Getrocknete Feigen - Beschreibung der getrockneten Früchte. Nutzen und Schaden für die Gesundheit

Inhalt

Beschreibung der getrockneten Feigen

Der Baum, von dem die Früchte für die Herstellung getrockneter Feigen geerntet werden, ist der Feigenbaum. Der Feigenbaum ist laubabwerfend und kann eine Höhe von 7 bis 10 Metern erreichen. Bäume wachsen in trockenen, sonnigen Gebieten mit frischen und tiefen Böden. Sie siedeln sich auch in felsigen Gebieten an und können in weniger fruchtbaren Böden überleben.

Feigenbäume werden bis zu 100 Jahre alt und haben lange, gewundene Äste, die manchmal die Höhe des Baumes selbst überschreiten. Die Heimat der Feigen ist der Nahe Osten und Westasien. Feigenbäume werden heute auf der ganzen Welt kultiviert, einschließlich in Asien und Nordamerika.

Feigen werden 3 bis 5 Zentimeter groß und haben ein beeindruckendes Gewicht von bis zu 50 bis 70 Gramm. Während sie reifen, werden grüne Feigen entweder lila oder braun. Feigen haben einen einzigartigen Geschmack. Die süße, weiche Textur und die knusprigen Samen ergeben eine ungewöhnliche und interessante Kombination. Der Geschmack der Frucht hängt auch von ihrer Farbe ab.

Getrocknete Feigen - Beschreibung der getrockneten Früchte. Nutzen und Schaden für die Gesundheit

In der Natur gibt es eine Vielzahl von Feigenarten: oval oder birnenförmig, weiß, grün, rot, gelb, lila und sogar schwarz. Von Juni bis September sind frische Feigen erhältlich, während getrocknete Feigen das ganze Jahr über erhältlich sind.

Feigenbeeren sind birnenförmig oder herzförmig mit einem hellgrünen oder tiefvioletten Farbton und einem rosa oder roten Fruchtfleisch. Weiße Feigen sind oft größer als dunkle Feigen, sie sehen spektakulär aus und haben einen subtileren Geschmack.

Gleichzeitig haben unscheinbare, kleine dunkle Beeren normalerweise einen explosiven, süßen, konzentrierten Geschmack. Unreife Früchte enthalten einen scharfen Milchsaft und sind ungenießbar. Und nur kaum geknackte Beeren aus einem Zweig sind am leckersten.

Feigensorten

Getrocknete Feigen - Beschreibung der getrockneten Früchte. Nutzen und Schaden für die Gesundheit
  • "Crimean Black" - eine frühe Sorte mit großen süßen Beeren in einer dünnen, dunklen Haut, wurde von Wissenschaftlern des Nikitsky Botanical Garden gezüchtet.
  • Early Grey ist eine frühe Sorte, die zweimal pro Saison Früchte trägt, mit mittelgroßen Früchten mit hellbrauner oder violetter Schale und äußerst schmackhaftem Fruchtfleisch.
  • Selbstbestäubende Sorte „Dalmatiner“ oder „Türkisch Weiß“, die als eine der besten unter den frühen gilt. Die Früchte sind groß und wiegen bis zu 180 g.
  • Kadota oder Adria ist eine weiße Sorte, die in den USA gezüchtet und beliebt ist. Frostbeständig (hält Temperaturen bis minus 10 ° C stand), mittel spät, transportabel.

Brunswick ist eine frühe Sorte mit Früchten mit einem Gewicht von bis zu 200 g und Temperaturen von bis zu minus 27 ° C. Helle Früchte haben ein lila Fass und ein himbeerfarbenes Fruchtfleisch.

Zusammensetzung und Kaloriengehalt

Getrocknete Feigen enthalten Beta-Carotin und viele B-Vitamine. Trockenfrüchte sind außerdem reich an Eiweiß, Mineralsalzen von Kalium, Magnesium und Eisen. Auch in den Früchten getrockneter Feigen gibt es Ballaststoffe, Pektine. Aber warum empfehlen Ärzte ihren Patienten, getrocknete Feigen zu konsumieren? Dieses Produkt hat viele nützliche Eigenschaften.

  • Kalorienwert 257 kcal
  • Proteine ​​3.1 g
  • Fat 0.8 g
  • Kohlenhydrate 57.9 g

Getrocknete Feigen: Vorteile

Feigen sind reich an natürlichen Zuckern, Mineralien und löslichen Ballaststoffen. Die Mineralzusammensetzung enthält Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen und Kupfer und ist eine gute Quelle für Antioxidantien, Vitamine A und K, die zu Gesundheit und Wohlbefinden beitragen.

Getrocknete Feigen - Beschreibung der getrockneten Früchte. Nutzen und Schaden für die Gesundheit

Feigen sind ein Lagerhaus für nützliche Phytonährstoffe, Antioxidantien und Vitamine. Getrocknete Feigen sind eine Quelle für natürlichen Zucker und lösliche Ballaststoffe. Sie sind reich an Ballaststoffen, Kalium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Mangan, Kalzium, Chlor, Natrium, Vitamin B6 und K, Retinol (Vitamin A), Thiamin (Vitamin B1) und Riboflavin (Vitamin B2). Die Verwendung von Feigen wird bei Asthma, Husten, Bronchitis, sexuellen Funktionsstörungen, Verstopfung und Magen-Darm-Erkrankungen empfohlen.

