Leberreinigung nach der Malakhov-Methode
 

Da die Leber ist ein biologischer Filter mit Dutzenden verschiedener Funktionen, die Gesundheit der Leber ist äußerst wichtig. Von ihm hängen Verdauung, Stoffwechsel, Durchblutung und Immunität ab. Die Leber reinigt und sorgt für das normale Funktionieren des Körpers. Ohne Leber kann ein Mensch nicht länger als ein paar Stunden leben, danach wird er wahrscheinlich an einer Vergiftung sterben.

 

Wenn Ärzte über die Notwendigkeit einer richtigen Ernährung sprechen, denken sie zunächst an dieses Organ. Schädliche Lebensmittel führen zur Entwicklung einer der heimtückischsten Lebererkrankungen - Steinformation (Steine ​​sind gehärtete Galle). Letzteres wird auch durch die Anzahl der Stresssituationen beeinflusst, denen das Leben eines Durchschnittsmenschen ständig ausgesetzt ist. Und angesichts der Vergänglichkeit dieses Lebens und des Wunsches aller, Zeit zu haben, um das Maximum zu erreichen, wird klar, warum jeder dritte Erwachsene Steine ​​in der Leber und in der Gallenblase hat.

Reinigungstechnik Malakhov

Malakhov Gennady Petrovich ist Schriftsteller, Urintherapeut, Fernsehmoderator und Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Thema ungewöhnliche Methoden zur Führung eines gesunden Lebensstils. Trotz des Fehlens eines Diploms in medizinischer Ausbildung entwickelte und popularisierte er selbst viele nicht-traditionelle Heilmethoden, von denen viele beliebt und berühmt für ihre Wirksamkeit sind. Dazu gehört die Methode zur Reinigung der Leber.

 

Laut dem Autor ist eine saubere Leber ein Garant für hervorragende Gesundheit, hervorragende Stimmung und Wohlbefinden. In der Zwischenzeit ist die Technik, die er vorschlägt, ziemlich aggressiv. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, darf es nur nach Rücksprache mit einem Arzt durchgeführt werden und Kontraindikationen für die Reinigung ausschließen.

 

Vorbereitung auf den Eingriff

Der Schlüssel zum Erfolg der Reinigung nach Malakhov liegt laut Entwickler selbst in der obligatorischen Vorbereitung. Im Idealfall müssen Sie nur den Vorgang ausführen nach der Darmreinigung… Es ist gut, wenn diese Zeit auf den 10. - 13. Mondtag oder in die Zeit vor dem Neumond fällt. Am Vorabend ist es wichtig, den Körper zu „erweichen“.

Das Wesen der Minderung - Aufwärmen, Entspannen und Sättigen mit Flüssigkeit. Malakhov bietet keine spezifischen Regeln für die Umsetzung der Schadensbegrenzung an und erwähnt, dass jede Person individuell ist, daher sind sie für jede Person unterschiedlich. Es wird jedoch empfohlen, zwischen einem Dampfbad, einer Sauna oder einem normalen Bad zu wählen. Übergewichtige Menschen sollten auf ein trockenes Bad achten, während übergewichtige Menschen auf ein heißes Bad und den Rest auf ein Dampfbad mit hoher Luftfeuchtigkeit achten sollten.

Sie können den Körper auf diese Weise nicht länger als 25 Minuten 3 - 7 Mal aufwärmen, alles hängt von seiner Verschlackung ab. Es ist äußerst wichtig, 5 bis 20 Sekunden lang kaltes oder kaltes Wasser über jede Heizsitzung zu gießen. Die Häufigkeit der Aufwärmübungen spielt keine große Rolle und hängt von den individuellen Eigenschaften des Organismus ab. Um die Effizienz zu steigern, lohnt es sich, einmal am Tag oder jeden zweiten Tag in die Sauna oder ins Dampfbad zu gehen.

Zusammen mit diesem ist es zur Vorbereitung notwendig:

  1. 1 Trinken Sie innerhalb von 5 - 10 Tagen vor der Reinigung 1 EL. l. Ghee am Morgen auf nüchternen Magen;
  2. 2 Seien Sie wie eine morgendliche Ganzkörpermassage mit Öl, nach der Sie direkt unter die Dusche gehen sollten (währenddessen sollten Menschen mit übergewichtiger und fettiger Haut diesen Punkt überspringen).
  3. 3 Joggen (es ist besser, der Lunge den Vorzug zu geben, wenn eine Person in mäßigem Tempo läuft und nur ihren Körper aufwärmt);
  4. 4 Wechseln Sie 3 - 4 Tage vor dem Eingriff zu einer vegetarischen Ernährung, bei der pflanzliche Lebensmittel verwendet werden.
  5. 5 frisch gepresst hinzufügen Apfel und Rübe Saft in beliebiger Menge zum Tagesmenü (kochen Sie es mit einer Rate von 2 Teilen Rüben auf 10 Teile saure Äpfel);
  6. 6 Versorgen Sie sich einmal täglich mit Einläufen zur Urinreinigung.

