Sommerdiät - Gewichtsverlust bis zu 5 Kilogramm in 5 Tagen

Inhalt

 

Der durchschnittliche tägliche Kaloriengehalt beträgt 609 Kcal.

Im Zentrum der 5-tägigen Sommerdiät steht eine Beschränkung des Verzehrs von Kohlenhydraten und Fetten (es sind Fette, die in irgendeiner Form äußerst unerwünscht sind), während empfohlene Lebensmittel auf pflanzlicher Basis im Übermaß auftreten, was die Verwendung von saisonaler Küche und spezifische Kochmethoden.

 

Ab dem Beginn des Sommers (Radieschen ab Mitte Mai) gibt es viel frisches Gemüse, Beeren und pflanzliche Lebensmittel, die reich an Vitaminen sind und die Grundlage für die Sommerdiät für 5 Tage bilden. Und anstatt den Körper zu treffen (wie jede andere Diät), reduziert eine Sommerdiät für 5 Tage nicht nur das Gewicht, sondern kommt auch dem Körper zugute.

Die scheinbar fantastische Zahl des Gewichtsverlusts von 1 Kilogramm an einem Tag ist auf zwei Gründe zurückzuführen: Erstens nimmt die körperliche Aktivität erheblich zu und zweitens verursachen Temperaturen über 1 Grad (für das durchschnittliche Russland ab Ende Mai) einen erhöhten Flüssigkeitsbedarf eine entsprechende Abnahme des Appetits - und zusätzlich die direkte Wirkung der Ernährung.

Die Dauer der Diät kann auf 10 Tage verlängert werden, wobei der Gewichtsverlust entsprechend auf 10 Kilogramm ansteigt.

1 Tag Sommerdiät XNUMX Tagesmenü:

  • Erstes Frühstück: ungesüßter Tee mit einem kleinen Stück Roggenbrot (Croutons oder Toast).
  • Zweites Frühstück: 200 Gramm fettarm Hüttenkäse.
  • Mittagessen: Suppe aus ungekochtem Gemüse: Kohl, 100 Gramm Fisch, Möhren, Zwiebeln, Kartoffeln, Tomaten.
  • Abendessen: gedämpftes (ohne Öl gedünstetes) Gemüse (200 Gramm) in beliebiger Kombination: Zwiebeln, Paprika, Pilze, Tomaten, Karotten, Zucchini, Gurken, Kohl, Aubergine, Kürbis, Knoblauch, porcini Pilze usw. mit einem kleinen Stück Roggenbrot.

Sommerdiätmenü am zweiten Tag:

  • Erstes Frühstück: ungesüßter Kaffee und zwei Walnüsse.
  • Zweites Frühstück: ein Glas fettarm oder fettarm Kefir, eine halbe Banane.
  • Mittagessen: Suppe aus ungeröstetem Gemüse: Kohl, Karotten, 100 Gramm Rindfleisch, Zwiebeln, Kartoffeln, Tomaten.
  • Abendessen: gedämpftes (ohne Öl gedünstetes) Gemüse (200 Gramm) in beliebiger Kombination: Zwiebeln, Paprika, Pilze, Tomaten, Karotten, Zucchini, Gurken, Kohl, Auberginen, Kürbis, Knoblauch, Steinpilze usw. mit einem kleinen Stück Roggen Brot.

Menü der XNUMX-Sommerdiät am dritten Tag:

  • Erstes Frühstück: Kaffee mit einem kleinen Stück Roggenbrot (Croutons oder Toast).
  • Zweites Frühstück: ein Glas fettarmer oder fettarmer Kefir, ein halbes Glas Erdbeeren (Johannisbeeren).
  • Mittagessen: Suppe aus ungekochtem Gemüse: Kohl, Karotten, Zwiebeln, 100 Gramm Huhn, Kartoffeln, Tomaten.
  • Abendessen: gedämpftes (ohne Öl gedünstetes) Gemüse (200 Gramm) in beliebiger Kombination: Zwiebeln, Paprika, Pilze, Tomaten, Karotten, Zucchini, Gurken, Kohl, Auberginen, Kürbis, Knoblauch, Steinpilze usw. mit einem kleinen Stück Roggen Brot.

Sommerdiätmenü für Tag 4:

  • Erstes Frühstück: ungesüßter grüner Tee und Cracker
  • Zweites Frühstück: frischer Kohlsalat (100 Gramm) und zwei gekochte Wachtel Eier (oder ein Huhn Diät).
  • Mittagessen: Suppe aus ungekochtem Gemüse: Kohl, Karotten, Zwiebeln, Kartoffeln, 100 Gramm Fisch, Tomaten.
  • Abendessen: gedämpftes (ohne Öl gedünstetes) Gemüse (200 Gramm) in beliebiger Kombination: Zwiebeln, Paprika, Pilze, Tomaten, Karotten, Zucchini, Gurken, Kohl, Auberginen, Kürbis, Knoblauch, Steinpilze usw. mit einem kleinen Stück Roggen Brot.

5-Tage-Sommerdiätmenü am Tag XNUMX:

  • Erstes Frühstück: ungesüßter Tee und ein halbes Glas Beeren der Saison.
  • Zweites Frühstück: ein Glas fettarmer oder fettarmer Kefir und zwei Walnüsse.
  • Mittagessen: Suppe aus ungekochtem Gemüse: Kohl, Karotten, Zwiebeln, Kartoffeln, Tomaten, 100 Gramm Rindfleisch.
  • Abendessen: gedämpftes (ohne Öl gedünstetes) Gemüse (200 Gramm) in beliebiger Kombination: Zwiebeln, Paprika, Pilze, Tomaten, Karotten, Zucchini, Gurken, Kohl, Auberginen, Kürbis, Knoblauch, Steinpilze usw. mit einem kleinen Stück Roggen Brot.

Eine ausgezeichnete Diät für diejenigen, die schnelle Ergebnisse suchen. Darüber hinaus ist die 5-Tage-Sommerdiät ziemlich leicht zu tolerieren (im Vergleich zur französischen oder japanischen Diät). Das zweite Plus der fünftägigen Sommerdiät ist das Vorhandensein eines zweiten Frühstücks (wie die Sybarite-Diät). Das dritte Plus der Sommerdiät für 5 Tage ist, dass sie auf einer großen Menge frischer, kalorienarmer pflanzlicher Lebensmittel basiert, was bedeutet, dass Sie keinen Mangel an Vitaminen und Mineralien haben, die für den Körper notwendig sind.

Zu anderen Jahreszeiten sind die Ergebnisse einer 5-Tage-Diät weniger beeindruckend. Der zweite Nachteil der Sommerdiät ist das Vorhandensein einer hohen körperlichen Anstrengung (in einigen Fällen - zum Beispiel im Land), die den Effekt des Gewichtsverlusts erhöht, aber auch eine Änderung der Diät erfordert: Es ist zulässig, 200 Gramm hinzuzufügen Reis (gedämpft) zur Diät zusätzlich zur Diät während des Tages oder 100 Gramm gekochten Flussfisch oder 30 Gramm Schokolade (vorzugsweise bitter).

 

2020-10-07

Hinterlasse einen Kommentar