Modische Röcke 2022-2023: Trends und Neuheiten

Inhalt

Der Rock ist zweifellos der Hauptteil der Damengarderobe. Zu jeder Jahreszeit und zu jedem Anlass – sie hilft Ihnen immer weiter

„Eine stilvolle Frau trägt Kleidung, nicht umgekehrt“ – Mary Quant, Designerin, Erfinderin des Minirocks.

Der Rock kann mit Freizeit-, Abend- und Sportschuhen getragen werden. Es ist auch einfach, sich an jede Stimmung des Sets anzupassen, indem Sie einfach Schuhe und Accessoires wechseln. Sie wirkt wirklich Wunder: Sie korrigiert die Figur, verleiht dem Bild Weiblichkeit und zieht natürlich die Blicke des anderen Geschlechts auf sich. 

Damenrock unterliegt jedes Jahr modischen Veränderungen. Heute bieten uns Designer außergewöhnliche Lösungen – von Verzierungen und Volants bis hin zu einem asymmetrischen Schnitt. Romantik regiert in der neuen Staffel. Verzichten Sie deshalb auf nichts – tragen Sie die femininsten und romantischsten Modelle. 

Die modischsten Röcke der Saison 2022-2023 sind Miniröcke. Asymmetrisch, gerade oder drapiert, und eine wichtige Nuance ist die hohe Passform. Aktuelle Modelle zeichnen sich durch einen aufwendigen Schnitt, verschlungene Linienführung und ausgefallene Prints aus. Achten Sie auf die helle Farbe – Sie werden definitiv nicht verlieren und einen sehr stilvollen Rock bekommen.

Lassen Sie uns herausfinden, welche Damenröcke die schönsten und trendigsten sind. Betrachten Sie die Modetrends von 2022 und sehen Sie sie natürlich visuell auf dem Foto. Welche Röcke sollen wir heute tragen?

Jeansröcke

Der Jeansrock ist heute einer der heißesten Trends. Wählen Sie jeden Stil, aber immer mit einer hohen Passform. Es kann kurz oder mittellang sein. Die Midiröcke mit Knöpfen vorne sehen sehr schön aus. In der Regel sind sie leicht eingeengt und betonen sehr schön die weibliche Figur. Eine unschlagbare Option ist ein Rock in Weiß. Vervollständigen Sie es mit einem einfachen T-Shirt und Turnschuhen. Es wird sich als großartige Option für einen Spaziergang oder eine Geschäftsreise herausstellen. 

434HYPE auf LOOKBOOK
191HYPE auf LOOKBOOK
352HYPE auf LOOKBOOK
50HYPE auf LOOKBOOK
37HYPE auf LOOKBOOK
71HYPE auf LOOKBOOK
98HYPE auf LOOKBOOK
595HYPE auf LOOKBOOK

Sommerröcke

Im Sommer willst du Freiheit und Leichtigkeit, also wähle Röcke aus dünnen, fliegenden Materialien. Auch natürliche Stoffe wie Baumwolle und Leinen sind geeignet. Und schämen Sie sich nicht, dass so ein Rock stark knittert – Natürlichkeit ist jetzt angesagt. Wählen Sie einen Baumwollrock in Midi-Länge für einen weiblicheren Look. Eine interessante Lösung wären Holzknöpfe vorne – sie geben dem Set Komfort. Ergänzen Sie diesen Rock mit einer genähten Bluse mit perforierter Spitzenstickerei, Pantoletten mit hübschen Absätzen und einer Strohtasche. Es wird ein sehr sanftes Bild entstehen, das keine zusätzlichen Farbakzente erfordert.

449HYPE auf LOOKBOOK
85HYPE auf LOOKBOOK
205HYPE auf LOOKBOOK
102HYPE auf LOOKBOOK
149HYPE auf LOOKBOOK
30HYPE auf LOOKBOOK
134HYPE auf LOOKBOOK

Lange Röcke

Röcke in Maxilänge sind nicht so beliebt wie Miniröcke, bleiben aber bei uns. 