Schrittweise Ausführung

Die Reinigung der Leber nach Malakhov basiert auf der Verwendung von Olivenöl und Zitrone Saft, obwohl der Autor selbst behauptet, dass sie durchaus durch Sonnenblumen oder Sonnenblumen ersetzt werden können Mais Öl und eine Lösung von Zitronensäure oder Sanddorn oder Cranberrysaft.

 

Am Tag der Reinigung sollten Sie gut schlafen, da gute Laune, Ruhe und gute Laune in dieser Angelegenheit der Schlüssel zum Erfolg sind.

Sie sollten sich morgens auf den Eingriff vorbereiten:

  • Nach dem Aufwachen müssen Sie einen Einlauf machen, Saft trinken und mit etwas Diätetischem frühstücken, zum Beispiel Haferflocken. Menschen, bei denen Hunger eine ernsthafte Belastung für den Körper darstellt, dürfen problemlos zu Mittag essen.
  • Nach 14.00 Uhr sollte die Leber aufgewärmt werden. Dazu ist es besser, ein Heizkissen mit warmem Wasser zu nehmen (ein Heizkissen ist ebenfalls geeignet) und es am rechten Hypochondrium zu befestigen. Angesichts der Tatsache, dass Sie den ganzen Tag damit laufen müssen und dies etwa 7 bis 8 Stunden dauert, ist es besser, es mit einem elastischen Verband am Körper zu befestigen, damit es nicht verrutscht. Dies ist wichtig, da die Hauptaufgabe des Heizkissens darin besteht, die Galle aufzuwärmen, zu verdünnen und die Kanäle zu erweitern.
  • Um 19.00 Uhr können Sie direkt mit der Reinigung beginnen. Dazu müssen Sie 150 - 200 gr vorbereiten. Öl und 150 - 200 gr. Zitronensaft (bei Personen mit einem Gewicht von mehr als 65 kg sollte das Volumen erhöht werden, ohne die maximale Dosis von 300 Gramm zu überschreiten). Öl und Saft müssen vor Gebrauch auf eine Temperatur von 35 Grad erwärmt werden. Sie müssen sie in der folgenden Reihenfolge trinken: 1 - 2 Schluck Öl mit 1 - 2 Schluck Saft abwaschen. Nach 15 Minuten sollten die Aktionen wiederholt werden.
  • Sie müssen Öl mit Saft trinken, bis die empfohlene Menge abgelaufen ist. Wenn jedoch bei der Einnahme Übelkeit auftritt, müssen Sie warten, bis die unangenehmen Symptome verschwunden sind. Idealerweise sollte das gesamte Volumen an Öl und Saft getrunken werden. Wenn die Übelkeit jedoch anhält, kann sie bei der bereits getrunkenen Menge aufhören.
  • Um die Wirkung nach dem Trinken von Öl und Saft zu verstärken, reicht Folgendes aus: Machen Sie es sich nach 60 bis 90 Minuten bequem und bedecken Sie das linke Nasenloch mit einem Wattestäbchen, wobei Sie durch das rechte ein- und ausatmen. Es wird empfohlen, ein kleines Stück Paprika auf die Spitze des zu geben Zunge - Dies hilft, Wärme und Energie zu erzeugen, was das Verfahren erleichtert.
  • Die nächste Stufe ist eine Art Lebermassage. Um dies zu tun, sollten Sie die Atmung normalisieren (es sollte glatt sein, Sie müssen etwa 4 - 6 Atemzüge alle 60 Sekunden machen). Gleichzeitig ist es wichtig, gut mit dem Zwerchfell zu arbeiten, beim Einatmen, Herausragen des Magens und beim Vorstellen, dass ein feuriger Pfeil in die Leber gerichtet ist, und beim Ausatmen - um ihn zu straffen. Die Massage kostet 15 bis 30 Minuten. Sie verbessert die Durchblutung der Leber und spült Giftstoffe aus der Leber. Nach dieser Zeit ist es besser, sich 60 Minuten auszuruhen und dann alles zu wiederholen. Während einer Pause ist es wichtig, einen Magneten auf das rechte Hypochondrium zu legen, um die kapillare Durchblutung zu verbessern.
  • Die ersten Steine ​​erscheinen gegen 23.00 Uhr und später. Dies liegt daran, dass im Zeitraum von 23.00 bis 03.00 Uhr der Biorhythmus der Leber maximal ist. In der Praxis sieht alles wie ein banaler Genuss aus, während neben Kot, Gallen-Bilirubin-Steinen, dunkelgrünem Schleim und Cholesterinflocken herauskommen. Es ist möglich, dass die Entspannung bis zum Mittagessen am nächsten Tag dauert.
  • Nach der Freisetzung von Kot müssen Sie einen Reinigungseinlauf durchführen. Es ist wichtig, darauf vorbereitet zu sein, dass Sie am Morgen nach der Reinigung der Leber Schwäche und Müdigkeit spüren. Dies ist auf den Kraftverlust des Körpers zurückzuführen. Während dieser Zeit ist es wichtig, sich auszuruhen und zu entspannen, damit Sie die internen Reserven auffüllen können.
  • Es ist besser, den Tag mit 0,5 Litern Saft zu beginnen - Karotte oder Rote-Bete-Apfel in einer Menge von 2 Teilen Rüben für 10 Teile Äpfel, da der Saft zusätzlich die Leber reinigt. Danach können Sie sich ein leichtes Frühstück leisten - in Wasser, Obst- oder Gemüsesalat gekochter Brei.

