Alte englische Diät, 5 Tage, -4 kg

Inhalt

 

Abnehmen bis zu 4 kg in 5 Tagen.

Der durchschnittliche tägliche Kaloriengehalt beträgt 540 Kcal.

 

Die Briten verwenden diese Diät seit langer Zeit. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass es unter den Einwohnern von Foggy Albion nur wenige übergewichtige Menschen gibt. Wenn Sie auch Harmonie gewinnen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich mit der altenglischen Transformationsmethode vertraut zu machen, die für 5 Tage ausgelegt ist und verspricht, das Gewicht um mindestens 3-4 Kilogramm zu reduzieren.

Alte englische Diätanforderungen

Das Menü dieser Diät besteht aus echten englischen Lebensmitteln, die von vielen Generationen der Einwohner dieses Landes konsumiert und konsumiert wurden. Nämlich: Haferflocken, Hülsenfrüchte (Bohnen), Käseschlank Fleisch, Verschiedene Früchte und Gemüseund Tee. Diese Lebensmittel sind perfekt miteinander kombiniert und werden von unserem Körper bemerkenswert gut aufgenommen.

Salz ist erlaubt, aber in kleinen Dosen. Es ist besser, Zucker abzulehnen, aber es ist immer noch erlaubt, ihn morgens zum Tee zu geben (maximal 1-2 Teelöffel). Andernfalls kann der Prozess des Abnehmens fraglich sein. Besonderes Augenmerk sollte auf die Zubereitung von Tee gelegt werden, der perfekt belebt und Kraft verleiht. Es ist wichtig, dieses hochwertige Getränk auszuwählen und es richtig zu brauen. Teebeutel sind in unserem Fall nicht geeignet.

Eine interessante Tatsache ist, dass diese Technik von den Schülern vieler alter englischer Sanatorien und Pensionen verwendet wurde, um das Körpergewicht zu reduzieren. Die Mädchen wollten unbedingt eine dünne Taille und eine attraktive Figur finden. Übrigens haben sich die Eigentümer der Betriebe selbst nur gut dabei gefühlt. Neben der Freude der gebauten Damen gelang es ihnen auch, gutes Geld für Lebensmittel zu sparen. Es gab Zeiten, in denen Essen in England sehr teuer war. In einigen Einrichtungen dieser Art musste die alte englische Diät von ihren Schülern etwa 3-4 Mal im Jahr konsequent befolgt werden. Der Grund für dieses Phänomen war, dass die Mädchen oft nach den Ferien in die Pensionen zurückkehrten und ein paar Pfunde mehr zunahmen, weshalb unattraktive Falten sofort in den engen Boarding-Kleidern auftraten. Und da dünne Damen mit blassem Gesicht früher in England geschätzt wurden und fast jeder Dandy von einer solchen Braut träumte, war Übergewicht für die Briten absolut nutzlos und konnte ein Hindernis für die Organisation eines glücklichen Privatlebens werden.

 

Unabhängig von den verfolgten Zielen können Sie sich auch an die englische Diät wenden, um Hilfe zu erhalten und Ihre Zahl schnell zu korrigieren.

Altes englisches Diätmenü

Tag 1

Frühstück: eine Portion Haferflocken in Wasser gekocht; eine Tasse Tee.

 

Mittagessen: Schüssel fettarm Huhn Brühe; eine Scheibe hartes Mehlbrot; eine Tasse Tee.

Snack: Tee.

Abendessen: eine Scheibe Brot (vorzugsweise aus hartem Mehl) mit einer dünnen Schicht Butter und fettarmer Hartkäse; eine Tasse Tee.

 

Tag 2

Frühstück: eine Portion Haferflocken und schwarzer Tee.

Mittagessen: gekochter oder gebackener Hähnchenkeule; eine Tasse Tee.

 

Snack: Tee.

Abendessen: 2 kleine Äpfel.

Tag 3

 

Frühstück: ein Drittel einer Tasse Ihrer Lieblingsbeerenmarmelade oder -marmelade; Tee.

Mittagessen: 2 gekocht Hühnereier und eine Scheibe Brot, mit einer dünnen Schicht Butter bestrichen, mit einer Scheibe Hartkäse; eine Tasse Tee.

Snack: Tee.

Abendessen: eine kleine Portion gekochte Bohnen.

Tag 4

Frühstück: eine Portion Haferflocken und eine Tasse Tee.

Mittagessen: 3 gekochte Hühnereier und eine Tasse Tee.

Snack: Tee.

Abendessen: 2 Birnen.

Tag 5

Frühstück: eine Scheibe Vollkornbrot mit einer dünnen Schicht Butter und etwas Hartkäse; eine Tasse Tee.

Mittagessen: gekochter hautloser Hühnertrommelstock; ein Glas fettarm Milch.

Snack: Tee.

Abendessen: 2 mittel gekocht oder gebacken Kartoffeln;; eine Tasse Tee.