Getrocknete Feigen haben einen hohen glykämischen Index - 62 und frische - 55. Daher erhöht der Verzehr von getrockneten Feigen schnell den Blutzuckerspiegel. Andererseits hilft das Vorhandensein von Kalium, Zuckerspitzen zu reduzieren. Daher müssen Menschen mit Typ-2-Diabetes beim Verzehr von Feigen sehr vorsichtig sein.

Es ist zu beachten, dass nicht nur getrocknete, sondern auch frische Feigen eine große Menge natürlichen Zuckers enthalten - Fructose, die bei übermäßigem Verzehr den Gesundheitszustand verschlechtern kann. Getrocknete Feigen eignen sich daher hervorragend als natürliche und gesunde Behandlung für Kinder und Erwachsene. Es wird jedoch empfohlen, sie in Maßen zu verzehren.

Süße Lebensmittel, einschließlich Feigen, füllen den Körper schnell mit Energie. Daher ist es besser, sie morgens in die Ernährung aufzunehmen, damit diese Energie den ganzen Tag über verbraucht wird.

 

Getrocknete Feigen haben viele andere gesundheitliche Vorteile. Schauen wir uns einige davon an.

Getrocknete Feigen und Frauengesundheit

Getrocknete Feigen - Beschreibung der getrockneten Früchte. Nutzen und Schaden für die Gesundheit

In vielen östlichen Ländern werden getrocknete Feigen traditionell als Dessert für Frauen serviert. Seit der Antike haben die Menschen bemerkt, dass sie helfen, körperliche Beschwerden während der Menstruation zu lindern.

Auch die Verwendung von getrockneten Früchten trug in dieser Zeit zur Normalisierung des geistigen Gleichgewichts bei. Was sind getrocknete Feigen noch für Frauen nützlich?

 

Moderne Ärzte empfehlen es für diejenigen, die planen, schwanger zu werden oder ein Baby zu erwarten. Diese Empfehlung basiert auf der Tatsache, dass Feigenfrüchte eine große Menge Folsäure enthalten. Diese Substanz trägt zur Erhaltung der Integrität der Plazenta bei und wirkt sich günstig auf die intrauterine Entwicklung des ungeborenen Kindes aus.

Moderne Forschungen haben gezeigt, dass es für Frauen von Vorteil ist, getrocknete Feigen während des zweiten und dritten Schwangerschaftstrimesters in ihre Ernährung aufzunehmen. Es stellte sich heraus, dass ihre Kontraktionen einfacher sind und die Gesamtarbeitszeit um eine Stunde reduziert wird. Darüber hinaus ist die Erektion bei Frauen, die zum ersten Mal gebären, schneller und einfacher.

Getrocknete Feigen für Männer

Es gibt eine weit verbreitete Legende, dass sich getrocknete Feigen positiv auf die Potenz auswirken. Aber leider gibt es keine magischen Produkte, um dieses Problem zu beseitigen. Getrocknete Feigen sind jedoch für Männer ebenso vorteilhaft wie für Frauen.

 

Eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen trägt dazu bei, die Gesundheit von Menschen jeden Alters und Geschlechts zu erhalten.

Feigen für Kinder

Getrocknete Feigen - Beschreibung der getrockneten Früchte. Nutzen und Schaden für die Gesundheit

Kinderärzte empfehlen, Trockenfrüchte nicht in das Menü von Kindern unter einem Jahr aufzunehmen. Nach Erreichen dieses Alters können Sie dem Kind eine getrocknete Frucht geben, aber es ist besser, sie in kleine Portionen zu teilen.

Die großen Mengen an schnellen Kohlenhydraten in getrockneten Früchten können die Gesundheit Ihres Babys beeinträchtigen. Wenn Sie eine solche Gelegenheit haben, wählen Sie daher frische reife Früchte für ihn. Wie wirken sich getrocknete Feigen sonst auf die Gesundheit von Babys aus?

Vorteile für Kinder können durch die folgenden Punkte angezeigt werden: Getrocknete Feigen können bei Verstopfung helfen. Aber wenn die zerkleinerten getrockneten Früchte nicht das erwartete Ergebnis bringen, sollten Sie Medikamente verwenden. Verwenden Sie getrocknete Früchte für Desserts. Die natürliche Süße dieser Lebensmittel hilft dabei, Zucker und Süßigkeiten aus der Ernährung Ihres Babys zu entfernen.

Kontraindikationen für getrocknete Feigen

Der Kaloriengehalt von rohen Feigen beträgt 74 kcal pro 100 g und getrockneten Feigen - 257 kcal. Daher sollten Feigen (insbesondere getrocknete) bei Diabetes mellitus von der ständigen Ernährung ausgeschlossen werden.

Es wird auch nicht empfohlen, Feigen zu essen, wenn entzündliche Prozesse im Magen-Darm-Trakt und im Urogenitalsystem auftreten. Aufgrund des Vorhandenseins von Oxalsäure müssen Sie vorsichtig sein und Menschen, die dazu neigen, Steine ​​zu bilden.

Hypotonischen Patienten wird auch nicht empfohlen, Feigen zu essen, da sie einen starken Blutdruckabfall hervorrufen können.

Hinterlasse uns einen Kommentar