichererbsen, deren Kaloriengehalt ziemlich hoch ist (364 Kcal pro 100 Gramm), verderben die Figur übrigens nicht sehr.

Die Sache ist, dass der glykämische Index von Erbsen 28 ist. Dies ist ein ziemlich niedriger Indikator für die Absorptionsrate von Kohlenhydraten. Es wird aufgrund des hohen Gehalts an Ballaststoffen erhalten. Wir können daher den Schluss ziehen, dass Kichererbsen keinen scharfen Satz zusätzlicher Pfunde verursachen können. Ein niedriger GI zeigt auch an, dass das Produkt für die Anwendung (mit Vorsicht) bei Diabetes zugelassen ist.

Die Vorteile von Kichererbsen für Männer

Kichererbsen wirken sich sehr positiv auf den männlichen Körper aus. Die Sättigung mit pflanzlichen Proteinen und nützlichen Säuren hilft, die Wirksamkeit zu verbessern. Der Einfluss dieses Produkts auf die männliche Stärke ist legendär. Jeder Mann wird den Geschmack nahrhafter Kichererbsen zu schätzen wissen. Aber das stärkere Geschlecht braucht nahrhafte, kalorienreiche, aber gleichzeitig auch für Körper und Figur harmlose Lebensmittel. Kichererbsen sind hier perfekt! Wenn Sie mindestens 2-3 Mal pro Woche „Hammelerbsen“ essen, können Sie Herz und Blutgefäße zuverlässig schützen.

 

Die in diesem Produkt enthaltenen Spurenelemente nähren den Herzmuskel und stärken die Wände der Blutgefäße. Wie Sie wissen, besteht bei Männern ein höheres Risiko für die frühe Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sättigt Kichererbsen mit einer schützenden Fähigkeit und dem Nervensystem. Es ist auch wichtig für Männer, deren Leben manchmal mit Stress gefüllt ist. Diese Erbsen sind gut für die Aufrechterhaltung eines schlanken Körpers und die Pflege der Muskelmasse während des körperlichen Trainings. Schließlich enthält das Produkt dieselben wertvollen Proteine ​​und Vitamine, die das Gewebe nähren und schützen.

Allgemeine gesundheitliche Vorteile

Kichererbsen

Kichererbsen werden besonders für die folgende Liste von medizinischen Eigenschaften geschätzt:

  • reinigt den Körper von Giftstoffen, wirkt antioxidativ;
  • stärkt das Immunsystem, stabilisiert den Stoffwechsel;
  • verbessert den Prozess der Hämatopoese, stärkt die Wände der Blutgefäße;
  • wirkt sich günstig auf die Atemwege aus;
  • hilft, das Sehvermögen zu erhalten und zu verbessern;
  • verbessert den Verdauungsprozess;
  • verhindert die Entwicklung von Arteriosklerose;
  • hilft, das glykämische Profil bei Diabetes mellitus auszurichten;
  • nährt Gelenke und Muskelgewebe.

Und dies ist keine vollständige Liste der Vorteile von Kichererbsen, für die dieses Produkt für eine gesunde Ernährung so wertvoll ist. Es gibt buchstäblich so viele Vorteile, dass sie die noch bestehenden Nachteile überschatten.

 

Was kann der Schaden sein, wenn man Kichererbsen isst?

Bei allen Vorteilen des Produkts gibt es immer noch Nachteile. Kichererbsen sind nicht perfekt und nicht jeder kann sie essen und nicht immer.

Es ist zu beachten, dass das Vorhandensein chronischer Krankheiten, die eine spezielle Ernährung erfordern, ein Grund für die Konsultation eines Spezialisten hinsichtlich der Zulässigkeit der Aufnahme von Kichererbsen in die Ernährung ist.

Es gibt auch eine Reihe von Kontraindikationen für die Verwendung dieser Erbse:

 
  • das Vorhandensein einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber diesem Produkt;
  • Darmkrankheiten, Blähungen;
  • Krankheiten der Leber und Bauchspeicheldrüse;
  • Blasengeschwür und Blasenentzündung.

Die Hauptkontraindikationen für Kichererbsen hängen mit der Tatsache zusammen, dass das Produkt zu einer erhöhten Gasproduktion beiträgt. Und wenn es Erkrankungen der Organsysteme gibt, bei denen dieses Symptom die schädlichen Folgen verstärken oder hervorrufen kann, wird empfohlen, Kichererbsen und andere Hülsenfrüchte von der Ernährung auszuschließen. Die Sättigung mit Vitaminen und Spurenelementen ist ein Vorteil, der gut für den Körper ist.

