Leberreinigung mit Volksheilmitteln
 
 

Trotz der Tatsache, dass gewohnheitsmäßige Lebensmittel verwendet werden, um die zu reinigen Leberist das Verfahren selbst ein ernsthafter Test für den Körper. Daher muss es nach Rücksprache mit einem Therapeuten oder einem engen Spezialisten und unter Ausschluss von Kontraindikationen für die Reinigung der Leber durchgeführt werden.

Vergessen Sie außerdem nicht die vorbereitende Vorbereitung für den Reinigungsvorgang, von der nicht nur das Ergebnis abhängt, sondern auch der Gesundheitszustand der Person, die es durchführt. Wenn alle Empfehlungen von Experten berücksichtigt werden, können Sie mit der Auswahl einer Methode beginnen. In der Anfangsphase lohnt es sich, die sanftesten zu wählen, um ernsthafte Gesundheitsprobleme zu vermeiden.

Wenn Sie ernsthaft an diesem Problem interessiert sind, lesen Sie zuerst unseren ersten Artikel aus diesem Abschnitt, um allgemeine Informationen zur Reinigung der Leber zu erhalten.

Schlauchreinigung

Tubage hilft, die Gallenwege zu reinigen und die Stagnation der Galle zu beseitigen, obwohl es nicht gleichzeitig Steine ​​entfernt. Um den Körper damit zu reinigen, können Sie:

 
 
  • Es ist leicht, abends zu Abend zu essen, aber nicht später als 19.00 Uhr. Trinken Sie nach 3 Stunden 1 Glas Wasser gemischt mit 1 EL. l. Sorbit und gehen Sie mit einem warmen Heizkissen auf der Seite (im Bereich der Leber) ins Bett. Letzteres kann die ganze Nacht an Ort und Stelle bleiben. Der Vorgang sollte zunächst 7 Tage lang und dann alle 3 Tage (dh einmal pro Woche) noch dreimal wiederholt werden.
  • Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von sauberem warmem Wasser. Es sollte auf nüchternen Magen getrunken werden (nur 0,5 Glas ist genug). Nach 30 Minuten müssen Sie weitere 0,5 Tassen Wasser nehmen und 1 EL auflösen. l. Honig. Trinken Sie das fertige Getränk und legen Sie sich anderthalb Stunden lang mit einem warmen Heizkissen im Leberbereich auf das Bett. Danach müssen Sie tief durchatmen, sich mehrmals hinsetzen und zum Frühstück gehen.

Es ist zu beachten, dass die Reinigung mit Schläuchen ideal als Prophylaxe ist, auf die alle 1-3 Monate zurückgegriffen wird.

Mit Rüben schälen

Diese Methode wird jedoch als sehr sparsam angesehen. Um es auszuführen, bereiten Sie vor:

  • 2 mittelgroße Rüben;
  • sauberes Wasser - 3,5 Liter;
  • ein elektrisches Heizkissen.

Die Methode beinhaltet die Herstellung von Rübe Brühe, für die:

  1. 1 Gut gewaschene Rüben werden zusammen mit der Schale und dem Schwanz in einen großen Behälter abgesenkt, 1 Liter Wasser wird gegossen und der Stand, den das Wasser in diesem Moment erreicht, wird gespeichert. Für das genaueste Ergebnis können Sie ein Lineal verwenden.
  2. 2 Fügen Sie dann weitere 2 Liter Wasser hinzu und lassen Sie den Behälter bei schwacher Hitze köcheln, bis das darin enthaltene Wasser auf das markierte Niveau abfällt. Mit anderen Worten, Sie sollten die richtige Menge an Brühe erhalten - 1 Liter.
  3. 3 Nach dem Kochen werden die Rüben entfernt, mit einer Schale zu einer feinen Reibe gemahlen und in Wasser zurückgeführt, in dem sie weitere 20 Minuten lang schmachten.
  4. 4 Das resultierende Produkt wird abgekühlt und filtriert.

Trinken Sie zum Reinigen eineinhalb oder zwei Stunden nach dem Frühstück 2 ml Brühe, legen Sie sich auf die rechte Seite, nachdem Sie zuvor ein Heizkissen darunter gelegt haben, und bleiben Sie 150 Minuten in dieser Position. Nach dieser Zeit sollten Sie leichte Übungen machen oder Hausarbeit machen, um sich mit geringer körperlicher Aktivität zu versorgen. Nach 30 Stunden können Sie zu Mittag essen und nach weiteren 2 Stunden können Sie wieder Rübenbrühe trinken.

