Südländische Diät, 6 Wochen, -16 kg

Inhalt

 

Abnehmen bis zu 16 kg in 6 Wochen.

Der durchschnittliche tägliche Kaloriengehalt beträgt 1080 Kcal.

 

Die Southern Diet (auch bekannt als South Beach Diet) wurde 1999 vom in Florida ansässigen Kardiologen Arthur Agatston entwickelt. Der Arzt wurde von seinem Wunsch angeregt, Patienten beim Abnehmen zu helfen, da, wie Sie wissen, übermäßiges Körpergewicht den Herzmuskel stärker belastet. Die Besonderheit der südlichen Ernährung ist nicht ein starker Rückgang der Kalorienaufnahme, sondern die Regulierung des Gleichgewichts von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten.

Südländische Diätanforderungen

Arthur Agatston suggests first of all to remove harmful carbohydrates from the diet, which are quickly processed by the body and contribute to the flow of excess glucose into the bloodstream. Refined foods, sugar and all foods with its content, baked goods made from white flour unconditionally get here. Unhealthy foods should be replaced with foods rich in good carbohydrates, in particular, whole grains, vegetables, and legumes.

Der Autor der Technik schlägt vor, ähnliche Manipulationen mit Fetten durchzuführen. Tierische Fette und Transfette sind schädlich. So lehnen wir Butter, Margarine, Speck und Schmalz, verschiedene Saucen, Mayonnaise, Ketchup. Und wir werden die für den Körper notwendigen mehrfach ungesättigten Fette aus Fisch- und Pflanzenölen gewinnen.

Die südliche Methode ist in 3 Phasen unterteilt.

 

Die erste Phase diet is aimed at “switching” the body from harmful foods to useful ones. Need now verweigern von:

- fettiges Fleisch;

- fettreicher Käse;

 

- Zucker, verschiedene Süßwaren;

– all flour and confectionery foods;

- Reis;

 

- Kartoffeln;

- Möhren;

- Mais;

 

- aus ihnen gepresste Früchte, Beeren und Säfte;

- Milch;

- Joghurt;

 

- alkoholische Getränke.

Stellen Sie eine Diät auf Die erste Phase wird benötigt für:

- mageres Fleisch ohne Haut (es ist besonders nützlich, Geflügelfilets zu essen);

- Fisch und Meeresfrüchte;

- Grün;

- Pilze;

– non-starchy vegetable foods (cucumbers, eggplants, legumes, cabbage, turnips, tomatoes);

- fettarmer Hüttenkäse und fettarmer Hartkäse.

Sie können auch eine kleine Menge Nüsse konsumieren. Und die Gerichte sollten mit Pflanzenöl (vorzugsweise Olivenöl) gewürzt werden, das nicht wärmebehandelt wurde.

Es wird empfohlen, 5 Mahlzeiten zu organisieren - 3 Hauptmahlzeiten und 2 kleine Snacks. Wenn Sie nach dem Abendessen hungrig sind, quälen Sie sich nicht und holen Sie sich eine kleine Menge erlaubten Essens (aber nicht nur vor dem Schlafengehen). Die genaue Menge der aufgenommenen Lebensmittel ist nicht angegeben. Hören Sie auf Ihren Körper. Versuchen Sie, auf eine Weise zu essen, die den Hunger stillt, aber essen Sie nicht zu viel. Die erste Phase kann bis zu zwei Wochen dauern, der Gewichtsverlust beträgt 4-6 Kilogramm.

Die zweite Phase Die südländische Diät hält an, bis Sie Ihr gewünschtes Gewicht erreicht haben. Arthur Agatston rät jedoch, sich nicht länger als zwei Monate an eine solche Diät zu halten. Wenn das Gewicht nicht mehr abnimmt, hat der Körper im Moment höchstwahrscheinlich sein Massenminimum erreicht. Fahren Sie dann mit der nächsten Phase fort - der Konsolidierung des Ergebnisses. Und wenn Sie mehr Gewicht verlieren möchten, können Sie später zur Technik zurückkehren.

So, in the second phase, you can eat in moderation all the foods that were previously prohibited. Only it is worth limiting the presence of sweets, sugar, confectionery, white rice, potatoes, starchy fruits and juices from them in the diet as much as possible. From previously undesirable foods, you can now eat: unsweetened berries and fruits, milk, empty yogurt, kefir with minimal fat content, rice (ideally brown), buckwheat, oatmeal, barley, dark bread, pasta from durum wheat. If you want to drink alcohol, drink some dry red wine. You can also pamper yourself with a slice of dark chocolate (try to choose one with a cocoa content of at least 70%) and a cup of cocoa. It is better to indulge in sweets in the morning or, in extreme cases, at lunchtime. But the basis of the diet, if you want to lose weight at a rapid pace, should be made up of the foods recommended for the first phase of the diet. It is they who are still in the food priority.

