Frühlingskräuter: Zubereitung von Vitaminsalaten

Mit der Ankunft des Frühlings fühlen sich viele müde, schläfrig, Energiemangel. Ärzte raten bei dieser Gelegenheit, Multivitamine zu trinken. Wir wissen jedoch, dass natürliche Analoga mehr Vorteile bringen werden, nicht synthetische, sondern natürliche! Dies ist Frühlingsgrün, das Vitamine, Mikroelemente und lebensspendende Sonnenenergie für einen Menschen enthält. Der Mai ist die Zeit, um wild wachsende Grüns zu sammeln, die im Gegensatz zu Gartengrüns bereits mit Kraft und Kraft Aroma ausstrahlen. Welche Kräuter können für die Herstellung von Salaten geerntet werden? Die Nuancen des Kochens von „grünen“ Salaten?

Wegerich

Die Pflanze, die wir im Hof, auf dem Feld, auf den Wiesen sehen. Ein echtes Klondike an nützlichen Substanzen, Vitaminen, Mikroelementen. Es ist führend im Gehalt an Carotin und Vitamin C. Es ist bekannt für seine Fähigkeit, Blut schnell zu stoppen (Vitamin K), Entzündungen zu lindern (Vitamin E). Wegerich ist in der Kosmetik weit verbreitet und eignet sich für die Zubereitung von Salaten. Seine jungen Blätter werden als Nahrung empfohlen. Aus ihnen werden Suppen und Salate zubereitet. Die Wegerichblätter gut waschen, in dünne Streifen schneiden oder in Stücke „reißen“. In Ringe oder halbe Ringe geschnittene Zwiebel hinzufügen. Pfeffer, Salz. Mit Leinsamenöl beträufeln.

Lungenkraut

Seit der Antike wird Lungenkraut von traditionellen Heilern zur Behandlung von Erkrankungen des bronchopulmonalen Systems verwendet. Es ist reich an Ascorbinsäure, Eisen, Kalium, Carotin und anderen nützlichen Substanzen. Das Lungenkraut verdient Aufmerksamkeit, auch weil es Schwermetalle, Salze, radioaktive Stoffe aus dem Körper entfernen kann. Um einen köstlichen Lungenkrautsalat zuzubereiten, reicht es aus, ihn gut abzuspülen, zu schneiden, geriebenen Rettich hinzuzufügen und mit Olivenöl oder Sauerrahm zu würzen. Optional – Salz und Pfeffer.

🚀Mehr zum Thema:  5 Tipps für voluminöses Haar

Brennesselbusch

Warum Vitamine aus der Apotheke kaufen, wenn Brennnessel der beste Multivitaminkomplex ist! Es erscheint im zeitigen Frühjahr, sobald der Schnee schmilzt. Eine Pflanze, die die Nieren- und Leberfunktionen verbessert, den Stoffwechsel aktiviert, das Blut reinigt, den Hautzustand verbessert und den Körper verjüngt. Brennnessel macht köstlichen Borschtsch und Salate. Verbrühen Sie die Pflanze mit kochendem Wasser, bevor Sie sie in Lebensmitteln verwenden. Brennnesselsalat – wenn gewünscht, können Sie Salatblätter, Zwiebeln hinzufügen, in Ringe schneiden. Mit Pflanzenöl würzen.

Pferdeschwanz

Schachtelhalm wächst normalerweise in Klippen, sandigen Hängen, auf Feldern. Enthält Flavonoide, Harze, Carotin, Tannine, Vitamin C. In der Volksmedizin ist diese Pflanze für ihre hervorragenden Eigenschaften der „allgemeinen Reinigung“ des Körpers bekannt. Unsere Vorfahren bereiteten Pasteten, Aufläufe, Suppen aus Ackerschachtelhalm zu. Sie können köstliche Okroshka kochen, nehmen Sie einfach Sauerampfer und Schachtelhalm als Gemüse. Gießen Sie hausgemachten Kwas. Lecker und gesund! Zeigen Sie Ihre Vorstellungskraft eines kulinarischen Spezialisten, haben Sie keine Angst, bei der Zubereitung von Salaten aus Frühlingsgemüse zu experimentieren. Mischen Sie Kräuter mit sauren, süßen, nussigen oder bitteren Aromen. Zitronensaft, gemahlenen Pfeffer, Gewürze hinzufügen. Für ein Sättigungsgefühl können Sie Avocado und Salzkartoffeln hinzufügen. Gesundheit, Schönheit und guten Appetit!

Hinterlasse uns einen Kommentar