Inhalt

 

Längst ist Einkaufen mehr als nur der Kauf von notwendigen Gütern. Ohne es zu merken, kaufen wir viele unnötige Lebensmittel und nutzlose Dinge und verschwenden damit das Familienbudget. Heute werden wir darüber sprechen, wie Sie richtig Einkäufe tätigen.

Alles nach Drehbuch

Mit Bedacht einkaufen: 10 Regeln, die Ihnen helfen, nicht zu viel im Geschäft einzukaufen

 

Ein erfolgreicher Ladenbesuch beginnt immer mit einer Liste der notwendigen Einkäufe. Vernachlässigen Sie diese einfache und bewährte Regel nicht – sie hilft wirklich, Geld zu sparen. Besonders effektiv sind spezielle Anwendungen für Smartphones, mit denen Sie den Gesamtbetrag der Einkäufe bis zu einem Cent im Voraus berechnen können. Und damit Sie nicht vom geplanten Plan abweichen wollen, nehmen Sie nur die Menge mit, die Sie benötigen. Naja, vielleicht mit einem kleinen Spielraum.

Der richtige Weg

Mit Bedacht einkaufen: 10 Regeln, die Ihnen helfen, nicht zu viel im Geschäft einzukaufen

Wie kaufe ich Lebensmittel im Laden? Nehmen Sie am Eingang statt eines Karrens einen Korb auf Rädern. Der Anblick eines halbleeren Wagens regt unbewusst den Wunsch an, ihn zu füllen. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass Grundbedürfnisse wie Brot, Eiermixturbezeichnet, oder Milch befinden sich in ausreichendem Abstand zueinander in der Einkaufszone. Bei der Suche ist eine Person gezwungen, mit anderen Waren durch die Reihen zu gehen und oft das mitzunehmen, was sie nicht kaufen wollte. Fallen Sie nicht auf diesen Trick herein.

Unsichtbare Macht

Mit Bedacht einkaufen: 10 Regeln, die Ihnen helfen, nicht zu viel im Geschäft einzukaufen

Reizende Aromen und manchmal angenehme Hintergrundmusik – ein weiterer einfacher Trick. Eine duftende Bäckerei und ein rotierender Grill mit rötlichem Fleisch machen Appetit und machen Lust auf mehr. Deshalb sollten Sie auf keinen Fall mit leerem Magen in den SB-Warenhaus gehen. Unaufdringliche Entspannungsmusik steigert nur die gute Laune und die Lust, sich etwas Leckeres zu gönnen. Ihre eigene Musik im Player schützt Sie vor „Hypnosesitzungen“.

 

Angeln nach Köder

Mit Bedacht einkaufen: 10 Regeln, die Ihnen helfen, nicht zu viel im Geschäft einzukaufen

Die berüchtigten rot-gelben Preisschilder – so sind wir gezwungen, die unnötigsten Dinge und Lebensmittel zu kaufen. Großzügige Rabatte erzeugen ein imaginäres Gewinngefühl, und wir kaufen auch Lebensmittel, die wir nicht besonders brauchen. Meist handelt es sich dabei um Lebensmittel mit abgelaufenem Verfallsdatum oder nicht handelbare Waren. Stimmt, manchmal sind die Anteile wirklich gerechtfertigt, aber bevor Sie einen Spontankauf tätigen, sollten Sie sich genau umschauen, das gesamte Sortiment studieren und den Bedarf für einen möglichen Kauf im Hof ​​einschätzen. Die Tricks können jedoch subtiler sein. Niedrige Preise für einige Lebensmittel zahlen sich aus, während sich bei anderen überhöhte Preise auszahlen. Dadurch sparen wir nicht, sondern überbezahlen.

Fallstricke von SB-Warenhäusern

Mit Bedacht einkaufen: 10 Regeln, die Ihnen helfen, nicht zu viel im Geschäft einzukaufen

 

Sie sollten nicht wahllos Waren aus Sonderrechnungen entnehmen, die sich im Bewegungsablauf in den Handelshallen befinden. Gleiches gilt für die „goldenen“ Regale auf Augenhöhe. Hier zeigen sie bekannte Lebensmittel mit einem Aufschlag oder umgekehrt billige, die Sie loswerden müssen. Vermeiden Sie „bestpreisige“ Lebensmittel und nutzlose Kleinigkeiten wie Schokoriegel und Kaugummi, die normalerweise an der Kasse auf uns warten. Und natürlich musst du auf das Ablaufdatum achten Datteln.