Vierzehn Tage Die tägliche Anwendung dieses Mittels kann die Leber effektiv reinigen und das Wohlbefinden verbessern.

Reinigung mit Olivenöl

Jedes Pflanzenöl ist ein Lagerhaus für gesunde Fette, die sich positiv auf die Leberfunktion auswirken. Sie wirken choleretisch und werden in der traditionellen Medizin aktiv eingesetzt. Darüber hinaus ist das Schema des Präventionskurses äußerst einfach: Täglich auf leeren Magen, 0,5 Stunden vor den Mahlzeiten, sollten Sie 30 ml davon trinken Olivenöl. Für eine maximale Effizienz des Verfahrens lohnt es sich, eines zu wählen, das mit kaltgepresster Technologie hergestellt wurde.

Falls gewünscht, können Sie hinzufügen Grapefruit or Zitrone Saft zum Öl (nur 10 ml sind genug).

Der empfohlene Verlauf dieser Reinigung beträgt 21 Tage.

Systemreinigung

Bevor Sie es durchführen, sollten Sie zuerst den Dickdarm reinigen, was sich günstig auf benachbarte Organe auswirkt. Verfahrensregeln:

  • Sie können es nur starten, wenn es keine Verstopfungen und Verstopfung im Darm gibt. Der Darm selbst sollte so sauber wie möglich sein, da in diesem Fall stagnierende Galle- und Bilirubinsteine ​​durch den Anus austreten und so das Risiko einer erneuten Infektion des Körpers verhindert wird.
  • Falls gewünscht, wird Olivenöl durch raffiniertes ersetzt Sonnenblumenöl. Andere Öle sind nicht akzeptabel.
  • Vor der Durchführung des Verfahrens ist es ratsam, auf eine vegetarische Ernährung umzusteigen. Falls erforderlich, können Sie eine Urintherapie anwenden.
  • Der Erfolg der Reinigung hängt von ihrem biologischen Zeitpunkt ab. Mit anderen Worten, von 01.00 bis 03.00 Uhr, wenn der Zyklus von 13.00 bis 15.00 Uhr nachmittags wiederholt wird. Experten sagen, dass in diesem Fall das Ergebnis schlechter sein wird.
  • Eine positive Wirkung ist ohne Selbstvertrauen und gute Laune vor Durchführung des Eingriffs nicht möglich.
  • Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass während des Reinigungsprozesses weiche Steine, Cholesterinsteine ​​(sie ähneln Elementen der Körper von Würmern) und Bilirubin von der Größe einer grünen Walnuss aus dem Körper austreten können.

Ein Behandlungsverlauf:

  1. 1 Am ersten Tag sollten Sie einen Einlauf machen und dann frisch trinken Apfel Saft in beliebiger Menge bis zum Abend.
  2. 2 Der zweite Tag ist, alles zu wiederholen.
  3. 3 Der dritte Tag - das Verfahren ist das gleiche, aber Apfelsaft sollte nur bis 13.00 Uhr getrunken werden (es wird angenommen, dass sich zu diesem Zeitpunkt die Leber entspannt). Dann müssen Sie ins Bett gehen, nachdem Sie ein Heizkissen auf die Leberzone gelegt haben und alle 15 Minuten 3 EL trinken. l. Olivenöl und 3 EL. l. Zitronensaft streng in der angegebenen Reihenfolge. Nach 2 Stunden kann das Heizkissen entfernt werden.

In der Regel wird der Körper dreimal täglich gereinigt. Wenn eine Urintherapie angewendet wurde, treten die Schlacken zum ersten Mal nach 5 Stunden, zum zweiten Mal nach 7 Stunden und zum dritten Mal nach 11 Stunden aus.

Nach dem dritten Besuch auf der Toilette sollten Sie einen Einlauf machen und Haferbrei, Obst oder Saft essen. Nach 12 Stunden kann der Einlauf wiederholt werden.

Für weitere 7 Tage lohnt es sich, die vegetarischen Ernährungsprinzipien einzuhalten. Zu diesem Zeitpunkt reinigt sich der Körper weiter und der Kot erhält eine helle Farbe.

