Joghurtdiät, 7 Tage, -5 kg
 

Inhalt

Abnehmen bis zu 5 kg in 7 Tagen.

Der durchschnittliche tägliche Kaloriengehalt beträgt 700 Kcal.

 

Joghurt gilt als eine der gesündesten Arten fermentierter Milchprodukte. Viele Menschen, jung und alt, lieben ihn sehr. Wenn Sie zur Kategorie der Joghurtliebhaber gehören und Ihre Figur leicht verändern möchten, können Sie sich an eine der Optionen für diese Diät wenden.

Die drei beliebtesten Optionen gelten für 3, 7 bzw. 10 Tage. Ihre Wahl hängt davon ab, wie viele lästige Kilos Sie ablehnen möchten. Der Gewichtsverlust pro Diätzeit beträgt normalerweise 2 bis 6 Kilogramm.

Anforderungen an die Joghurtdiät

Diese Diät wurde von Dr. Zeik, einem Ernährungswissenschaftler aus Deutschland, entwickelt. Dies geschah laut Quellen vor mehr als 70 Jahren. Zunächst wurde es von Besuchern eines Elite-Sanatoriums in der Schweiz getestet, die mit den Ergebnissen mehr als zufrieden waren. Später begann sich die Joghurtdiät unter gewöhnlichen Menschen zu verbreiten und hat unsere Zeit erfolgreich erreicht.

Wenn Sie sich für diese Diät entscheiden, beeilen Sie sich nicht mit Joghurt. Es lohnt sich auf jeden Fall, auf die verschiedenen Fruchtsorten dieses Produkts zu verzichten, da sie in der Regel Zucker enthalten, was durch diese Technik verboten ist. Und es ist unwahrscheinlich, dass andere Nahrungsergänzungsmittel dem Körper zugute kommen. Kaufen Sie als letzten Ausweg ein leeres fettarmes oder fettarmes Produkt und achten Sie darauf, dass die Zusammensetzung keinen Zucker enthält.

Aber der beste Ausweg ist, Joghurt selbst zuzubereiten. Hier ist sein Rezept. Sie benötigen 1-3 Liter pasteurisierte Milch (abhängig davon, wie viele Lebensmittel Sie gleichzeitig zubereiten möchten) und trockene Joghurtkultur (Sie können sie in vielen Apotheken kaufen). Gießen Sie diese Milch in eine sterilisierte Schüssel, kochen Sie sie und kühlen Sie sie auf etwa 40 Grad ab. Mischen Sie nun ein wenig Milch mit der Joghurtkultur und geben Sie die Mischung in die Hauptmenge der Flüssigkeit.

Es wird empfohlen, hausgemachten Joghurt in einen Joghurthersteller oder in eine Thermoskanne zu geben. Vor dem Einfüllen der Flüssigkeit sollte die Thermoskanne mit kochendem Wasser übergossen und gründlich abgewischt werden. Nachdem Sie den temporären Lebensraum des zukünftigen Joghurts fest verschlossen haben, müssen Sie ihn 12 bis 14 Stunden ziehen lassen. Beachten Sie, dass je länger der Joghurt kostet, desto saurer wird er. Jetzt muss diese Mischung in den Kühlschrank gestellt werden, damit sie einige Stunden dort steht und eingedickt wird.

Übrigens kann lebender Joghurt nicht nur während der Diätzeit konsumiert werden. Sie können es immer trinken, füllen Sie es mit Haferflocken und verschiedene Salate. Joghurt ist eine hervorragende Alternative zu kalorienreicher und ehrlich gesagt ungesunder Mayonnaise. Versuch es! Die Chancen stehen gut, dass Sie nicht mehr zum schelmischen Favoriten einer Vielzahl von Feiertagsfesten zurückkehren möchten.

Um den Joghurt aufzupeppen, wenn Sie einen Gemüse- oder Fleischsalat würzen möchten, verdünnen Sie ihn ein wenig mit Zitrone Saft oder Sojasauce. Im Allgemeinen gibt es viele Optionen für die Anwendung. Benutze deine Vorstellungskraft.

Jetzt schlagen wir vor, direkt über die Arten der Joghurtdiät zu sprechen. In der kürzesten dreitägigen Version sollten Sie täglich bis zu 500 g Joghurt und Äpfel jeglicher Art (jeweils 3) konsumieren. Es gibt auch eine sanftere Unterart der gleichen kurzfristigen Joghurt-Gewichtsverlustmethode. Seine Essenz ist, dass Joghurt morgens mit Früchten kombiniert werden sollte, mittags - mit Fleischnahrungsmitteln und abends - mit Gemüse, Obst oder Hüttenkäse.

