Krabbenfutter, 5 Tage, -5 kg

Inhalt

 

Abnehmen bis zu 5 kg in 5 Tagen.

Der durchschnittliche tägliche Kaloriengehalt beträgt 550 Kcal.

 

Krabbenfleisch hat einen großartigen Geschmack und ist kalorienarm. Wie Sie wissen, verlieren viele Prominente Gewicht auf der Krabben-Diät. Aber Sie müssen kein Star sein, um mit diesen Meeresfrüchten abzunehmen.

Anforderungen an die Krabbenernährung

Natürlich die perfekteste Beachtung Krabben-Diät - echtes Krabbenfleisch essen. Aufgrund der hohen Kosten des Produkts können jedoch nicht alle Menschen auf diese Weise Gewicht verlieren. Krabbenstäbchen werden zu Ihrer Rettung kommen, sie haben auch einen niedrigen Kaloriengehalt. Wenn 100 Gramm Krabbenfleisch etwa 75 Kalorien enthalten, enthalten Energiesticks nur 5 Einheiten mehr, sodass sie möglicherweise eine Alternative zu echten Meeresfrüchten darstellen. Natürlich ist anzumerken, dass Krabbenstäbchen oft „kontaminierter“ sind als das Fleisch dieser Krebstiere. Achten Sie genau auf die Zusammensetzung des gekauften Produkts. Es ist wichtig, dass Stärke und andere schädliche Inhaltsstoffe nicht in den Stäbchen enthalten sind. Dies kann den Prozess des Abnehmens erschweren und Ihre Gesundheit schädigen.

Surimi (Hackfleisch aus Seehecht und Pollock Filets) sollten in Krabbenstangen vorherrschen. Die gute Qualität der Sticks wird durch das Vorhandensein von mindestens 98% dieses Inhaltsstoffs in ihrer Zusammensetzung belegt. Daher sollten Sie nicht die billigsten Sticks verwenden.

Was zu essen, Krabbenstangen oder Fleisch, entscheiden Sie. Das Gesamtgewicht dieses Produkts, das Sie pro Tag konsumieren, beträgt jedoch nicht mehr als 200 Gramm. Es wird empfohlen, diese Menge in fünf Teile zu teilen und tagsüber nach 2-2,5 Stunden zu verwenden. Darüber hinaus können Sie in dieser Version der Krabben-Diät Kefir trinken (fettfrei oder 1%). Das zulässige Volumen eines fermentierten Milchgetränks pro Tag beträgt eineinhalb Liter. Aus heißen Flüssigkeiten darf man sich mit grünem Tee verwöhnen lassen, jedoch ohne Zusatzstoffe (maximal kann man etwas einfüllen Zitrone drin). Es ist wichtig, das Wasserregime zu beachten. Trinken etwa zwei Liter reines Wasser pro Tag, und wenn Sie auf einer Diät sind im Sommer oder im Sport aktiv beteiligt sind, dann können Sie tun mehr. Trinkwasser ist in kleinen Portionen besser, aber häufiger. So dehnen Sie Ihren Magen nicht aus und können Ihren Appetit kontrollieren. Wie Sie wissen, verwechseln wir Durst oft mit Hunger. Darüber hinaus wird Wasser hilft dem Körper, sich von Natur aus frei von Toxinen und anderen Komponenten, die es nicht brauchen nicht.

 

Es wird empfohlen, eine solche Diät maximal 5 Tage lang einzuhalten. Nach den Bewertungen von Menschen, die es selbst erlebt haben, beträgt der Gewichtsverlust 5-6 Kilogramm. Vergessen Sie nicht, den Ausstieg aus der Diät richtig zu organisieren. In den ersten Tagen nach der Diät sollten Gemüse und Obst in die Ernährung aufgenommen werden, dies sollte jedoch schrittweise erfolgen (1-2 Geschenke der Natur pro Tag). Sie können Protein-Lebensmittel reibungslos verbinden - magerer Fisch und Fleisch. Es lohnt sich, die Kommunikation mit zu fetthaltigen Lebensmitteln, Mehl, gebratenen und süßen Lebensmitteln so lange wie möglich nach dem Ende der Diät zu minimieren. Um eine attraktive Figur für lange Zeit zu erhalten, versuchen Sie, richtig und ausgewogen zu essen, und vermeiden Sie Exzesse.