Zum ersten Mal wird dieser Vorgang alle 1 Monate durchgeführt. Nach einem Jahr wird einmal alle 1 Monat ausreichen. Patienten mit Gallensteinen, die eine Reinigung durchführen, profitieren auch vom Verzehr von 12 Zitronen pro Tag. Darüber hinaus können sie mit Zucker gemahlen oder mit Honig gewürzt werden. Sie müssen die Früchte 4 Tage lang essen.

Hafer schälen

Hafer ist ein unglaublich gesundes Produkt, das hauptsächlich mit B-Vitaminen angereichert ist. Es wird häufig zur Vorbeugung von Lebererkrankungen eingesetzt. Traditionelle Heiler kennen mindestens 10 Rezepte für die Zubereitung von medizinischen Lebensmitteln. Unter Menschen, die die Selbstreinigung der Leber praktizieren, sind diejenigen besonders beliebt, bei denen Abkochungen aus unverarbeiteten Körnern verwendet werden.

Nehmen Sie zur Zubereitung 1 Glas Hafer und 3 Liter sauberes heißes, aber nicht gekochtes Wasser (ca. 85 Grad). Sie werden in einem dickwandigen Behälter gemischt und 150 Stunden lang in einen auf 2 Grad vorgeheizten Ofen gestellt. Dann wird das Geschirr herausgenommen, in warme Kleidung gewickelt und 12 Stunden an einem warmen Ort belassen. Die resultierende Brühe bleibt übrig, um die Körner zu belasten und zusammenzudrücken.

Sie müssen die Brühe streng nach den Anweisungen einnehmen:

  • die ersten 7 Tage 50 ml eine Drittelstunde vor den Mahlzeiten;
  • Ab dem 8. Tag wird das Betrunkenheitsvolumen täglich um 5 ml erhöht und allmählich auf 140 ml erhöht, die am 25. Tag getrunken werden.
  • Trinken Sie ab dem 26. Tag 140 Wochen lang 5 ml.

Auf diese Weise, Reinigungskurs dauert 2 Monate Wenn alle Empfehlungen befolgt werden, können Sie gute Ergebnisse erzielen.

Hagebuttenreinigung

Um es auszuführen, a Hagebutte Infusion wird vorbereitet:

  1. 1 3 EL. l. Beeren werden in 0,5 Liter heißes Wasser gegossen und in einer Thermoskanne verschlossen;
  2. 2 Morgens 3 EL in ein Glas Brühe geben. l. Sorbit und gründlich mischen.

Trinken Sie die Infusion sofort in einem Zug auf nüchternen Magen. Nach 20 Minuten ist die reine Restinfusion ohne Zusatzstoffe (ohne Sorbit) beendet. Nach weiteren 45 Minuten frühstücken sie mit einem Salat aus saftigem Obst oder Gemüse, Nüssen, einem Aufguss aus Hagebutten, Johannisbeeren oder Himbeerblättern. Auf Wunsch ist eine Scheibe geröstetes Brot erlaubt.

Der Erfolg des Verfahrens liegt in einer erhöhten Aktivität. Während der Implementierung sollten Sie sich zwischen den Mahlzeiten viel bewegen. Die Hauptsache ist, nicht weit von der Toilette zu gehen.

Die Reinigung erfolgt zunächst 6-mal jeden dritten Tag. Mit anderen Worten, Donnerstag, Sonntag, Mittwoch, Samstag, Dienstag und Freitag. Nach dem Kurs reicht nur 1 Mal pro Woche oder weniger.

Der Vorteil eines solchen Verfahrens liegt in der zusätzlichen Reinigung der Lymphknoten der Leber, was sich positiv auf die Funktion des gesamten Organismus auswirkt.

Rettich reinigen

Für das Verfahren müssen Sie 10 kg vorbereiten Rettich. Sie werden gründlich gewaschen, um alle Arten von Schäden zu beseitigen, und in einem Fleischwolf zerkleinert, ohne die Schale zu entfernen. Aus dem entstandenen Brei wird Saft gepresst (am Ende werden ca. 3 Liter erhalten). Der Kuchen wird nicht weggeworfen, sondern in folgenden Anteilen mit Zucker gemischt: 1 kg Produkt pro 0,5 kg Zucker und an einem warmen Ort unter schwerer Last weggelegt.

Trinken Sie eine Stunde nach dem Essen Saft in einem Teelöffel. Wenn keine Beschwerden oder Schmerzen im Leberbereich beobachtet werden, wird die Dosis auf 1 EL erhöht. l., allmählich auf 0,5 Tassen bringen.