Gegenanzeigen zur altenglischen Ernährung

Die wichtigsten Kontraindikationen für die Einhaltung dieser Diät sind:

  • das Vorhandensein schwerer Krankheiten,
  • allgemeine Schwäche des Körpers,
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Die Tugenden der altenglischen Diät

  1. Wenn wir über die Vorteile der altenglischen Ernährung sprechen, achten wir auf die Einfachheit und Einfachheit der darin enthaltenen Lebensmittel. Diese Lebensmittel werden seit Hunderten von Jahren vom Menschen konsumiert. Sicherlich werden sie jetzt vom Körper gut aufgenommen. Sie helfen dabei, verschiedene schädliche Substanzen aus den Organen zu entfernen und sparen uns gleichzeitig zusätzliche Pfunde.
  2. Die Diät ist keine besonders hungrige Technik zur Gewichtsreduktion, daher ist es unwahrscheinlich, dass Sie unter Hunger leiden müssen. Wenn Sie nicht länger als die vorgeschlagene Zeit darauf sitzen, verspricht die alte englische Diät keine negativen Auswirkungen auf Ihre Gesundheit. Und die darin enthaltenen Lebensmittel kommen dem Körper zugute. Lassen Sie uns Ihre Aufmerksamkeit auf die wichtigsten lenken, nämlich Haferflocken und schwarzen Tee, die maßgeblich die Wirksamkeit und Nützlichkeit dieser Diät bestimmen.
  3. Hafer ist reich an nützlichen komplexen Kohlenhydraten, die eine Energie- und Kraftquelle für den Körper darstellen. Eine Portion Haferflocken, die besonders gut morgens verzehrt werden kann, wird uns viele Stunden lang mit Energie versorgen und das Risiko minimieren, dass wir aufgrund eines plötzlichen Hungeranfalls schädlich essen. Ballaststoffe und Proteine, die sich in Haferflocken niedergelassen haben, tragen dazu bei, dass sich Muskelgewebe aufbaut und nicht das Körperfett zunimmt.
  4. Vitamin B, das in ausreichenden Mengen in Haferflocken enthalten ist, wirkt sich positiv auf den Verdauungsprozess aus, normalisiert ihn und wirkt sich auch positiv auf die Haut aus. Es hilft, Akne, Mitesser, Mitesser usw. zu beseitigen. Selbst wenn Sie dies nicht tun Sie müssen Übergewicht verlieren, aber es gibt Probleme mit der Epidermis oder der Verdauung. Wenn sich Durchfall oder Blähungen häufig bemerkbar machen, versuchen Sie, Hafer in die Ernährung aufzunehmen. Sicherlich angenehme Veränderungen werden Sie begeistern.
  5. Die Vorteile von Hafer sind auch für Menschen mit Herz- oder Blutgefäßerkrankungen von großer Bedeutung, da er verschiedene Mineralien enthält und Eisendem „Vermischten Geschmack“. Seine Jod in Hafer gefunden ist sehr nützlich für die Konzentration des Gedächtnisses und die Entwicklung der Aufmerksamkeit, und Magnesium und Kalium eignen sich hervorragend zur Linderung von Muskelermüdung.
  6. Hochwertiger schwarzer Tee wird auch nicht vieler nützlicher Eigenschaften beraubt. Es verbessert die Funktion der Nieren, des Verdauungssystems und des gesamten Körpers. Das Getränk wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus und stimuliert dessen ordnungsgemäße Funktion. Schwarzer Tee ist reich an einer Art Koffein namens Tannin. Er wiederum hat antioxidative und antioxidative Eigenschaften, die den Körper vor vielen negativen Umweltfaktoren schützen, die ihn schädigen können.
  7. Schwarzer Tee wird aus einem bestimmten Grund als Getränk der Langlebigkeit bezeichnet. Tatsache ist, dass es den Gehirnkreislauf auf die richtige Weise stärkt und die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls und vieler anderer Gesundheitsprobleme verringert.
  8. Die alte englische Methode zum Abnehmen beschleunigt den Stoffwechsel perfekt. Wenn Sie daher von Zeit zu Zeit eine Diät einhalten und in Ihrer Freizeit eine vernünftige Diät einhalten, werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein, Übergewicht für lange Zeit zu vergessen.

Nachteile der alten englischen Diät

  • Es ist zu beachten, dass der Kaloriengehalt der Ernährung ausreichend reduziert ist und dies zu einer Verschlimmerung chronischer Krankheiten führen kann, falls vorhanden. Bei Vorliegen von Krankheiten müssen Sie daher besonders vorsichtig mit der Technik umgehen.
  • Wenn die Gesundheit nicht gut genug ist, ist es im Allgemeinen besser, auf eine Diät zu verzichten.
  • Es wird dringend empfohlen, dem Körper durch die Einnahme eines Vitamin- und Mineralkomplexes zu helfen.

Re-Verabreichung der alten englischen Diät

Wiederholen Sie die alte englische Diät nicht früher als einen Monat nach ihrem Ende.

Hinterlasse einen Kommentar