Kopfgeld-Attraktion

Mit Bedacht einkaufen: 10 Regeln, die Ihnen helfen, nicht zu viel im Geschäft einzukaufen

Sales und Promotions im Sinne des „Black Friday“ versprechen außergewöhnliche Vorteile. Tatsächlich sind sie irreführend. Ein paar Wochen vor der Aktion werden die Warenpreise oft überhöht, danach werden vermeintlich großzügige Rabatte angeboten. Auch Geschenkboni auf der Karte sind ein Trick, nicht ohne Haken. Sie haben immer eine begrenzte Gültigkeitsdauer. Außerdem gibt es zum Zeitpunkt der Aktion oft nur teure Lebensmittel im Laden, die sich allein mit Boni nicht auszahlen.

 

Revision mit Voreingenommenheit

Mit Bedacht einkaufen: 10 Regeln, die Ihnen helfen, nicht zu viel im Geschäft einzukaufen

Wie kann man aufhören, unnötige Dinge in Bekleidungsgeschäften zu kaufen? Zuerst müssen Sie eine gründliche Überarbeitung im Kleiderschrank arrangieren. Finden Sie heraus, welche Dinge Sie wirklich nicht genug haben und welche für mehrere Saisons auf den Kleiderbügeln verstauben. Denken Sie daran, wie viel es Sie gekostet hat, eine weitere Jeans oder eine Bluse zu kaufen, die Sie nur ein paar Mal getragen haben. Solch eine einfache Rechnung ist ernüchternd und entmutigt den Wunsch, Geld für spontane neue Kleider auszugeben.

Positive Einstellung

Mit Bedacht einkaufen: 10 Regeln, die Ihnen helfen, nicht zu viel im Geschäft einzukaufen

 

Wenn Sie entschlossen sind, Ihre Garderobe zu aktualisieren, gehen Sie nur gut gelaunt in den Laden. Schlecht gelauntes Einkaufen kann zu einer zusätzlichen Störung werden. Versuchen Sie, am Morgen des Wochenendes in die Einkaufszentren zu gehen oder nehmen Sie sich während der Arbeitswoche ein paar Stunden Zeit. Tragen Sie beim Einkaufen bequeme Kleidung, die sich schnell und einfach ausziehen lässt. Dies erleichtert den Anpassungsprozess und beseitigt unnötige Gründe für Irritationen.

Passendes Unternehmen

Mit Bedacht einkaufen: 10 Regeln, die Ihnen helfen, nicht zu viel im Geschäft einzukaufen

Wie man nicht zu viel im Laden kauft, erzählen Sie immer vertrauenswürdigen Freunden. Allerdings nur diejenigen, die wirklich gute Ratschläge geben können und Sie von rücksichtslosen Ausgaben abhalten können. Aber Sie sollten Ihren Mann und Ihre Kinder auf keinen Fall mitnehmen. Es ist besser, den Ehepartner sich selbst zu überlassen. Das Kind kann im Spielzimmer oder unter der strengen Aufsicht von Verwandten gelassen werden. Launenhafte Kinder sind das bequemste Objekt für die Manipulation störungsfreier Eltern.

 

Ruhetherapie

Mit Bedacht einkaufen: 10 Regeln, die Ihnen helfen, nicht zu viel im Geschäft einzukaufen

Wenn Sie einen langen und gründlichen Einkauf planen, ist es sinnvoller, ihn in mehrere Etappen zu unterteilen. Ein langer Einkaufsbummel ist sehr anstrengend und bringt selten das gewünschte Ergebnis. Machen Sie also eine kurze Pause und gönnen Sie sich eine nette Kleinigkeit. Trinken Sie eine Tasse Erfrischung Kaffee im nächsten Café, und wenn Sie hungrig sind, essen Sie unbedingt einen Snack. Mit frischer Energie ist es viel einfacher, die Schuhe oder das Kleid Ihrer Träume zu finden.

Wir hoffen, dass diese einfachen Empfehlungen eine Antwort auf die Frage gegeben haben, wie man keine unnötigen Dinge kauft. Haben Sie Ihre eigenen Geheimnisse erfolgreicher Einkäufe? Teile sie unbedingt in den Kommentaren mit allen Lesern von „Eating At Home“.

Hinterlasse einen Kommentar