Die dritte Phase bringt uns zur gewohnten Lebensweise zurück und behält neues Gewicht bei. Hier gibt es keine klaren Regeln für das Essverhalten. Aber wenn Sie sich den verlorenen Pfunden nicht noch einmal stellen möchten, sollten Sie sich so wenig wie möglich schlechte Fette und Kohlenhydrate gönnen. Die Grundprinzipien sind, zu viel zu essen und nicht zu naschen (besonders kurz vor dem Schlafengehen).

Südländisches Diätmenü

Ungefähres Tagesmenü für jede Phase der südlichen Ernährung

Phase 1

Frühstück: Rührei von ein paar Eiweiß mit Speckscheiben und Pilzen; Ein Glas Tomate Saft; Tee oder Kaffee.

Snack: eine Scheibe mit minimal fettem Käse.

Mittagessen: Salat von Thunfisch, in eigenen Saft, Tomaten und grünen Bohnen, gewürzt mit Olivenöl.

Nachmittagssnack: ein paar Esslöffel fettarmer Hüttenkäse.

Abendessen: gegrilltes Steak; gedämpft Brokkoli;; gebraten oder gebacken mit Käse und Basilikumsauce.

Phase 2

Frühstück: Haferflocken auf dem Wasser; ein paar Erdbeeren in Schokoladenglasur; eine Tasse Tee oder Kaffee.

Snack: hart gekocht Huhn Ei.

Mittagessen: Ein Salat aus gekochtem Hähnchenfilet, Tomaten, Salat und Basilikum mit ein paar Tropfen Pflanzenöl.

Nachmittagssnack: Birne und eine Scheibe fettarmer Käse.

Abendessen: gedünstet Lachs Filet mit Spinat; Gemüseeintopf; eine Handvoll frische Erdbeeren.

Phase 3

Frühstück: ein paar Haferkekse; eine halbe Grapefruit;; eine Tasse Tee oder Kaffee.

Mittagessen: Sandwich (Vollkornbrot verwenden, mager Rindfleisch, Tomate, Zwiebel, Salat).

Abendessen: frischer Gemüsesalat oder Gemüseeintopf; eine Scheibe gebackene Hühnerbrust; ein Pfirsich oder ein paar Aprikosen; ein Glas fettarmer Joghurt ohne Zusatzstoffe.

Gegenanzeigen zur südlichen Ernährung

  • Die südliche Methodik enthält keine besonderen Verbote hinsichtlich ihrer Einhaltung. Sie können nicht nur für schwangere und stillende Frauen darauf sitzen, für sie ist jedoch jede Diät verboten.
  • Sie sollten bei der Erstellung einer Diät und bei chronischen Krankheiten, insbesondere im akuten Stadium, vorsichtig sein.

Vorteile der südlichen Ernährung

  1. Die südliche Diät ist beliebt und wird wegen ihrer Wirksamkeit gut angenommen. Oft verliert eine übergewichtige Person nach der ersten Phase der Technik 3-7 kg. In der zweiten Phase entweicht es durchschnittlich 2-3 kg pro Woche.
  2. Die Einhaltung dieser Ernährungsregeln wirkt sich nach Ansicht vieler Ärzte und Ernährungswissenschaftler positiv auf die Gesundheit aus. Der Blutzuckerspiegel ist normalisiert, dessen Abweichungen bekanntermaßen zu vielen Problemen führen, einschließlich Fettleibigkeit.
  3. Reduziert das Risiko, an Herzerkrankungen zu erkranken, indem tierische Fette in der Nahrung minimiert werden. Pflanzenöle (insbesondere Oliven-, Walnussöl) wirken sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden eines Menschen und den Zustand des Körpers aus.
  4. Die vorgeschlagene Diät ist im Vergleich zu vielen anderen Diätprogrammen ausgewogen und zufriedenstellend genug. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie an hungrigen Koliken leiden, Schwäche, Müdigkeit und andere „Freuden“ starrer Diäten verspüren müssen.

Nachteile der südlichen Ernährung

  • Compliance with the first phase of the southern diet is often difficult. Sometimes dry skin, strong thirst, a metal taste in the mouth can appear on it, because due to the abundance of protein foods in the diet, the load on the Leber und die Nieren nehmen zu.
  • In der Regel hören diese Symptome mit dem Übergang in die zweite Phase auf. Wenn Sie bereits in der zweiten Phase unangenehme Prozesse im Körper spüren, brechen Sie die Diät ab, da Sie sonst Ihre Gesundheit ernsthaft schädigen können.
  • Es kann auch schwierig sein, zwei Wochen ohne ausreichende Ballaststoffe auf der Speisekarte zu überleben.

Wiedereinführung der südlichen Ernährung

Wenn Sie spürbarer abnehmen möchten und sich wohl fühlen, können Sie jederzeit zur ersten Phase der südlichen Ernährung zurückkehren.

Hinterlasse einen Kommentar