Lange Röcke verleihen dem Bild Weiblichkeit und Mysterium, sie sind für ungewöhnliche und unvergessliche Schleifen geschaffen. In dieser Saison haben Designer versucht, sie mit Volants und Vorhängen ein wenig zu diversifizieren. Und der neueste „Modetrend“ ist ein Rock im „Zigeuner“-Stil. Es wird zu einem Akzent im Bild, daher ist es besser, es mit neutralen Dingen zu kombinieren. Die ideale Option ist ein weißes Herrenhemd oder ein lockeres T-Shirt.

532HYPE auf LOOKBOOK
197HYPE auf LOOKBOOK
38HYPE auf LOOKBOOK
262HYPE auf LOOKBOOK
188HYPE auf LOOKBOOK
148HYPE auf LOOKBOOK
262HYPE auf LOOKBOOK

Kurze Röcke

Haben Sie kurze Röcke in Ihrem Kleiderschrank? Dann dringend die Situation korrigieren, denn in der neuen Saison nehmen sie eine Spitzenposition ein. Wurden sie früher hauptsächlich nur im Sommer getragen, gibt es heute eine Vielzahl von Möglichkeiten für das ganze Jahr. Wählen Sie bei kaltem Wetter kurze Röcke aus Wolle, Strick oder Velours. Mix mit hohen Stiefeln, derben Stiefeln oder Overknee-Stiefeln. Vervollständigen Sie den Look mit einem Rollkragenpullover, einem verlängerten Mantel und einer Baskenmütze.

200HYPE auf LOOKBOOK
223HYPE auf LOOKBOOK
205HYPE auf LOOKBOOK
221HYPE auf LOOKBOOK
68HYPE auf LOOKBOOK
207HYPE auf LOOKBOOK
367HYPE auf LOOKBOOK

schwarze Röcke

Schwarze Farbe steht immer für Stil, Schönheit und Zurückhaltung. Es hat etwas Magisches, das die Blicke auf sich zieht und seinesgleichen sucht. Achten Sie heute auf den ungewöhnlichen Schnitt. Es kann Asymmetrie, Schnitte oder Drapierungen sein. Aber der klassische schwarze Bleistiftrock bleibt relevant. Mit dem Kauf dieses Modells haben Sie eine Sache für alle Zeiten. Schließlich wird sie dir in jeder Situation mehr als einmal aushelfen. Erwähnenswert sind auch gerade Röcke in Midilänge mit hohem Seitenschlitz. In minimalistischen Looks sehen sie immer beeindruckend und sexy aus.

248HYPE auf LOOKBOOK
336HYPE auf LOOKBOOK
419HYPE auf LOOKBOOK
110HYPE auf LOOKBOOK
143HYPE auf LOOKBOOK
183HYPE auf LOOKBOOK
298HYPE auf LOOKBOOK

Weiße Röcke

Weiß ist eine atemberaubend schöne Farbe. Außerdem ist es universell, es ist einfach, einen „Begleiter“ dafür zu finden. Weiße Jeansröcke verdienen besondere Aufmerksamkeit. Mit ihnen ist es einfach, ein Set in jedem gewünschten Stil zusammenzustellen. Es hängt alles von der Länge und dem Schnitt ab. Auch weiße Baumwollröcke sind für die Sommersaison gut geeignet. Sie werden sich auch bei extremer Hitze wohlfühlen. Rot passt gut zu Weiß – Achtung! Einen femininen Look kannst du zum Beispiel mit einem Rock in Midilänge kreieren: ein rotes schulterfreies Top, Riemchensandalen und eine weiß umrandete Brille im Retro-Stil.

179HYPE auf LOOKBOOK
206HYPE auf LOOKBOOK
206HYPE auf LOOKBOOK
276HYPE auf LOOKBOOK
64HYPE auf LOOKBOOK

Midiröcke

Der Midirock ist die Königin der Röcke. Sie hat diesen Titel nicht umsonst verdient. Schließlich schmückt es nicht nur die Figur, sondern schafft auch ein riesiges Feld für Fantasie. Einfach mit anderen Kleidungsstücken kombinierbar und Sie haben immer etwas zum Anziehen. Wählen Sie in der kalten Jahreszeit einen Midirock aus dicken Stoffen. Ein Lederrock sieht besonders vorteilhaft aus. Achten Sie für einen helleren Look auf plissierte Modelle – sie verleihen jedem Look Schwung. Eine der Optionen für eine Schleife mit einem ausgestellten Midirock ist eine Kombination mit einem Rollkragenpullover, einer lockeren Jacke und hohen Stiefeln aus den 80er Jahren. Zurückhaltendes und gleichzeitig spektakuläres Bild lässt niemanden gleichgültig.