Wenn Ihnen die Regeln der reinen Krabben-Diät schwierig erscheinen und Sie sich nicht vorstellen können, ohne Fleisch zu essen, könnte eine Alternative sein Eiweißdiät auf Krabbenstäbchen… Diese Technik ist insofern besonders gut, als wenn Sie ihre Regeln befolgen, die Fettschicht verbrannt wird. Wenn Sie sich dazu entschließen, auf diese Weise zusätzlich zu Krabbenstangen oder Fleisch Gewicht zu verlieren, können Sie fettarmen Hüttenkäse, fettarme Milch und Kefir sowie mageres Fleisch hinzufügen, das ohne Zugabe von Öl zur Ernährung gekocht wird (idealerweise). Huhn Filet). Für diejenigen, die es sehr schwierig finden, ohne Mehl zu leben, ist es erlaubt, ein wenig Brot zum Menü hinzuzufügen (aber nicht mehr als ein oder zwei Scheiben Kleie oder Roggen pro Tag). Sie können auch das Menü mit Salaten aus Tomaten diversifizieren, Möhren, Paprika, Kräuter sowie Säfte aus diesem Gemüse. Es wird empfohlen, 5 Mal am Tag zu essen und natürlich nicht zu viel zu essen. Um gesundheitliche Probleme zu vermeiden, ist es unerwünscht, länger als zwei Wochen auf dieser Diät zu sitzen.

Es gibt auch eine sogenannte mittlere Variante Techniken zur Gewichtsreduktion bei Krabbenfutter. Es dauert eine Woche und während dieser Zeit ist es möglich, das Gewicht um 3-4 Kilogramm zu reduzieren. Hier müssen Sie dreimal am Tag essen, nicht zu viel essen, 3-4 Stunden vor Lichtausfall auf Essen verzichten und vorzugsweise Snacks. Die Ernährung sollte auf Krabbenstangen oder Fleisch, nicht stärkehaltigem Gemüse, Obst und Beeren sowie fettarmer Milch basieren. Weitere Details finden Sie im Diätmenü. Sie können die Mahlzeiten an bestimmten Stellen ändern, das Rezept der Gerichte leicht ändern, aber Sie müssen die Grundprinzipien der Ernährung befolgen.

 

Krabben-Diät-Menü

Beispiel einer 5-Tage-Krabben-Diät

8:00 - Krabbenstäbchen (50 g), Kefir (300 ml).

10:00 - Krabbenstäbchen (30 g), Kefir (200 ml).

13:00 - Krabbenstäbchen (50 g), Kefir (200 ml).

 

17:00 - Krabbenstäbchen (30 g), Kefir (200 ml).

19:00 - Krabbenstäbchen (40 g), Kefir (100 ml).

Probendiät der Proteinkrabben-Diät für 14 Tage

Frühstück: Krabbenbrötchen mit fettarmem Hüttenkäse, Knoblauch, Kräuter; eine Tasse grüner Tee.

 

Snack: ein Glas Milch.

Mittagessen: gekochtes oder gebackenes Hähnchenfilet; Gemüseeintopf aus Paprika, Karotten, Tomaten; ein Glas Tomate Saft und eine Scheibe Schwarzbrot.

Nachmittagssnack: 200 ml Milch oder Kefir.

 

Abendessen: Salat aus Krabbenfleisch oder Stangen, gekocht Rindfleisch Filet und Kräuter, gewürzt mit Kefir; eine Scheibe Kleiebrot; grüner Tee.

Beispiel einer 7-tägigen Krabben-Diät (mittlere Option)

Tag 1

Frühstück: Salat mit 60 g Krabbenstäbchen und 20 g Dosen Mais;; grüner Tee, zu dem Sie etwas Honig hinzufügen können.

Mittagessen: bis zu 70 g Krabbenfleisch oder Stangen; Brotscheibe; Grün Apfel und ein Glas Kefir.

Abendessen: Salat mit 60 g Krabbenstangen und Salatblättern; grüner Tee.

Tag 2

Frühstück: gekochtes Krabbenfleisch (60 g); 50 g fettarmer Quark; eine Tasse grüner Tee mit natürlichem Honig.