Es ist wichtig zu wissen

Wenn die Beschwerden nach der Einnahme von Saft und Öl zum Erbrechen führten, gefolgt von der Freisetzung von dunkelgrünem Schleim, erreichten diese Komponenten höchstwahrscheinlich nicht die Leber, sondern befreiten den Magen vom pathologischen Film. Dies geschieht normalerweise während der ersten Reinigung. Um die Angelegenheit zu Ende zu bringen, sollten Sie in den folgenden Fällen eine geringere Menge Saft und Öl einnehmen und die Dosis schrittweise erhöhen.

 

Der Schlüssel zum Erfolg der Malakhov-Reinigung liegt in Ruhe und Selbstvertrauen. Das Vorhandensein von Angst trägt zum Auftreten von Enge bei und verzögert infolgedessen die Genesung. Um diese Enge loszuwerden, empfiehlt der Autor der Technik, 2 No-Shpa-Tabletten zu trinken und sich einfach zu beruhigen. Vorbehaltlich all seiner Empfehlungen sowie des Fehlens von Kontraindikationen für das Verfahren ist das Verfahren selbst einfach und schmerzlos.

Passt auf!

Harte körperliche Arbeit und verlängert Fasten sind absolute Kontraindikationen für diese Reinigung. Um die Kraft wiederherzustellen, lohnt es sich, sie für einen Zeitraum von 3 bis 5 Tagen anzuhalten, da sonst der Körper einfach erschöpft ist oder Saft und Öl zu seinem eigenen Vorteil eingenommen werden. Das heißt, es wird überarbeitet, ohne die Aufgabe abzuschließen.

Darüber hinaus ist die Reinigung eine Art Invasion der Leber, für die zusätzliche Kraft benötigt wird. Vergiss das nicht und vernachlässige ihre Regeln.

 

Häufigkeit der Verfahren

Sowohl physisch als auch psychisch ist es am schwierigsten, die erste Reinigung durchzuführen. Trotz des Auftretens von Galle und weißlichen Filamenten im Kot wird es selbst als unwirksam angesehen, wenn die Steine ​​nicht herauskommen. Dies geschieht, wenn das Organ übermäßig verstopft ist und mehrere Verfahren benötigt.

Sie müssen die nächsten nur auf der Grundlage Ihres Wohlbefindens durchführen. Idealerweise sollten die ersten drei Reinigungen mit einer Pause von 3 Wochen durchgeführt werden, die vierte nach 30 Tagen und die fünfte nach 60 Tagen.

Nach einem Jahr ist es ratsam, die Leber noch zweimal und ein weiteres Jahr später zu reinigen. Der allgemein empfohlene Kurs umfasst 9 - 12 Verfahren.

 

Essen nach

Es lohnt sich, nach der Reinigung der Leber zu essen, sobald der Appetit auftritt. Es ist besser, mit frisch gepresstem Saft, Salat, Haferbrei in Wasser zu beginnen Algen oder ein wenig Öl. Ab dem zweiten Tag kann die Ernährung schrittweise mit neuen Lebensmitteln und Gerichten angereichert werden. Es ist nur wichtig, gebratene, fettige und geräucherte Gerichte auszuschließen, wobei zunächst vegetarische Gerichte bevorzugt werden.

Es ist auch wichtig, stärkehaltige Lebensmittel wie Backwaren zu entfernen, da diese das Organgewebe verstopfen. Darüber hinaus sollte daran erinnert werden, dass Pilze und Hülsenfrüchte werden von ihnen schlecht vertragen.

Es ist unerwünscht, scharfes Essen zu sich zu nehmen, da es die Leber negativ beeinflusst. Gleichzeitig helfen ihr saure und leicht gesalzene Lebensmittel.

 

Meinungen zur Reinigung nach Malakhov

Es ist erwähnenswert, dass die traditionelle Medizin trotz der großen Anzahl positiver Bewertungen über die selbst durchgeführte Reinigung nach der Malakhov-Methode sie auf jede mögliche Weise kritisiert, ebenso wie andere Methoden zur Heilung und Behandlung des Autors. Die Ärzte haben zugunsten ihrer Urteile den Mangel an wissenschaftlicher Rechtfertigung und seine Gefahr geltend gemacht, während es vielen Menschen wirklich hilft.

Die Hauptsache ist, es nicht ohne vorherige Konsultation eines Arztes durchzuführen, ohne Kontraindikationen und gründliche Vorbereitung. Wohlbefinden und eine positive Einstellung sind ebenfalls wichtig. Nur dann können alle Vorteile dieser Technik genutzt werden.

Artikel zur Reinigung anderer Organe:

Hinterlasse einen Kommentar