Zwiebeldiät, 7 Tage, -8 kg
 

Inhalt

Abnehmen bis zu 8 kg in 7 Tagen.

Der durchschnittliche tägliche Kaloriengehalt beträgt 470 Kcal.

 

Mit der Zwiebel Diät kam zu uns aus Frankreich. In diesem Land ist das Hauptgericht Zwiebeleintopf. Anscheinend ist dies das Geheimnis der Harmonie vieler französischer Frauen.

Es gibt eine spezielle Zwiebelsuppendiät, die sieben Tage dauert. Laut Bewertungen können Sie in dieser Zeit 4 bis 8 kg verlieren. Das Ergebnis hängt von Ihren Anfangsdaten und der strikten Einhaltung der Regeln der Methode ab.

Anforderungen an die Zwiebeldiät

Nach den Regeln dieser Diät müssen Sie eine Woche lang eine spezielle Suppe essen, deren Hauptbestandteil Zwiebeln sind. Es ist erlaubt, die Ernährung mit magerem Fleisch, Obst und Gemüse zu ergänzen. Es ist kategorisch kontraindiziert, fetthaltige Lebensmittel, Brot und andere Mehlspeisen sowie alkoholische und kohlensäurehaltige Getränke auf der Speisekarte zu verwenden.

Sie können sich jederzeit Zwiebelsuppe gönnen, wenn Sie hungrig sind. Achten Sie darauf, viel sauberes Wasser zu trinken, das von einer Vielzahl von Tees und Kaffees ohne Zuckerzusatz begleitet werden kann.

Essen Sie am ersten Tag des Gewichtsverlusts der Zwiebeln zusätzlich zur Suppe Obst (vorzugsweise nicht stärkehaltig). im zweiten - Gemüse; im dritten - Obst und Gemüse, außer Kartoffeln, die am Vortag in kleinen Mengen erlaubt waren. Essen Sie am vierten Tag dasselbe wie am dritten, aber Sie können einen Teil der Diät durch einen ersetzen Banane und ein Glas Milch, fettarm oder fettarm. Der fünfte Tag der Zwiebeltechnik beinhaltet die Verwendung aller zuvor erlaubten Lebensmittel, jedoch ohne die Teilnahme von Früchten. Aber heute kann man ein Stück davon essen Huhn ohne Ölzusatz gekocht. Anstelle von Hühnchen können Sie sich auch Fisch leisten. Am sechsten Tag können Sie nicht stärkehaltiges Gemüse und etwas mageres essen Rindfleisch mit der Suppe. Der letzte Tag der Diät beinhaltet die Ergänzung der Suppendiät mit Reis und Gemüse. Sie können auch ein paar Gläser hausgemachten Fruchtsaft ohne Zucker haben.

Wenn Sie ein paar Kilogramm verlieren möchten, die Sie noch schneller belasten, können Sie auch auf einer härteren Version der Methode sitzen, wenn Sie ausschließlich Zwiebelsuppe essen müssen. Es wird jedoch dringend davon abgeraten, die Regeln einer solchen Diät länger als zwei oder drei Tage einzuhalten.

Im Folgenden können Sie sich mit den beliebtesten Rezepten für Zwiebelsuppe vertraut machen und nach eigenem Ermessen auswählen (Sie können die Optionen ändern).

  1. Zwiebelsuppe mit Sellerie

    Nehmen Sie für die Vorbereitung nehmen Weißkohl, 5-6 Zwiebeln, ein paar Tomaten und Paprika, etwas Sellerie. Die Gemüsemischung zart kochen und nach Belieben etwas Salz hinzufügen.

  2. Zwiebelsuppe mit Kohl und Möhren

    Nehmen Sie ein Dutzend Zwiebeln, schneiden Sie sie in Ringe und braten Sie sie in einer Pfanne (bei schwacher Hitze) mit etwas Pflanzenöl an. Gießen Sie nun die Zwiebel mit Wasser und fügen Sie nach Belieben ein halbes Kilogramm Weißkohl, eine geriebene Karotte, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer hinzu.

  3. Zwiebelsuppe mit Schmelzkäse

    Ein paar in Ringe geschnittene Zwiebeln sollten wie in der vorherigen Version gebraten werden. Gießen Sie Wasser und 100 Milliliter fettarme Milch. Fügen Sie dann etwas schäbigen Schmelzkäse hinzu, der zuerst in einem Wasserbad geschmolzen werden muss. Das Gericht ist fertig.

  4. Französische Suppe

    Bei mittlerer Hitze 2-3 Zwiebeln in Ringen braten, Salz hinzufügen und auf Wunsch etwas Zucker hinzufügen. Nach diesen Manipulationen sollte das Feuer verstärkt werden, 1 EL in die Pfanne geben. l. Mehl und nach einigem Warten das Gericht mit 100 ml trockenem Weißwein verwöhnen und ein wenig fettarme Hühnerbrühe einschenken. Kochen Sie die Mischung, fügen Sie etwas mehr Brühe hinzu, kochen Sie sie 10 Minuten lang und salzen Sie sie nach Ihren Wünschen. Diese Suppe ist kalorienreicher als die vorherigen und sollte daher nicht überbeansprucht werden. Gönnen Sie sich ein- oder zweimal, aber nicht öfter, damit der Gewichtsverlust so effektiv wie möglich ist.