216HYPE auf LOOKBOOK
13HYPE auf LOOKBOOK
435HYPE auf LOOKBOOK
254HYPE auf LOOKBOOK
148HYPE auf LOOKBOOK
270HYPE auf LOOKBOOK

Miniröcke

Miniröcke sind ein echtes Must-Have für die Saison 2022-2023. Auf dem Höhepunkt der Popularität asymmetrische Modelle mit Vorhängen, Volants oder Krawatten. Holen Sie sich so eine Schönheit und Ihr Kleiderschrank wird in neuen Farben erstrahlen. Kombinieren Sie es mit einfachen Dingen oder kreieren Sie im Gegenteil einen hellen, verrückten Look im lustigen Modestil.

489HYPE auf LOOKBOOK
170HYPE auf LOOKBOOK
95HYPE auf LOOKBOOK
26HYPE auf LOOKBOOK

Lederröcke

Leder stärkt jede Saison nur seine Position im Modebereich. Würde trotzdem! Wenn Sie einen solchen Rock tragen, sind Sie zu einem spektakulären und stilvollen Look verdammt. Der Trend geht sowohl zu kurzen Modellen als auch zu Midilänge. Wählen Sie aus einem Wickelrock mit Fransen, Schnürung, Ausschnitten oder einem minimalistischen geraden Schnitt. Wenn dir ein Minirock lieber ist, dann kombiniere ihn mit voluminösen, bewusst lässigen Dingen im maskulinen Stil. Auf diese Weise vermeiden Sie Vulgarität. Ein weißes Shirt, ein Oversize-Pullover und derbe Stiefel sind die perfekten Begleiter für einen kurzen Rock.

55HYPE auf LOOKBOOK
221HYPE auf LOOKBOOK
133HYPE auf LOOKBOOK
31HYPE auf LOOKBOOK
12HYPE auf LOOKBOOK
257HYPE auf LOOKBOOK
215HYPE auf LOOKBOOK
431HYPE auf LOOKBOOK

Bleistiftrock

Was könnte vielseitiger sein als ein Bleistiftrock? Das ist das Modell, das überall und immer passt. Sie macht das Image nicht nur feminin. Mit ihr wird jedes Outfit originell und raffiniert. Mit einem solchen Rock können Sie eine große Anzahl von Sets herstellen, indem Sie einfach das Oberteil und die Accessoires wechseln und jedes Mal anders aussehen. Hemden, Blusen, Pullover, T-Shirts, Sweatshirts und Tops passen zu ihr. Ideal, wenn die Passform hoch und die Länge Midi ist. So werden Ihre Beine „endlos“.

206HYPE auf LOOKBOOK
239HYPE auf LOOKBOOK
81HYPE auf LOOKBOOK
275HYPE auf LOOKBOOK
105HYPE auf LOOKBOOK

Faltenröcke

Faltenröcke ermöglichen uns seit vielen Jahren, helle und ungewöhnliche Looks zu kreieren. Couturiers bieten jede Saison verschiedene Plissee-Optionen an. Und dieses Jahr ist keine Ausnahme. Heute wählen wir einen Rock in kleinen Falten. Sie wird das Bild auffrischen, Koketterie und Verspieltheit hinzufügen. Aktuelle Optionen sind asymmetrische, mehrschichtige und durchscheinende Modelle. Zusammen mit fliegenden Blusen macht ein solcher Rock den Look leicht und romantisch. Und wenn das nicht deine Geschichte ist, dann kannst du gerne einen femininen Rock mit derben Stiefeln, einer Lederjacke und einem Hoodie kombinieren.