In dem Fall, dass allergische Reaktionen auf eine im Produkt enthaltene Komponente auftreten, sollten Sie das Schicksal nicht in Versuchung führen. Nahrungsmittelallergien bergen schließlich ein ernstes Risiko. Ansonsten sind Kichererbsen ziemlich sicher. Dieses Produkt ist auch sehr lecker!

Beliebtheitsgeschichte!

Kichererbsen

Mittelgroße hellbraune Bohnen sind heute Feinschmeckern und Kennern köstlicher und gesunder Lebensmittel auf der ganzen Welt bekannt! Kichererbsen gelten als orientalische Hülsenfrüchte. Es wird in Indien, der Türkei, Italien, Israel und anderen Ländern geschätzt. Die Kichererbsenproduktion begann vor etwa 7,500 Jahren. Das Heimatland der Kichererbsen ist der Nahe Osten. Die Römer und Griechen waren die ersten, die die Vorteile und den Geschmack des Produkts erkannten, und begannen, dieses Geschenk der Natur beim Kochen in großem Umfang zu nutzen. In der modernen Welt haben Kichererbsen aufgrund so berühmter Gerichte wie Hummus und Falafel an Beliebtheit gewonnen.

Wie man wählt und speichert

Um leckeres und gesundes Essen zu erhalten, sollten Sie die richtigen Kichererbsen auswählen. Hier ist alles sehr einfach! Die Erbsen sollten dicht, glatt und gleichmäßig gefärbt sein. Farbe - von hellbraun bis etwas dunkler (je nach Sorte und Reifegrad). Sie sollten das Produkt nicht kaufen, wenn Sie viele verblasste Flecken sehen. Ein unangenehmer Geruch, das Vorhandensein von Plaque - dies sind Anzeichen dafür, dass sich die Kichererbsen verschlechtert haben. Die Bohnen sollten ungefähr gleich groß sein.

Kichererbsen werden lange gelagert (bis zu 12 Monate), wenn die richtigen Bedingungen für die Lagerzeit gegeben sind. Diese Erbsen brauchen Dunkelheit, Feuchtigkeitsmangel und ein Temperaturregime von 0 bis 5 Grad. Unter solchen Bedingungen verschlechtern sich die Erbsen lange Zeit nicht und behalten ihre Eigenschaften.

Hier ist er so vielseitig und gesund Kichererbsen! Das Produkt ist populär geworden und im Handelsraum unseres Landes leicht erhältlich. Der Preis des Produkts ist je nach Produktionsland, Marke und Sorte unterschiedlich. Aber insgesamt ist es eine kostengünstige, gesunde und köstliche Option auf pflanzlicher Basis!

Was aus Kichererbsen zu kochen ist: TOP-5-Rezepte für köstliche und gesunde Gerichte

Bozbash mit Kichererbsen

Garzeit: 2 Stunden

Inhaltsstoffe:

  • Lammrippen - 1.5 kg
  • Kichererbsen - 150 g
  • Möhren - 2 Stk.
  • Saure Äpfel - 2 Stk.
  • Tomaten in ihrem eigenen Saft - 5 Stück
  • Bulgarischer Pfeffer - 2 Stk.
  • Zwiebeln - 2 Stk.
  • Chili-Pfeffer - 1 Stk.
  • Knoblauch - 5 Nelken
  • Koriander - 5 Zweige
  • Salz - 30 g
  • Zira - 12 g
  • Schwarze Pfefferkörner - 15 Stk.
  • Hopfen-Suneli - 13 g
  • Koriander - 6 g
  • Wasser - 3 l

Kochmethode:

  • Schneiden Sie die Lammrippen über 2 Rippen. Mit Wasser füllen. Bei schwacher Hitze 1.5 Stunden zusammen mit in Wasser eingeweichten Kichererbsen und Salz kochen.
    Dann fügen Sie die geschnittenen Karotten und Apfel Scheiben und ganze Chilischoten. 15 Minuten kochen lassen. Dann fügen Sie die Paprika-Würfel und gehackten Tomaten in Ihren eigenen Saft.
  • Kreuzkümmel, Koriandersamen und schwarze Pfefferkörner in einem Mörser mahlen. Zur Suppe hinzufügen. Hop-sicher hinzufügen und gehackt Zwiebel in halbe Ringe. Rühren und weitere 2 Minuten kochen lassen.
    Zum Servieren mit gehacktem Koriander und Knoblauch bestreuen.