Mittagessen: 60-70 g Krabbenfleisch; Orange;; ein Glas Kefir und eine Scheibe Brot.

Abendessen: Salat mit 60 g Krabbenstangen und 20 g Dosenmais.

Tag 3

Frühstück: Krabbenstangen (60 g); Beeren in einer Menge von ca. 50 g; eine Tasse Tee mit Zitrone und Honig.

Mittagessen: Krabbenfleisch (60-70 g); Grapefruit;; ein Glas Kefir; eine Scheibe Kleiebrot.

Abendessen: Salat mit 60 g Krabbenstangen, ein paar Radieschen und Zitronensaft; 200-250 ml Kefir.

Tag 4

Frühstück: Salat aus 60 g Krabbenstangen oder Fleisch und 20 g Mais in Dosen; grüner Tee, zu dem Sie etwas Honig hinzufügen können.

Mittagessen: bis zu 70 g Krabbenfleisch; Banane;; eine Scheibe Kleiebrot und ein Glas Kefir.

Abendessen: Salat mit 60 g Krabbenstäbchen und der gleichen Menge frischer Tomaten; ein Glas Kefir.

Tag 5

Frühstück: Salat aus gekochtem Hühnerei-Protein und 60-70 g Krabbenstangen oder Fleisch; grüner Tee mit Honig.

Mittagessen: 60 g Krabbenstangen mit etwas Zitronensaft bestreut; 50 g Granatapfel;; ein Glas Kefir und eine Scheibe Kleiebrot.

Abendessen: Salat mit 60 g Krabbenfleisch und 50 g frischen Gurken; ein Glas Kefir.

Tag 6

Frühstück: In Wasser gekochtes Haferflockenmehl (das Gewicht des fertigen Gerichts sollte 100 g nicht überschreiten); Krabbenstäbchen (60-70 g); eine Tasse Tee mit Zitrone und Honig.

Mittagessen: 60 g Krabbenfleisch oder Stangen; ein halbes Glas leichte Pilzbrühe; eine Scheibe Kleiebrot und ein Glas Kefir.

Abendessen: Salat mit 60 g Krabbenstangen und 50 g Salat (es wird empfohlen, das Gericht mit Zitronensaft zu füllen); Kefir (Glas).

Tag 7

Frühstück: Krabbenstangen (60 g); Grießbrei ohne Zusatzstoffe (das Gewicht des fertigen Gerichts beträgt 150 g); eine Tasse grüner Tee (Sie können ein wenig Honig hinzufügen).

Mittagessen: ein halbes Glas Hühnerbrühe; bis zu 70 g Krabbenfleisch; nicht stärkehaltige Früchte mit einem Gewicht von etwa 100 g; eine Scheibe Kleiebrot und 200-250 ml Kefir.

Abendessen: Salat aus 60 g Krabbenstangen oder Fleisch und 100 g nicht stärkehaltigem Gemüse, gewürzt mit frisch gepresstem Zitronensaft; ein Glas Kefir.

Gegenanzeigen zur Krabbenernährung

  • Ein Diätprogramm, das auf dem Verzehr von Krabbenfutter basiert, ist für schwangere und stillende Frauen, Kinder und ältere Menschen nicht angezeigt.
  • Das Sitzen auf einer solchen Diät lohnt sich nicht mit Nieren und Leber Krankheiten mit atypischer Dermatitis und wenn Sie zuvor allergisch auf Meeresfrüchte oder Fisch reagiert haben.
  • Darüber hinaus sind Fettleibigkeit, das Vorhandensein schwerwiegender Verdauungsprobleme, Vitaminmangel und die Verschlimmerung von Krankheiten Kontraindikationen für die Einhaltung der Krebsdiät.