Zwiebel-Diät-Menü

Ungefähre Diät auf einer siebentägigen Zwiebeldiät

Tag 1

Frühstück: eine Portion Suppe und eine Apfel.

Imbiss: Orange oder ein paar Mandarinen.

Mittagessen: eine Portion Suppe.

Nachmittagssnack: ein paar Ananas Scheiben.

Abendessen: eine Portion Suppe und Grapefruit.

Tag 2

Frühstück: eine Portion Suppe und Gurke-Tomate Salat.

Snack: ein paar Ofenkartoffeln in Begleitung verschiedener Grüns.

Mittagessen: eine Portion Suppe.

Nachmittagssnack: Salat aus gekochten Karotten und Rüben.

Abendessen: eine Portion Suppe und ein paar frische Gurken.

Tag 3

Frühstück: eine Portion Suppe und gekochte Rüben.

Snack: Grapefruit.

Mittagessen: eine Portion Suppe, Gurke und einen halben Apfel.

Nachmittagssnack: ein paar Kiwi.

Abendessen: eine Portion Suppe.

Tag 4

Frühstück: eine Portion Suppe und eine Banane.

Snack: geriebener Karottensalat mit Apfel.

Mittagessen: eine Portion Suppe und Gurken-Tomaten-Salat.

Nachmittagssnack: ein Glas Milch.

Abendessen: eine Portion Suppe und ein Apfel.

Tag 5

Frühstück: eine Portion Suppe und ein paar Tomaten.

Snack: eine Portion Suppe.

Mittagessen: Mageres Hähnchen- oder Fischfilet mit Tomaten.

Nachmittagssnack: geriebene gekochte Karotten.

Abendessen: eine Portion Suppe.

Tag 6

Frühstück: eine Portion Suppe.

Snack: Salat aus Gurken, Gemüse, Weißkohl.

Mittagessen: eine Portion Suppe und eine Scheibe gekochtes Rindfleisch.

Nachmittagssnack: eine Portion Suppe.

Abendessen: Gurken-Tomaten-Salat mit Kräutern.

Tag 7

Frühstück: eine Portion Suppe und eine frische Gurke.

Snack: ein wenig gekochter Reis und eine Tomate.

Mittagessen: eine Portion Suppe und Weißkohl.

Nachmittagssnack: eine Portion Suppe.

Abendessen: Karotten-Rote-Bete-Salat und ein paar Esslöffel leerer Reisbrei.

Gegenanzeigen der Zwiebeldiät

  • Diese Diät ist kontraindiziert für Menschen, die an Geschwüren, Gastritis oder anderen schweren Magen-Darm-Erkrankungen leiden.
  • Vor Beginn einer Diät wird empfohlen, einen Gastroenterologen zu konsultieren. Dieser Wunsch ist besonders relevant für Menschen, die bereits Magenprobleme hatten.

Vorteile der Zwiebeldiät

  1. Die Zwiebeltechnik ist effektiv. In einer Woche können Sie Ihre Figur dramatisch verändern.
  2. Darüber hinaus wirkt sich Zwiebelsuppe positiv auf den Körper aus. Aufgrund der choleretischen und harntreibenden Wirkung werden überschüssige Flüssigkeit, Schlacken und Toxine aus dem Körper entfernt.
  3. Außerdem werden Stoffwechselprozesse beschleunigt, wodurch das Risiko einer Gewichtszunahme nach dem Verlassen der Diät minimiert wird.
  4. Die Hauptnahrung wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus und verbessert dessen Arbeit.
  5. Zu den Vorteilen der Zwiebelsuppe gehört die Fähigkeit, nervöse Verspannungen abzubauen (die Ernährung ist leichter zu tolerieren), den Cholesterinspiegel zu normalisieren, Krebs vorzubeugen, das Haarwachstum zu stimulieren und ihren Zustand zu verbessern, die Nägel zu stärken und die Haut positiv zu beeinflussen. Dies wird durch die Tatsache erleichtert, dass Zwiebeln viele Vitamine der Gruppen A, B, C, PP, stickstoffhaltige Substanzen, Phosphor, Kalium, Kalzium, Maltose, Äpfelsäure und Zitronensäure usw. enthalten. Damit Sie nicht nur Gewicht verlieren können, sondern auch Ihr Aussehen und Ihre Gesundheit verbessern.
  6. Es ist auch gut, dass die Ernährung nicht hungrig ist und die Menge der konsumierten Suppe nicht begrenzt ist.
  7. Es ist erwähnenswert, dass die Speisekarte sehr abwechslungsreich ist und an verschiedenen Tagen neue Lebensmittel eingeführt werden können.

Nachteile der Zwiebeldiät

  • Ein für viele wahrnehmbarer Nachteil der Zwiebeltechnik ist der Geschmack der Hauptfigur - Zwiebel.
  • Zwiebelsuppe ist nicht jedermanns Sache. Tipp: Um es zu modernisieren und ein wenig zu verbessern, verwenden Sie verschiedene natürliche Kräuter und Gewürze.
  • Liebhaber von Süßigkeiten, die nicht konsumiert werden können, sind möglicherweise nicht einfach für die Methode.

Wiederholte Zwiebeldiät

Wenn Sie mehr Pfund verlieren möchten, können Sie nach zwei bis drei Wochen wieder auf die Zwiebelsuppe zurückgreifen.

Hinterlasse einen Kommentar