183HYPE auf LOOKBOOK
245HYPE auf LOOKBOOK
17HYPE auf LOOKBOOK
360HYPE auf LOOKBOOK

Jahresröcke

Ein Jahresrock ist ein zeitloser Rock. Sie setzt Stil, Weiblichkeit und Status gleich. Ideal für dezente, raffinierte Looks. Darin werden Sie sich wohlfühlen. Sie sieht toll aus mit Absätzen. Und für einen kühnen, modernen Look können Sie rauere Schuhe für Auffälligkeiten hinzufügen. Ein Beispiel für eine klassische Option: ein ganzjähriger Rock, ein Rollkragenpullover, Stiefeletten mit Absatz und ein Mantel in Midilänge. Und vergessen Sie natürlich nicht trendige Accessoires, sie erfrischen immer das Bild.

Röcke mit Geruch

Der Wickelrock ist einer der angesagtesten Styles für die Saison 2022-2023. Es ist effektiv, hell und vielseitig. Für jede Körpergröße geeignet dank der vertikalen Linie, die die Silhouette verlängert. Und auch einfach mit allen Schuhen und vielen Sachen aus dem Kleiderschrank kombinierbar. Es kann sowohl kurz als auch lang sein. Wenn Sie sich für ein solches Modell entscheiden, werden Sie auf jeden Fall nicht verlieren. Für einen bequemen Alltagslook nimm ein einfaches T-Shirt, einen kurzen Wickelrock, eine Jeansjacke und weiße Turnschuhe.

254HYPE auf LOOKBOOK
230HYPE auf LOOKBOOK
303HYPE auf LOOKBOOK
443HYPE auf LOOKBOOK

Rock-Shorts

Der kurze Rock ist ein einzigartiges Modell, das die Anmut und Leichtigkeit von Shorts kombiniert. Einerseits ist es ein feminines und verführerisches Bild, andererseits ist es bequem und bequem. Eine großartige Option für Liebhaber außergewöhnlicher Outfits. Kombinieren Sie sie mit T-Shirts, Blusen, Hemden, Pullovern und Hoodies. Auch bei Schuhen ist alles einfach. Die Rock-Shorts werden sowohl mit Sneakers als auch mit Pumps kombiniert. Wählen Sie nach Lust und Laune.

228HYPE auf LOOKBOOK
299HYPE auf LOOKBOOK

Flauschiger Rock

Ein Tüllrock bringt immer Urlaub in die Garderobe. Wenn Sie es noch nicht in Ihr Rock-Arsenal aufgenommen haben, probieren Sie es unbedingt aus. Heute bieten uns Designer an, sie mit Bodysuits zu kombinieren, was auf das raffinierte Image einer Ballerina hinweist. Aber auch im Alltag kann es getragen werden. Kombinieren Sie mit einfachen Dingen für jeden Tag. Aber in festlichen Schleifen können Sie sich lösen – mit Korsetts, Perlentops oder dem gleichen Bodysuit. Aber der Klassiker des Genres ist natürlich die Kombination eines flauschigen Rocks mit Leder. Army Boots, Lederjacke und Tüll sind unzertrennliche Freunde. Vergessen Sie auch nicht Pullover und übergroße Hoodies.

182HYPE auf LOOKBOOK
91HYPE auf LOOKBOOK
108HYPE auf LOOKBOOK

Rock Sonne

Der Sonnenrock ist ein unglaublich feminines Modell, das nicht aus der Mode kommt. Diese Silhouette ist uns seit den 40er Jahren vertraut, als Christian Dior den neuen Look-Stil einführte, den Frauen so sehr liebten. Und selbst jetzt, nach so vielen Jahren, hören wir nicht auf, die Anmut ausgestellter Röcke zu bewundern. Die besten Schuhe für sie sind klassische Pumps. Mit ihnen wird das Bild wirklich romantisch und zart. Aber heute ist alles möglich, also experimentieren wir und mixen einen Sonnenrock mit groben Schuhen, hohen Stiefeln und Stiefeletten. Nun, wenn wir über den klassischen femininen Look sprechen, dann ist dies ein ausgestellter Rock, Pumps, eine Spitzenbluse, ein Kokonmantel, eine Melone und eine Netztasche.

