Welche Lebensmittelzusatzstoffe sind nicht gesundheitsschädlich?
 

Inhalt

Wir haben erfahren, dass jeder Buchstabe E auf dem Etikett eine potenzielle Gefahr für unsere Gesundheit darstellt. Eigentlich ist es nur eine Klassifizierung für Lebensmittelzusatzstoffe, nicht unbedingt die Lebensmittel, die die Zutat sind, die den Körper schädigen wird.

E110

Welche Lebensmittelzusatzstoffe sind nicht gesundheitsschädlich?

E110 ist ein gelber Farbstoff, der den Inhaltsstoffen eine schöne, satte Farbe verleiht. Es enthält Karamell, Schokolade, Marmelade, Dosen Fisch, Gewürze, Orange und gelb. Befürchtungen, dass das E110 für Kinder besonders gefährlich ist, da es zu Hyper-Tune-Verhalten führt, sind nicht gerechtfertigt. Experimentell nachgewiesen, dass die einzige Schädigung dieser Komponente - allergische Reaktionen bei Menschen, die Aspirin nicht vertragen.

 

E425

425 ist die Substanz der Cognac, Cognacmehl, Brandy. Dieser Stabilisator erhöht die Viskosität des Produkts und verändert die Konsistenz. Е425 können Sie in Marmeladen, Gelees, Cremes, Käse, Konserven, sogar treffen Sahne. Die Forscher führten eine Reihe von Experimenten durch und kamen zu dem Schluss, dass diese Ergänzung nicht nur für den menschlichen Körper sicher ist, sondern auch einen signifikanten Vorteil bringt.

Natriumglutamat

Mononatriumglutamat ist nicht nur wegen seines Titels erschreckend. Die Leute glauben, dass es der Schuldige an Fettleibigkeit und der Provokateur der Bildung von Krebstumoren ist. In der Tat ist Glutamat das Natrium Salz der Aminosäuren, aus denen das Protein aufgebaut ist. In der Natur ist es selbst in den Eiweißnahrungsmitteln enthalten. Hersteller fügen diese Zutat hinzu, um Lebensmittel schmackhafter zu machen, und die Zusammensetzung von künstlichem Mononatriumglutamat unterscheidet sich nicht von der natürlichen.

E471

Welche Lebensmittelzusatzstoffe sind nicht gesundheitsschädlich?

Der Emulgator, der beim Kochen verwendet wird, um das Produkt geleeartig zu machen. E471 verlangsamt den Verdunstungsprozess von Flüssigkeiten und verlängert die Haltbarkeit von Lebensmitteln. Es ist in glasierten Desserts, Cremes, Mayonnaise, Eis, Pasta, enthalten Öl. Emulgator aus Glycerin und Pflanzenölen, und es ist nicht so gefährlich für Sie Leber, wie allgemein angenommen wird.

E951

E951, auch bekannt als Aspartam, Ospamox, NutraSweet, Svitli. Es ist ein synthetischer Zuckerersatz, der häufig in Kaugummi, Getränken, Joghurt, Süßigkeiten und Hustenpastillen enthalten ist. Die Menschen machen E951 für die Provokation von Erkrankungen des Gehirns, Störungen des Hormonsystems und die Entwicklung von Krebs verantwortlich. Zahlreiche Experimente von Wissenschaftlern haben jedoch keine dieser Tatsachen bestätigt, und Süßstoffe, die als gesundheitssicher anerkannt sind.

Hinterlasse einen Kommentar