Quarkdiät, 5 Tage, -5 kg
 

Inhalt

Abnehmen bis zu 5 kg in 5 Tagen.

Der durchschnittliche tägliche Kaloriengehalt beträgt 625 Kcal.

 

Quark ist ein beliebtes und gesundes Produkt. Die Anwendung wird für Personen empfohlen, bei denen Atherosklerose, Diabetes mellitus, Leber und Gallenblasenerkrankungen. Aber außerdem können Sie mit Hilfe von abnehmen Hüttenkäse. Es gibt eine spezielle Quark-Diät zur Gewichtsreduktion, von der wir empfehlen, dass Sie sich mit verschiedenen Arten vertraut machen.

Anforderungen an die Quarkdiät

Sie können sowohl ein komplexes Häuschen ausführen Käse Diät und nur eine kleine Entladung auf diesem Lebensmittel für 1-2 Tage. Trotzdem müssen Sie eine solche Diät nicht länger als eine Woche fortsetzen.

Die Hauptanforderungen der Quarkdiät sind, alle Mahlzeiten durch 5-mal zu teilen. Das heißt, es werden fraktionierte Mahlzeiten empfohlen, die, wie Sie wissen, an sich zum Gewichtsverlust beitragen. Es ist erlaubt, reines kohlensäurefreies Wasser, grünen Tee, zu trinken. Hagebutte Brühe, verschiedene Kräutertees und Aufgüsse. Denken Sie daran, dass alle Getränke, die wir trinken, nicht süß sind. Es wird dringend empfohlen, auf künstliche Süßstoffe und Zuckerersatzstoffe zu verzichten.

Quark-Diät-Menü

Nun empfehlen wir Ihnen, sich ausführlich mit dem Menü der verschiedenen Diätoptionen für dieses Produkt vertraut zu machen.

Erste Wahl: Hüttenkäse (500 g) und Kefir (2 Gläser) sollten in die oben empfohlenen 5 Mahlzeiten aufgeteilt und in gleichen Mengen gegessen werden.

In zweite Option Es wird empfohlen, die Kefirmenge leicht auf 1 Liter zu erhöhen und die Masse des Hüttenkäses auf 300–400 g zu reduzieren.

Wir verwenden Hüttenkäse 0-5% Fett. Wenn dies kein eintägiges Entladen ist, ist es besser, keinen rein fettfreien Hüttenkäse zu verwenden. Der Konsum kann dem Körper die Nährstoffe entziehen, die er benötigt, um richtig zu funktionieren.

Es wird dringend davon abgeraten, diese Art von Diäten länger als 5-7 Tage einzuhalten.

Menüoptionen für Quarkdiät

Aber bei der nächsten Diät - dritte Option Quarkdiät - es ist erlaubt, für eine Woche durchzuhalten. Nach ihren Regeln müssen Sie 4 Mal am Tag essen. Essen Sie jedes Mal 100 g Hüttenkäse mit einem Bissen Kleie (1-2 TL).

Die vierte Option - Hüttenkäse-Apfel Diät - die Menge an Hüttenkäse beträgt 400 g, Kefir ist auch 2 Gläser (Sie können Milch durch 1% Fett ersetzen). Ein weiterer Apfel ist im Menü enthalten. Die Dauer der Diät in dieser Version beträgt ebenfalls 5 Tage.

Die fünfte Option - Quark-Banane Diät - 400-450 g Hüttenkäse und 2 Bananen werden pro Tag aus Lebensmitteln benötigt. Zum Frühstück, Mittagessen, Nachmittagssnack und Abendessen verwenden wir 100 g Hüttenkäse und eine halbe Banane. Die Dauer der Diät in dieser Version beträgt 5 Tage. Gewichtsverlustrate 1 kg / Tag.

Sechste Option Quark-Diät - Quark-Gemüse-Diät - die einfachste in Bezug auf Einschränkungen:

  • Frühstück: Haferflocken.
  • Zweites Frühstück: Salat von einem halben Tomate und eine halbe Gurke.
  • Mittagessen: Hüttenkäse 200 g.
  • Nachmittags-Snack: Orange, Mandarine, zwei Kiwis, ein Apfel, eine halbe Grapefruitoder andere Früchte als Bananen und Trauben.
  • Abendessen: 200 g Hüttenkäse oder ein Salat aus einer halben Tomate und einer halben Gurke.

Diese Option ist praktisch für zwei Personen. Gewichtsverlust bis zu 7 kg. Zusätzliche Sportarten werden empfohlen oder zumindest eine Steigerung der körperlichen. Aktivität. Die Dauer dieser Diätoption beträgt 7 Tage.

Gegenanzeigen zur Quarkdiät

Natürlich können Sie nicht auf einer Quarkdiät sitzen:

  • diejenigen, die eine Nahrungsmittelunverträglichkeit gegenüber dieser Art von Produkt haben und / oder allergisch dagegen sind.
  • während des Stillens,
  • im 2. und 3. Schwangerschaftstrimester,
  • mit hoher körperlicher Anstrengung,
  • mit einigen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts,
  • mit einigen Formen von Diabetes,
  • mit einigen Formen von Bluthochdruck,
  • mit tiefer Depression,
  • mit Gastritis mit hohem Säuregehalt,
  • wenn Sie kürzlich operiert wurden,
  • wenn Sie Herz- oder Nierenversagen haben.

In jedem Fall sollten Sie vor Beginn einer Diät einen Arzt konsultieren.

Vorteile der Quarkdiät

Neben dem Abnehmen verbessert sich auch die wohltuende Darmflora. Der Teint wird gesünder. Durch das im Quark enthaltene Kalzium wird der Zustand von Zähnen und Nägeln verbessert, das Haar wird stärker und gesünder. Im Allgemeinen wird nicht nur Ihre Figur verändert, sondern auch Ihr Aussehen.

Das Protein in Hüttenkäse ist eines von denen, die leicht verdaulich sind. Es hilft denjenigen, die Gewicht verlieren, schnell zu essen und sättigt viel leichter als Fleisch. Daher ist das Abnehmen mit Hüttenkäse in der Regel sehr angenehm und geht nicht mit einem akuten Hungergefühl einher. Hüttenkäse ist reich an vielen Mineralien und verschiedenen Aminosäuren. Diese Substanzen sind für die volle Entwicklung des Körpers notwendig. Eines davon ist Methionin, das beim Abbau von Fetten hilft.

Jeder weiß, dass Hüttenkäse ein Lagerhaus für Kalzium ist. Aber es ist nicht berühmt für diese einzelne Komponente. Zum Beispiel enthält es auch Eisen, Kalium, Phosphor, Magnesium, die auch dem Körper helfen, gesund zu sein. Hüttenkäse kann sich auch des Vorhandenseins von Kasein rühmen, das den Fettstoffwechsel normalisiert und den Cholesterinspiegel im Blut senkt.

Nachteile der Quarkdiät

Unter den spürbaren Nachteilen dieser Diät sollte beachtet werden, dass diese Art des Gewichtsverlusts eine spürbare Belastung für Leber und Nieren darstellt. Bei den bestehenden Verstößen gegen die Arbeit dieser Organe müssen Sie also nicht auf diese Weise abnehmen.

Und es ist zu bedenken, dass die meisten Optionen zum Abnehmen auf Hüttenkäse sich einer unausgewogenen Ernährung rühmen. Der Körper wird nicht mit allen nützlichen Substanzen versorgt.

Wiederholte Hüttenkäsediät

Quarkdiäten werden nicht mehr als zweimal im Monat empfohlen, um dem Körper keinen nennenswerten Schaden zuzufügen.

Hinterlasse einen Kommentar