137HYPE auf LOOKBOOK
98HYPE auf LOOKBOOK
152HYPE auf LOOKBOOK

Röcke in einem Käfig

Plaid ist einer der beliebtesten Kleidungsdrucke. Die Geometrie ist seit vielen Saisons führend und auf den Laufstegen sieht man eine Vielzahl von Interpretationen von Karoröcken. Dies sind asymmetrische Mini- und Midiröcke, klassische Bleistiftröcke, Faltenröcke und Röcke mit Volants. Der Cage kann nicht nur solo getragen, sondern auch mit anderen Prints kombiniert werden. Eine interessante Lösung wäre zum Beispiel eine Kombination aus einem Käfig mit Schlangen-, Leoparden- oder Blumendruck. Hier ist einer der leuchtenden und spektakulären Looks: ein asymmetrischer, karierter Rock in Midi-Länge, ein Pullover, ein Trenchcoat, Stiefeletten mit Schlangenmuster, eine Mütze und eine Tasche, die zum Set passt. Aber hier ist es wichtig, einen Käfig und einen Schlangendruck in der gleichen Farbgebung zu wählen.

188HYPE auf LOOKBOOK
351HYPE auf LOOKBOOK
132HYPE auf LOOKBOOK

Röcke mit Schlitzen

Die Schnitte liegen seit vielen Saisons im Trend. Röcke sind keine Ausnahme, und das ist verständlich. Schließlich sehen sie attraktiv, sexy und sogar pikant aus. Aber mit der richtigen Präsentation wird es möglich sein, Vulgarität zu vermeiden, was völlig unangebracht ist. Wählen Sie einen lakonischen Schnitt und kombinieren Sie den Rock mit einfachen Dingen. Eine großartige Option für den Sommer – verlängert mit hohem Schlitz, Oberteil, Sandalen mit dünnen Pullovern. Wichtig ist hier, dass der Rock hoch tailliert ist, das streckt die Silhouette und macht den Look ultramodern.

393HYPE auf LOOKBOOK
79HYPE auf LOOKBOOK
659HYPE auf LOOKBOOK

So wählen Sie den richtigen Damenrock aus

Bei der Auswahl des perfekten Moderocks für 2022-2023 sollten Sie zunächst von persönlichen Vorlieben, Modetrends und Formen ausgehen. Wenn Sie Ihren Typ kennen, ist die Auswahl des richtigen Modells viel einfacher. Wenn Sie also breite Hüften haben, dann passt ein halb sitzender Bleistiftrock oder ein Rock in A-Linie zu Ihnen. Letzteres verdeckt die Hüften und der Bleistift streckt die Figur optisch. Es ist wichtig, keine Modelle zu wählen, bei denen die Hüften betont werden. Vermeiden Sie auch Röcke aus glänzenden oder bedruckten Stoffen.

Wenn Sie klein sind, vermeiden Sie extrem lange und ausgebeulte Stile. Entscheiden Sie sich für einen Mini- oder Hochhaus-Midi. Ein Rock um die Taille lässt Sie immer größer aussehen. Aber wenn Sie wirklich einen Maxi anprobieren möchten, dann tragen Sie ihn mit Absätzen.

Sie haben breite Schultern und schmale Hüften – wählen Sie Modelle mit Volumen auf der Hüfte. Es kann ein Tulpenrock, ein mehrlagiger Tüllrock, ein Faltenrock oder ein Rock mit Rüschen und Volants sein. Alle zusätzlichen Elemente im Hüftbereich sind zu Ihren Gunsten. Es können aufgesetzte Taschen oder ein heller Druck sein.

Falls Sie mit Ihren Beinen nicht zufrieden sind, ist hier alles ganz einfach. Wählen Sie einen Rock, der die richtige Länge für Sie hat. Wir verstecken alles Unnötige und öffnen alles, was wir zeigen wollen.

Um nicht viel Zeit mit dem Einkaufen zu verschwenden, studieren Sie Markenwebsites im Voraus und suchen Sie nach den Optionen, die zu Ihnen passen. Und dann gehen Sie in die Geschäfte, wenn Sie offline einkaufen möchten. 

Beliebte Fragen und Antworten 

Jedes Mädchen hat sich mindestens einmal gefragt, was es mit diesem oder jenem modischen Rock anziehen oder für die kalte Jahreszeit wählen sollte. Ich habe mir auch überlegt, welche Röcke für immer aus deinem Kleiderschrank verschwinden und durch modernere und trendigere Modelle ersetzt werden sollten. Lassen Sie uns diese und andere ebenso relevante Themen gemeinsam behandeln Stylistin Julia Muravieva.

Was zu einem Rock anziehen?

