Tschechische Ernährung, 3 Wochen, -15 kg
 

Inhalt

Abnehmen bis zu 15 kg in 3 Wochen.

Der durchschnittliche tägliche Kaloriengehalt beträgt 720 Kcal.

 

Die tschechische Diät wurde von Horvath, einem Ernährungsberater aus diesem Land, entwickelt. Diese Technik wird auch häufig im Internet unter dem Namen der kroatischen Diät vorgestellt. Für einen dreiwöchigen Diätkurs können Sie 7-8 zusätzliche Pfund und mit einem spürbaren Gewichtsüberschuss verlieren - und alle 12-15 kg.

Anforderungen an die tschechische Ernährung

Gemäß den Regeln der tschechischen Ernährung müssen Sie fünfmal täglich in kleinen Portionen essen, die Lebensmittel gleichmäßig über die Zeit verteilen und die folgenden Lebensmittel in die Ernährung aufnehmen.

Proteingruppe:

- mageres Fleisch (Rindfleisch, KalbfleischGeflügelfilets);

- Huhn Eier;

- magerer Fisch.

Milchprodukte und fermentierte Milchprodukte (fettfrei oder mit einem Mindestanteil an Fett):

- Kefir;

- Käse;

- Milch;

- Hüttenkäse;

- Joghurt leeren.

Gemüse und Früchte:

- Äpfel (besser als grüne Sorten);

- Melone;

- Wassermelone;

- Karotte;

- Kohl;

- Kartoffeln;

- Tomaten;

- Gurken;

- verschiedene Zitrusfrüchte.

Aus Mehlnahrungsmitteln in der Nahrung darf Roggen oder Vollkornbrot zurückgelassen werden, jedoch nicht viel und selten.

Die flüssige Diät der tschechischen Diät besteht aus reinem Wasser, Tee und Kaffee ohne Zucker, Säften aus Obst und Gemüse.

Doktor Horvat empfiehlt, den Rest der Getränke und Lebensmittel aufzugeben und gleichzeitig auf Tschechisch abzunehmen. Auf jeden Fall sollten Sie keine Backwaren, Weißbrot, Weichweizennudeln oder Fett essen Schweinefleisch, Speck, Würstchen, Süßigkeiten, Schokolade, Alkohol, Soda, Fast Food.

Sie können die Gerichte salzen, die Hauptsache ist, sie nicht zu stark zu salzen.

Natürlich wird körperliche Aktivität die Wirkung des Gewichtsverlusts verstärken und ein unattraktives Absacken der Haut verhindern. Fitnesstraining, Bewegung zu Hause, Treppen statt Aufzug, Gehen, Sportspiele - wählen Sie selbst. All dies ist die beste Alternative, um auf der Couch vor dem Fernseher zu liegen oder in einem Sessel vor dem Computer zu sitzen.

Wenn Sie weniger als ein Pfund verlieren müssen, können Sie die Dauer der Diät verkürzen. Sobald Sie die gewünschte Zahl auf der Waage sehen, verlassen Sie einfach die Technik. Fügen Sie nach Abschluss der kroatischen Diät nach und nach Lebensmittel hinzu, die zuvor verboten waren. Und wenn Sie sich sofort auf kalorienreiche und fettige Köstlichkeiten stürzen, kehrt nicht nur das Übergewicht schnell zurück, sondern es sind auch sehr wahrscheinlich gesundheitliche Probleme. Wie die Erfahrung von Menschen, die abgenommen haben, zeigt, ist es in der Regel möglich, nach einer Diät Gewicht zu halten, wenn auf eine Standarddiät umgestellt wird. Während der Diät gewöhnt sich der Körper daran, kleine Portionen zu essen, und benötigt nicht mehr so ​​viele Fette, Zucker und andere Kalorienbestandteile in Gerichten wie zuvor.

Tschechisches Diätmenü

Frühstück:

- gekochtes Hühnerei, Weizencroutons, eine Tasse Kaffee;

- Weizenbrot und eine Scheibe mageres Schinken (30 g) Tee;

- Cracker und Tee;

- 100 g fettarmer Hüttenkäse und eine Tasse Tee;

- 50 g Käse mit minimalem Fettgehalt, Weizencroutons, Tee;

- 2-3 EL. l. fettarmer Hüttenkäse, Brot und Tee.

Zweites Frühstück:

- Grapefruit;

- frischer oder gebackener Apfel;

- eine Handvoll Beeren;

- ein paar Scheiben Wassermelone;

- Orange;

- ein Glas Milch mit minimalem Fettgehalt.

