Wie man magere Mayonnaise macht
 

Mayonnaise ist ein sehr praktisches Dressing für viele Salate und eine Zutat in vielen Gerichten. Es ist jedoch denen verboten, die es sind Fasten. Wie macht man seine Lieblingssauce mager? Wir haben ein einfaches Rezept. 

 

Inhaltsstoffe: 

  • Wasser - 3 Gläser
  • Mehl - 1 Glas
  • Pflanzenöl - 8 Esslöffel 
  • Lemon Saft - 3 Esslöffel 
  • Senf - 3 Esslöffel 
  • Zucker - 2 st. l.
  • So - 2 TL. 

Zubereitung: 

 

1. Mehl sieben und etwas Wasser hinzufügen, die Klumpen zerdrücken.

 

2. Gießen Sie das restliche Wasser unter gelegentlichem Rühren ein. Bei mittlerer Hitze kochen, bis sie dick und kühl sind.

3. Separat mischen Butter, Senf, Saft, Zucker und SalzMit einem Mixer glatt rühren.

4. Fügen Sie nach und nach Mehl mit Wasser hinzu und hören Sie nicht auf zu wischen.

Lean Mayonnaise ist fertig! Guten Appetit!

 

Hinterlasse einen Kommentar