Kichererbsen und würziger Blumenkohlsalat

Garzeit: 1 Stunde

Inhaltsstoffe:

  • Kichererbsen - 300 g
  • Blumenkohl - 1/3 Kohlkopf
  • jung Kartoffeln - 7 Stk.
  • Tomaten - 1 Stk.
  • Schalotten - 1 Stck.
  • Gelb - ½ Stk.
  • Frischer Koriander - 3 Zweige
  • Olivenöl - 2 Esslöffel l.
  • Curry Paste - 1 EL l.
  • Essig - 1 TL.
  • Kurkuma - 1 Prise
  • Meersalz - 1 Prise

Zum Auftanken:

  • Kleine Ingwerwurzel - 1 Stck.
  • Fetter Joghurt - 3 EL. l.
  • Natives Olivenöl Extra - 2 EL l.
  • Tamarindensauce - 1 TL
  • Kurkuma - 1 Prise

Kochmethode:

  • Kochen Sie die Kichererbsen gemäß den Anweisungen auf der Packung.
  • Drücken Sie 2-3 EL Limettenhälfte aus. Löffel Saft.
  • Den Blumenkohl in kleine Blütenstände zerlegen und nach dem Abschneiden der groben Stängel in eine tiefe Schüssel geben.
  • Curry-Paste und eine Prise Kurkuma hinzufügen, mit Limettensaft und Olivenöl beträufeln und umrühren.
  • Den gewürzten Kohl auf ein kleines Backblech legen und 5 Minuten unter einem vorgeheizten Grill backen.
  • Schalotten schälen, in dünne Ringe schneiden, in eine tiefe Schüssel geben, mit Essig bestreuen und marinieren lassen.
  • Schneide das Tomate in kleine Keile.
  • Die Kartoffeln ohne Schälen kochen und in 4 Stücke schneiden.
  • Fügen Sie Tomaten, Kichererbsen, Kartoffeln, gebackenen Blumenkohl zu den eingelegten Zwiebeln hinzu und mischen Sie alles.
  • Ingwerwurzel schälen und fein reiben.
  • Bereiten Sie das Dressing vor: Kombinieren Sie Joghurt mit geriebenem Ingwer und Tamarindensauce, fügen Sie Kurkuma hinzu, gießen Sie Olivenöl extra vergine hinein und mischen Sie alles.
  • Gießen Sie Salatsauce, Salz und rühren Sie.
  • Den Koriander fein hacken, zum Salat geben und erneut mischen.

Auberginenrezept mit Kichererbsen und Orangen

Kichererbsen

Garzeit: mehr als 3 Stunden

Inhaltsstoffe:

  • Aubergine - 300 g
  • Baby Karotten - 10-12 Stk.
  • Kichererbsen - 100 g
  • Getrocknete Aprikosen - 6-8 Stück
  • Fenchel - 1 Knolle
  • Quinoa - 200 g
  • Koriander - 1/2 TL
  • Salz nach Geschmack
  • Zira - 1/2 TL
  • Orange (Schale von der Hälfte und Saft von allen)

Kochmethode:

  • Die Kichererbsen 6-8 Stunden einweichen.
  • Die Aubergine schälen, in 3 cm große Würfel schneiden.
  • Den Fenchel in Streifen schneiden, die Schale von der Hälfte der Orange entfernen und den Saft extrahieren.
  • Alles Gemüse, die Schale und die Kichererbsen in eine gusseiserne oder doppelbodenige Schüssel geben, über den Orangensaft gießen, abdecken und 30 Minuten köcheln lassen.
  • Dann Gewürze hinzufügen und in einer trockenen Pfanne etwas vorheizen.
  • Nach dem Hinzufügen der Gewürze weitere 5-10 Minuten köcheln lassen. Lassen Sie die Schüssel dann bei geschlossenem Deckel weitere 10 Minuten ausgeschaltet. Wenn Sie Tajine haben, ist es ideal, darin und im Ofen zu kochen, wie die Menschen in Marokko.

Einige weitere großartige Kichererbsenrezepte finden Sie in dieser Videoübersicht unten:

Pantry Rezepte: Kichererbsen | Grundlagen mit Babish

Hinterlasse einen Kommentar