Es lohnt sich aufzugeben Salz während des Gewichtsverlusts. Und aus Flüssigkeiten sollten Sie neben Joghurt ungesüßten grünen Tee, reines Wasser, bevorzugen. Gelegentlich können Sie sich eine Tasse leisten Kaffee, aber auch ohne Zusatzstoffe.

Eine längere Joghurtdiät dauert eine Woche. Die tägliche Ernährung kann bis zu 500 g Joghurt, 400 g nicht stärkehaltiges Obst und Gemüse, 150 g mageres Fleisch oder Fisch / Meeresfrüchte, 2 Gläser frisch gepressten Saft, Kräuter, grüne und Kräutertees und Abkochungen umfassen. Die letzte Mahlzeit wird 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen empfohlen.

Die am längsten laufende Diät ist der 10-tägige Makeover-Kurs. Beachten Sie beim Zusammenstellen Ihres Menüs die folgende Regel. Jeden Tag können Sie 500 g Naturjoghurt, Äpfel und verschiedene Zitrusfrüchte (bis zu 300 g), eine Handvoll Beeren, mehrere nicht stärkehaltige Gemüsesorten, etwa 100 g mageres Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchte essen. Es ist zulässig, die Ernährung mit mehreren Gläsern frisch gepressten Fruchtsaft (außer Trauben) zu diversifizieren.

Denken Sie daran, dass Sie jede Variante der Joghurtdiät sehr reibungslos und gemessen lassen müssen, indem Sie nach und nach verbotene Lebensmittel hinzufügen und den Kaloriengehalt nicht über 1400-1500 Kalorien erhöhen. Andernfalls riskieren Sie, zusätzliche Pfund mit Zinsen zurückzugeben.

Die Diätkarte

Joghurtdiät für 3 Tage (Option 1)

Hinweis… Das folgende Menü wird täglich wiederholt. Stellen Sie sicher, dass die Gesamtmenge an Sauermilchnahrungsmitteln, die pro Tag konsumiert wird, die empfohlenen 500 g nicht überschreitet. Wenn diese Technik vom Körper leicht toleriert wird und Sie Ihre Figur etwas weiter modernisieren und das Volumen reduzieren möchten, können Sie sie auf bis zu 5 Tage verlängern, jedoch nicht mehr.

Frühstück

: eine Portion Joghurt.

Mittagessen

: Eine Apfel.

Abendessen

: eine Portion Joghurt.

Nachmittags-Snack

: ein Apfel.

Abendessen

: eine Portion Joghurt.

Spätes Abendessen

: ein Apfel.

Joghurtdiät für 3 Tage (Option 2)

Hinweis… Verbrauchen Sie zusätzlich zu den unten beschriebenen Lebensmitteln zu jeder Mahlzeit 150 g Naturjoghurt.

Tag 1

Frühstück

: 1 mittlerer Apfel bis zu 150 ml Saft aus frischem Obst oder eine Tasse leeren grünen Tee.

Abendessen

: 100 g mageres Fleisch, ohne Zugabe von Öl eine kleine Portion Gemüsesalat gekocht (am besten von allen Tomate-Gurkemit Zitronensaft bestreut); ein Glas Granatapfel Saft, der mit Wasser verdünnt werden sollte.

Nachmittags-Snack

: Salat von Ihren Lieblingsfrüchten, verwenden Sie nur keine stärkehaltigen.

Abendessen

: Eine Portion gedünstetes, nicht stärkehaltiges Gemüse, 200 ml gepresst Orange Saft.

Tag 2

Frühstück

: 1 große Orange; grüner Tee.

Abendessen

: 100 g Fleisch, gedünstet oder gekocht; 200 ml unkonzentrierter (unter Zusatz von Wasser) Granatapfelsaft.

Nachmittags-Snack

: Apfel und grüner Tee.

Abendessen

: frischen Kohl hacken und mit Zitronensaft bestreuen; trinke 200 ml Orangensaft.

Tag 3

Frühstück

: eine Handvoll Ihrer Lieblingsbeeren und bis zu 50 g Pistazien oder andere Nüsse.

Abendessen

: 100 g gekochtes oder gebackenes Fleisch und Kohlsalat.

Nachmittags-Snack

: 2 Kiwi und grüner Tee.

Abendessen

: fettarmes Häuschen Käse (100 g) mit einem Apfel.