Abendessen:

- gekochte oder gebackene Kartoffeln (100 g), 130 g mageres Fleisch, 200 g frisches Gemüse;

- gerieben Möhren150 g gekochtes Hähnchenfilet, 200 g Salzkartoffeln;

- 100 g gedünstete Kartoffeln, 50 g gebackenes oder gekochtes Fleisch, eine Melonenscheibe;

- 100 g gedünstete Kartoffeln und Fleisch, ein Glas Gemüsesaft;

- gekochtes Hähnchenfilet (150 g) und 100 g gekochte oder gedünstete Kartoffeln, 1-2 frische Gurken;

- 100 g gedünstetes Fleisch und Kartoffeln, eine Portion Kohlsalat;

- gekochtes Fleisch und Ofenkartoffeln (je 100 g), Gurke-Tomate Salat.

Teezeit:

- ein Glas Gemüsesaft;

- eine Tasse Kaffee mit Milchzusatz;

- Rettich Salat;

- 200 g gekochte Bohnen und Kaffee;

- 2 kleine Äpfel;

- 250 ml fettarmer Kefir.

Abendessen:

- eine Scheibe magerer Schinken oder Fleisch (80 g), ein gekochtes Hühnerei, ein Glas Gemüse- oder Fruchtsaft;

- 2 EL. l. Quark und 100 g gekochtes Gemüse;

- eine Scheibe Fischfilet und 150 g gekochter Spinat;

- Salat aus nicht stärkehaltigem Gemüse und Kräutern;

- 2 gekochte Eier, 30 g mageres Fleisch, ein Glas Tomatensaft;

- ein Glas Kefir und ein Haferkeks;

- 100 g gekochte Pilze, 1 Gurke und ein gekochtes Ei.

Hinweis… Wählen Sie Ihre Speiseoptionen nach Belieben. Kartoffeln können durch Haferflocken oder Buchweizen ersetzt werden, Getreide wird auch langsam verdaut und vermittelt lange Zeit ein Gefühl der Fülle.

Gegenanzeigen zur tschechischen Ernährung

  • Trotz des ausreichenden Gleichgewichts weist die tschechische Methode immer noch gewisse Kontraindikationen auf. Es lohnt sich nicht, bei entzündlichen Prozessen, gestörter Gehirndurchblutung, Verschlimmerung chronischer Krankheiten, onkologischen Erkrankungen, Geschwüren und Gastritis darauf zu sitzen.
  • Darüber hinaus ist es ratsam, die tschechische Diät abzubrechen, wenn Sie während der Beobachtung auf ARVI stoßen. Tatsache ist, dass Eiweißnahrung die Schleimproduktion erhöht, was wiederum den Heilungsprozess verlangsamt.

Vorteile der tschechischen Ernährung

  1. Die tschechische Ernährung ist ein Ernährungssystem, in dem Lebensmittel verschiedener Lebensmittelgruppen vorhanden sind. Dies ermöglicht es dem Körper, sicher Gewicht zu verlieren, während er normal funktioniert. Mit der tschechischen Methode können Sie lecker und abwechslungsreich essen.
  2. Die fraktionierte Ernährung sorgt für ein konstantes Völlegefühl und hilft, Stoffwechselprozesse zu beschleunigen, die eine wichtige Rolle beim Abnehmen und bei der weiteren Aufrechterhaltung des Gewichts spielen.
  3. Die Technik ermöglicht es Ihnen, die Figur erheblich zu modernisieren und bietet eine große Chance, das Ergebnis beizubehalten.

Nachteile der tschechischen Ernährung

  • Das einzige, was vielbeschäftigte Menschen verwirren kann, sind die empfohlenen fraktionierten Mahlzeiten.
  • Um die Diät einzuhalten, müssen Sie einen Zeitraum wählen, der frei von Feiertagen und Feiern ist und von Festen begleitet wird. Natürlich kann man nicht auf die Manifestation willkürlicher Bemühungen verzichten; Einige Essgewohnheiten müssen aufgegeben werden.
  • Wenn Sie anständig abnehmen müssen, müssen Sie sich Zeit für Sport nehmen. Andernfalls riskieren Sie, Gewicht zu verlieren, aber hässliche Hautschwäche zu bekommen.

Re-Diät

Es ist nicht ratsam, die tschechische Diät früher als 3-4 Monate nach Abschluss erneut anzuwenden.

Hinterlasse einen Kommentar