Der manifestierte Schmerz in der Leber kann darauf hinweisen, dass sich zu viele Steine ​​und Salze in den Kanälen befinden. Um sie in diese Zone zu bringen, wenden Sie ein warmes Heizkissen an. Nach Angaben von Personen, die diese Methode ausprobiert haben, werden im Anfangsstadium des Verfahrens Beschwerden und Schmerzen beobachtet, nach denen sie verschwinden. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Salze allmählich aus dem Körper ausgeschieden werden, wodurch sich sein Allgemeinzustand verbessert.

Es ist äußerst wichtig, beim Verzehr von Radieschensaft von Ihrer Ernährung auszuschließen:

  • Scharf;
  • sauer;
  • fetthaltig;
  • Stärkehaltige Lebensmittel wie Mehl, Reis, Hafer, Buchweizen, Mais;
  • Fleisch, Fisch, Eier.

Idealerweise sollte das Menü während dieser Zeit vegetarisch sein, dann werden sehr schnell gute Ergebnisse angezeigt.

Interessanterweise empfiehlt der Akademiker BV Bolotov auch, den Kuchen zu verwenden, nachdem der Saft aufgebraucht ist. Genug 1 - 3 EL. l. während dem Essen. Zu diesem Zeitpunkt ist der Kuchen bereits sauer, sollte aber bis zum Ende eingenommen werden.

Es wird angenommen, dass dieses Verfahren einen positiven Effekt auf das Lungengewebe und das Herz-Kreislauf-System hat.

Melonen schälen

Sie sollten auf dieses Verfahren gut vorbereitet sein. Dazu müssen Sie 14 Tage vorher aufgeben:

  • Alkohol, Drogen, Fast Food, da sie den Körper vergiften;
  • geräucherte Lebensmittel;
  • Fleisch und Fleischnahrungsmittel sowie Fisch, Eier, Milchprodukte, Backwaren und Nudeln. Mit anderen Worten, Sie sollten sich vegetarisch ernähren und hauptsächlich rohes oder gekochtes Gemüse essen.

Darüber hinaus Buchweizen, Reis, KartoffelnIn dieser Zeit ist heißer grüner Tee mit Zitrone geeignet, da letzterer sowohl die Leber als auch die Bauchspeicheldrüse reinigt. Sie müssen viel trinken (mindestens 6 Gläser pro Tag).

Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage… Das Hauptprodukt der Behandlung ist dunkelgrün Melone. Es unterscheidet sich von anderen in seiner länglichen Form. Sie essen es von 07.00 bis 22.00 Uhr in jeder Menge, vor allem regelmäßig. Zum Beispiel bei 5 - 6 Empfängen. Grüner Tee ist aus Getränken erlaubt. Sie können es auch in beliebiger Menge trinken. Essen oder Trinken ist nach 22.00 Uhr verboten.

Nach 14 Tagen sollten Sie innerhalb von 3 Tagen schrittweise zu Ihrer normalen Ernährung wechseln. Dafür:

  1. 1 Am ersten Tag essen sie zur Mittagszeit 2 kleine Scheiben trockenes Weißbrot mit warmem Tee - ein halbes Glas in Wasser gekochten Reis zum Abendessen - 2 Cracker mit Tee. Tagsüber darf man Traubensaft aus dunklen Beerensorten trinken - ca. 1 Liter.
  2. 2 Am zweiten Tag wird gekochtes Gemüse zum Abendessen hinzugefügt.
  3. 3 Am dritten Tag wird zur Mittagszeit Gemüse gegessen und ein kleines Stück gekocht hinzugefügt Huhn. Frühstück und Abendessen sind gleich.

Danach können Sie schrittweise zur vorherigen Diät zurückkehren. Die Hauptsache ist, Alkohol, geräuchertes Fleisch und Fast Food auszuschließen und Fleisch und Fleischlebensmittel nicht zu missbrauchen.


Zusammenfassend ist festzuhalten, dass mit jeder dieser Methoden nur dann gute Ergebnisse erzielt werden können, wenn Sie alle Regeln für die Umsetzung sowie allgemeine Empfehlungen für die Reinigung der Leber befolgen. Um Probleme zu vermeiden, sollten Sie vor der Verwendung unbedingt einen Spezialisten aufsuchen, auch um das Vorhandensein von Allergien gegen einen der Bestandteile von medizinischen Brühen, Getränken und Infusionen auszuschließen.

Artikel zur Reinigung anderer Organe:

Hinterlasse einen Kommentar