Weindiät - verlieren Sie 5 Kilogramm in 5 Tagen

Der durchschnittliche tägliche Kaloriengehalt beträgt 574 Kcal.

 

Alles Diäten (insbesondere die Kohldiät) erfordern zwangsläufig eine vollständige Ablehnung von Alkohol und alle alkoholischen Getränke während der Diät. Dafür gibt es drei Gründe:

Vorname Alkohol ist eine kalorienreiche Substanz und bei Einnahme steigt der tägliche Kaloriengehalt auf fast die übliche Rate.

 

Zweite In jedem Fall wird der Körper während der Diät im Vergleich zur üblichen Diät geschwächt - und diese Schwächung wird durch Alkohol weiter verstärkt.

Drittens Alkoholkonsum reduziert die freiwillige Kontrolle einer Person über die Einhaltung einer Diät zur Gewichtsreduktion, und er ist ausnahmslos der Hauptgrund für die Nichteinhaltung aller Empfehlungen fast aller Diäten.

Diese Anforderungen schließen praktisch die Einhaltung von Diäten aus, deren Dauer 2-3 Wochen überschreitet - eine große Anzahl von Feiertagen und alle Arten von Parteien führen zur Beendigung der Diät -, einige Langzeitdiäten sehen ein solches Szenario vor (z. B. Es wird nichts Schreckliches passieren, wenn eine Person innerhalb eines Tages die hochwirksame Atkins-Diät nicht befolgt. Die überwiegende Mehrheit der Diäten lehnt diese Situation jedoch nachdrücklich ab.

Eine angenehme Ausnahme von allen Diäten war ein wirksamer und nicht ausschließender Alkoholkonsum, sondern im Gegenteil sein Üben Wein Diät - darin ist Wein der Hauptwirkstoff. Es ist zu beachten, dass die kurze Dauer der Weindiät keine Auswirkungen auf den Körper hat - außer natürlich einem Gewichtsverlust von bis zu 5 kg während des gesamten Verlaufs der Diät - dieser Wert kann für verschiedene Personen variieren.

Wie eine Reihe anderer kurzfristiger Diäten unterliegt die Weindiät strengen Beschränkungen:

 
  1. auf verbrauchte Kohlenhydrate - Zucker ist in jeglicher Form verboten (Ersatz kann verwendet werden)
  2. für die Verwendung von Salz - Lebensmittel sollten nicht gesalzen werden. Diese Einschränkung fördert die Beseitigung von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper.
  3. zum Trinken - nur Wein und Wasser - Tee (sowohl normal als auch grün), Kaffee, natürliche Säfte, Mineralwasser usw. sind verboten.

Alle fünf Tage der Weindiät besteht das Menü aus den gleichen Lebensmitteln:

  • Das Frühstück besteht aus einem Tomate und ein hart gekochtes Ei (oder zwei Wachtelje nachdem, was besser ist).
  • Das zweite optionale Frühstück (normalerweise zwei Stunden später) ist eines Apfel (vorzugsweise grün). Das zweite Frühstück kann unbeschadet übersprungen werden.
  • Das Mittagessen besteht aus 200 Gramm Hüttenkäse (der niedrigste Fettgehalt) und einer frisch Gurke - kein Salz hinzufügen.
  • Zum Abendessen sind nur 200 Gramm trockener Rotwein erlaubt. Darüber hinaus ist es unkritisch, wenn es möglich ist, rechtzeitig Wein zu trinken - es ist sowohl morgens als auch mittags oder zum Abendessen möglich (letzteres ist vorzuziehen).

Wie bei der Schokoladendiät können Sie während aller 5 Tage der Weindiät ohne Einschränkungen normales Wasser trinken - nicht mineralisiert und nicht kohlensäurehaltig. Einige Optionen für eine Weindiät von professionellen Ernährungswissenschaftlern schlagen vor, die Hütte zu ersetzen Käse mit fettarmen Käsesorten in der gleichen Menge (200 Gramm) mit einer Verlängerung der Diätdauer auf 7-8 Tage - ein Teil des Käses (150 Gramm) zum Mittagessen, der zweite Teil (50 Gramm) zum Abendessen (zusätzlich zu Wein). Diese Option führt zu mehr Gewichtsverlust als die übliche Diät bei gleichem anfänglichen Gewichtsverlust aufgrund der Ausscheidung von überschüssiger Flüssigkeit. In beiden Varianten können Sie absolut jeden trockenen Rotwein (Rosenwein) wählen - zum Beispiel sind Isabella, Muscat, Cabernet, Merlot und viele andere perfekt.

Das ist das Wichtigste plus eine Weindiät besteht in der Fähigkeit, in kurzer Zeit dringend 5 kg abzunehmen - obwohl ein Teil des Gewichts durch den Entzug von Flüssigkeit (hauptsächlich am ersten Tag der Diät) verloren geht. Zweiter Vorteil Die Weindiät spiegelt sich in ihrem Namen wider - die Verwendung von Wein beeinträchtigt das Ernährungsregime nicht - es ist zweckmäßig, sie während der Ferien mit alkoholischen Getränken durchzuführen (was die Einhaltung anderer Diäten ausschließt - zum Beispiel die japanische Ernährung vollständig ohne Alkohol). Darüber hinaus sollte beachtet werden, dass in den allermeisten Fällen in den Ferien eine übermäßige Gewichtszunahme auftritt - und hier werden Sie nicht nur nicht besser, sondern verlieren auch Gewicht -, sondern Sie müssen sich mental auf das Fest vorbereiten zuerst. Drittes Plus Die Weindiät beruht auf der Ablehnung von Salz für die Dauer der Einhaltung der Diät - der Stoffwechsel wird normalisiert, der Körper wird gleichzeitig von Toxinen und Toxinen befreit. Vierter Vorteil ist eine Folge der Verwendung von Rotwein - in kleinen Dosen wirkt er sich günstig auf das Kreislaufsystem, das Herz und das Gefäßsystem aus.

 

Nachteile einer Weindiät gekennzeichnet durch seinen niedrigen Gesamtkaloriengehalt in Kombination mit Alkohol (wenn auch in kleinen Dosen) - wenn auch für einen kurzen Zeitraum (5-8 Tage) - was zu erhöhten Anforderungen an die allgemeine Gesundheit einer Person nach dieser Diät führt - vor Absprache mit einem Arzt wird vielleicht benötigt. Zweiter Fehler Die Weindiät ist auf das Verbot der Salzaufnahme zurückzuführen, die die Ausscheidung von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper verursacht. Dieser Verlust wird auch in die Gesamtergebnisse der Weindiät einfließen. Diese Mängel bestimmen einen ziemlich langen Zeitraum der wiederholten Umsetzung der Weindiät, der wie die Erdbeerdiät zwei Monate beträgt (zum Vergleich die wiederholte Umsetzung einer wirksamen Buchweizen Diät ist in einem Monat möglich).

Hinterlasse einen Kommentar