Roggen, Haferflocken, Körnerbrot, Nutzen und Schaden, die Meinung von Ärzten und Ernährungswissenschaftlern

Affiliate-Material

Welches Brot ist gesünder – trocken oder frisch? Wie viele Stücke können Sie zu Mittag essen, ohne Ihrer Figur zu schaden? Und was ist ein Clean-Label?

Cheftechnologe beantwortet Fragen von Lesern des Woman's Day OAG „KARAVAY»Irina Vasilieva und Kandidatin der medizinischen Wissenschaften, Psychotherapeutin, Ernährungsberaterin, Autorin einer einzigartigen Methode zur Gewichtsreduktion Mikhail Gavrilov.

Frage 1. In Russland ist es üblich, Brot zu jedem Gericht zu servieren, aber gibt es eine bestimmte Rate des Brotkonsums, wie viele Stücke können Sie pro Tag essen, ohne Ihrer Figur zu schaden?(Olga Trifonova, 26 Jahre alt, Meisterin des Nagelservice)

„Ernährungswissenschaftler beantworten diese Frage eindeutig: Brot ist anders, das Nützlichste – Roggen, Hafer, Vollkorn, mit hohem Ballaststoffgehalt und natürlichen Zusatzstoffen: aromatische Kräuter, Gewürze, Getreidesamen. Dieses Brot sättigt den ganzen Tag mit Energie, reichert sich mit Vitaminen und Mikroelementen an, verbessert die Verdauung, normalisiert den Stoffwechsel und verursacht niemals Übergewicht. Die tägliche Aufnahme von gesundem Brot beträgt 6 bis 9 Scheiben, Ernährungswissenschaftler empfehlen, Brot mit Kräutern und Gemüse zu kombinieren, und eine gewöhnliche frische Gurke wird als ideale Ergänzung für eine knusprige Kruste bezeichnet. Grobe Ballaststoffe und viel Flüssigkeit in Gurken senken den glykämischen Index von Brot, der Blutzuckerspiegel steigt allmählich an und sorgt für lange Zeit für ein Sättigungsgefühl. “

„Die Zeiten ändern sich, Vertrauen bleibt. Vertrauen Sie Ihrem heimischen Brot! “ – unsere Experten beraten.

Frage 2. Die Fülle an Brot in den Regalen wächst buchstäblich jeden Tag, wie man wirklich gesundes Brot wählt, worauf man beim Kauf achten sollte?(Anna Fisko, 32 Jahre, Kunstkritikerin)

„Bei der Auswahl des Brotes die Zusammensetzung des Produkts sorgfältig lesen, natürlichen Zutaten den Vorzug geben“, ist „Clean Label“ einer der Trends in der modernen Bäckerei. Ein zusätzliches Plus werden immer Kleie und Roggenfasern sein, es ist gut, wenn das Brot auf Basis natürlicher Starterkulturen mit traditioneller Technologie zubereitet wird, ohne jegliche Beschleuniger, Verbesserer und Bleichmittel. Hersteller von Brotnahrungsmitteln geben immer häufiger den Ballaststoffgehalt in den Verpackungen an, in Vollkornbrot sind es nicht weniger als 6%, der hohe Ballaststoffgehalt in der Nahrung hilft, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, den Körper zu reinigen und den Cholesterinspiegel zu senken . “

🚀Mehr zum Thema:  Australien: ein Land der Kontraste und Wunder

Frage 3. In letzter Zeit diskutiert die Presse aktiv das Problem der Zöliakie und einer glutenfreien Ernährung, für wen sind glutenfreie Lebensmittel gedacht? (Alla Yusupova, 38 Jahre, Rechtsanwältin)

„Gluten ist ein komplexes Protein, das in den meisten Getreidesorten enthalten ist. In der modernen Medizin werden Verdauungsstörungen – Zöliakie – ausführlich beschrieben, bei denen Gluten und verwandte Getreideproteine ​​nicht assimiliert werden. Es ist klar, dass bei einer solchen Krankheit kein normales Brot zum Verzehr empfohlen wird. die sogenannte glutenfreie Diät ist angezeigt. Allerdings kann nur ein Arzt nach einer speziellen ärztlichen Untersuchung eine Aussage über eine Glutenunverträglichkeit treffen. “

Meditation als Vertiefung der Kommunikation mit drei Naturwesen Trockene Knäckebrote werden immer häufiger angeboten, und viele sind sich sicher, dass solches Brot gesünder ist als herkömmliches Brot, was ist der Unterschied zwischen normalen Brotscheiben und Broten mit langer Haltbarkeit? (Inna Shirokova, 41 Jahre, Hausfrau)

„Ernährungswissenschaftler haben in der Regel nichts gegen Trockenfutter, aber die Vorteile von Brotlaiben wie Brot selbst hängen von der Zusammensetzung und Zubereitungsmethode ab. Wählen Sie Brot aus natürlichen Zutaten, reich an Roggen-, Hafer- oder Buchweizenmehl, mit gesunden Zusatzstoffen. Am Esstisch darf man natürlich nicht auf frisches, aromatisches Brot verzichten, aber trockenes Brot eignet sich durchaus für einen mehrtägigen Ausflug. “

  • Weitere Informationen über leckeres und gesundes Brot auf der offiziellen Website von JSC „CARAVAY“: www.karavay.spb.ru

Hinterlassem Sie einen Kommentar