Vorteile der Krabben-Diät

  1. Bei einer Krabben-Diät nimmt das Gewicht schnell ab. Wenn Sie Hilfe bei kurzfristigen Optionen für die Technik suchen, können Sie Ihre Zahl in relativ kurzer Zeit korrigieren.
  2. Viele fühlen sich von der Tatsache angezogen, dass sie nicht viel Zeit damit verbringen müssen, Essen zuzubereiten.
  3. Um die Vorteile dieser Technik zu nutzen, müssen die vorteilhaften Eigenschaften von hochwertigem Krabbenfleisch - Proteinfutter mit minimalem Fettgehalt - berücksichtigt werden. Krabbenprotein enthält eine große Menge der Aminosäure Taurin, die unsere Blutgefäße aktiv nährt und zur Aufrechterhaltung des Muskeltonus beiträgt. Taurin wirkt sich auch positiv auf die Hornhaut, die Netzhaut und die Augenmuskulatur aus. Krabbenprotein wird schnell und einfach verdaut, da das grobe Bindegewebe in Krustentierfleisch praktisch nicht vorhanden ist (mit dem sich Fleisch von Tieren und Vögeln nicht rühmen kann).
  4. Das Fleisch dieser Meerestiere enthält die einzigartigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-6 und Omega-3, die den Gehalt an schlechtem Cholesterin in unserem Körper senken. Dies minimiert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  5. Mangel an Jod, das unser Körper nicht selbst produzieren kann, bekommen wir, wenn wir Krabben essen. Der Kampf gegen Schilddrüsenerkrankungen ist also eine weitere nützliche Eigenschaft des Fleisches dieser Meeresbewohner. Laut Ernährungswissenschaftlern liefern 20-50 Gramm dieses Produkts die tägliche Jodaufnahme an unseren Körper.
  6. Die vorteilhaften Eigenschaften von Krabbenfleisch beruhen auf dem beträchtlichen Gehalt an Vitaminen B und PP, Kupfer, Magnesium, Phosphor, Selen und Zink, die zusammen Viren perfekt bekämpfen, das Immunsystem stärken und sich positiv auf Nerven und Verdauung auswirken Systeme des Körpers.
  7. Krabbenfleisch gilt auch als starkes Aphrodisiakum.

Nachteile der Krabbenernährung

  • Es sollte bedacht werden, dass Krabben Bewohner des Meeresbodens sind, so dass ihr Fleisch verschiedene Bakterien und radioaktive Elemente enthalten kann. Die in Geschäften verkauften Krabbenstangen haben jedoch noch größere Nachteile. Sie können leider von schlechter Qualität sein. Insofern ist das Risiko einer Gesundheitsschädigung nicht ausgeschlossen. Übrigens hilft ein einfaches Experiment festzustellen, wie hochwertig dieses Produkt ist. Wenn es leicht war, den Stock zu biegen, ist es besser, den Kauf solcher Lebensmittel zu verweigern. Es lohnt sich nicht, diese Stümpfe zu kaufen, die bröckeln. Dies deutet darauf hin, dass sie viel Stärke und Soja enthalten und es eindeutig nicht genug Fisch gibt. Sticks in einer Packung sollten eine einheitliche Form und Größe aufweisen. Achten Sie genau auf die Farbe der Sticks. Sie sollten nur einseitig bemalt sein und einen Farbton von hellrosa bis rosa-rötlich haben. In keinem Fall sollten sie scharlachrot oder in einer anderen Farbe sein.
  • Natürlich kann man sich bei der XNUMX-Tageskrabben-Diät hungrig fühlen, da das angebotene Essen immer noch recht knapp ist. Und Krabbenfleisch oder Stäbchen alleine zu essen, egal wie gut Sie sich mit diesem Produkt fühlen, kann schwierig sein. Daher lohnt es sich, sich dieser Methode des Abnehmens, des Ziels und der eisernen Willenskraft zuzuwenden. Es tut nicht weh, auch eine fette Brieftasche zu haben, wenn Sie sauberes Krabbenfleisch essen.
  • Interessanterweise haben Krabbenstöcke vor nicht allzu langer Zeit ihr 40-jähriges Bestehen „gefeiert“. Zum ersten Mal im Jahr 1973 brachte ein japanisches Unternehmen ein neues Produkt namens Kanikama auf den Markt.

Die Krabben-Diät wiederholen

Es wird nicht empfohlen, für den nächsten Monat nach deren Ende auf wiederholte Krabben-Express-Diäten zurückzugreifen. Wenn es sich um eine zweiwöchige Protein-Krabben-Diät handelt, wenn Sie sich gut fühlen und ein positives Ergebnis erzielen, können Sie sich auch nach einer Pause von 14 Tagen daran wenden. Überwachen Sie Ihre Gesundheit und hören Sie auf Ihren Körper.

Hinterlasse einen Kommentar