In der Sommersaison – mit einem einfachen weißen T-Shirt oder mit einem alkoholischen T-Shirt (Hit 2022). Von oben können Sie ein leichtes Hemd aus Baumwolle, Leinen oder Viskose anziehen, es in der Taille zu einem Knoten binden oder es in einen Rock stecken und die Seiten kreuzen.

Mit einer Herrenjacke oder Jacke. Hier gilt es vor allem, das Farbschema beizubehalten – monochrome Bilder zu schaffen oder sich an kontrastierenden Kombinationen zu orientieren. Pistazie plus Lavendel, Zitrone plus Blau, Fuchsie plus elektrisches Blau. Der Rock kann auch ein heller Akzent des Bildes sein – lassen Sie einen Neonspritzer im beigen Bild erscheinen.

Im Sommer passen Röcke mit Animal-Prints – Zebra, Tiger, Python – perfekt in die Garderobe. Kombinieren Sie Schwarz-Weiß-Optionen mit sattem Grün sowie Schattierungen von nassem Sand. Strohaccessoires und grobe Ledersandalen tragen dazu bei, das Safari-Thema am Laufen zu halten.

Wie trage ich einen Minirock und sehe nicht vulgär aus?

Ergänzen Sie diesen Rock mit flachen Schuhen oder festen Plateauschuhen. Ein dünner High Heel lässt sich nur schwer mit einem Mini kombinieren. Aber Schuhe wie Mary Jane oder Kitten Hills sind mit einer solchen Länge perfekt gemischt. Es können auch Sandalen im griechischen Stil mit hoher Schnürung, Herrenschuhe (Brogues, Oxfords), in der kalten Jahreszeit flache Stiefel mit geradem Oberteil sein. Und lassen Sie mich Sie an einen wichtigen Punkt erinnern – wir wählen die Länge des Minirocks nicht nach der Formel / Höhe, sondern nach der Form der Beine. Ich empfehle, es in vollem Wachstum auf einem Foto zu zeichnen.

Welche Röcke können im Winter getragen werden?

Im Winter können Tweed und Leder (einschließlich Kunstleder) zu den grundlegendsten Materialien für einen Rock werden. Für Fashionistas in der Wintersaison 2022-2023 empfehle ich einen Maxirock aus Leder – er ist sehr stylisch und frisch. Wir tragen diese Länge zu kurzen Daunenjacken und Schaffellmänteln oder zu einem Mantel (der Rock darf leicht hervorschauen).

Tweed und Leder lassen sich ideal mit Strickpullovern, kuscheligen Strickjacken und Wolljacken kombinieren.

Ein weiterer potenzieller Hit für den nächsten Winter ist der Karorock. Es ist einfach zu nähen und sehr gut mit Overknee-Stiefeln kombinierbar.

Welche Schuhe zu verschiedenen Röcken?

Es ist wichtig, die Proportionen, die Länge, die Art der Figur, die Linearität des Gesichts, die Texturen und die Stilentscheidung des Kostüms zu berücksichtigen.

Die spitze Spitze des Schuhs kann für einen gerade geschnittenen Rock, eine Scheide, klassische Anzüge und Hosen mit Pfeilen geeignet sein. Das Oval macht jeden Look weicher, verleiht weniger Dynamik und eignet sich hervorragend für romantische Lösungen. Je kürzer der Rock, desto niedriger wählen wir den Absatz.

Moderne Overknee-Stiefel sollten idealerweise unter den Rock passen. Wenn Sie Ihre Beine optisch verlängern möchten, wählen Sie einen Rock, der zu Ihren Schuhen (und Strumpfhosen) passt.

Welche Röcke sind aus der Mode?

In dieser Saison würde ich den langweiligen Midi-Faltenrock beiseite legen und ihn entweder durch einen asymmetrischen oder einen plissierten Mini (im Stil einer Schuluniform) wie Miu Miu ersetzen. Es ist auch schwierig, einen geraden Rock über dem Knie an eine moderne Garderobe anzupassen (ich würde lieber einen leicht ausgestellten nehmen und ihn mit einer Jacke tragen). Alles andere ist stilisiert. Die Hauptsache ist nicht was man anzieht, sondern wie!

Hinterlasse uns einen Kommentar