7 Tage Joghurt-Diät-Menü

Frühstück

: Obst und grüner Tee oder Kräutertees.

Snack

: 150 g Joghurt, zu dem Sie etwas Müsli oder Trockenfrüchte hinzufügen können; Gemüse oder Obst mit einem Gewicht von bis zu 100 g.

Abendessen

: leichte Gemüsepüreesuppe (oder nur Suppe) plus Gemüse- oder Obstsalat, gewürzt mit etwas Joghurt.

Nachmittags-Snack

: ein Glas frisch gepresster Saft aus Ihrer Lieblingsfrucht.

Abendessen

: Fisch oder Fleisch bis 150 g, ohne Fettzusatz gekocht; Gemüsesalat; ein paar Esslöffel Joghurt (Sie können es selbst verwenden, Sie können den Salat würzen).

10 Tage Joghurt-Diät-Menü

Frühstück

: 150 g Joghurt, der mit bis zu 20 g Ihrer Lieblings-Trockenfrüchte gefüllt werden kann; 100 ml ungesüßter Fruchtsaft.

Abendessen

: 100 g gekochtes Fleisch; Salat aus Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Kräutern; 100 ml Joghurt und die gleiche Menge Saft Ihrer Wahl.

Nachmittags-Snack

: Gemüsesalat mit Joghurt.

Abendessen

: 100 ml Joghurt und frischer Saft; gedünsteter Kohl mit Zwiebeln, Möhren und Tomaten.

Gegenanzeigen zur Joghurtdiät

Diese Diät hat keine Kontraindikationen für relativ gesunde Menschen.

  • Mit Vorsicht und nur nach Rücksprache mit einem Arzt können schwangere und stillende Frauen, Jugendliche und Kranke an dieser Diät teilnehmen.
  • Das Abnehmen von Joghurt ist für Personen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber diesem fermentierten Milchprodukt oder anderen Hilfsnahrungsmitteln, die in verschiedenen Ernährungsoptionen verwendet werden, verboten.

Vorteile einer Joghurtdiät

Diese Diät hat eine Reihe von deutlichen Vorteilen.

  1. Erstens die Ausgewogenheit der Ernährung, wenn wir über die wöchentlichen und zehntägigen Optionen sprechen.
  2. Es ist auch erwähnenswert, dass diese Diät eindeutig nicht geschmacklos ist. Schließlich umfasst es Gemüse, Obst, Beeren und andere schmackhafte und gesunde Lebensmittel. Sie werden wahrscheinlich nicht einmal bemerken, dass Sie auf Diät sind, und mit der richtigen Einstellung können Sie Ihre Figur schmackhaft und gesund verwandeln.
  3. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie einem akuten Hungergefühl ausgesetzt sind, selbst wenn Sie sich für eine ziemlich strenge erste Version der Joghurt-Transformation entscheiden. Joghurt bedeckt auch in kleinen Mengen den Magen und hilft so, das Gehirn schnell davon zu überzeugen, dass Sie sich satt fühlen, und macht eine Diät so angenehm wie möglich.
  4. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Verzehr von 200 g Naturjoghurt pro Tag das Immunsystem signifikant stärken kann. Die im Joghurt enthaltenen Substanzen dienen als Helfer für den Magen-Darm-Trakt. Sie regulieren die korrekte Arbeit und helfen, sich nach Infektionskrankheiten verschiedener Art schneller zu rehabilitieren.
  5. Joghurt hat auch eine hervorragende Wirkung auf die Darmflora und ist ein starkes prophylaktisches Mittel gegen Pilzkrankheiten.
  6. Und die Anwesenheit von Kalzium, Kalium und Magnesium in der Zusammensetzung von Joghurt hilft bei der Vorbeugung von Karies, Osteoporose und verhindert das Auftreten von Bluthochdruck.
  7. Wir stellen auch fest, dass die Verwendung von Joghurt eine bessere Absorption anderer Substanzen fördert, die mit Lebensmitteln geliefert werden. Die darin enthaltene Milchsäure nimmt der Milch, die wir trinken, auf bemerkenswerte Weise das nützliche Kalzium weg und unternimmt alles, um sicherzustellen, dass der Körper den größtmöglichen Nutzen daraus zieht.
  8. Joghurt senkt auch das schlechte Cholesterin in unserem Körper.

Zweifelst du immer noch, dass Joghurt das Recht hat, sich dauerhaft in deiner Ernährung niederzulassen?

Nachteile einer Joghurtdiät

  • Zu den Nachteilen der Ernährung gehört die besondere Leidenschaft einiger Menschen, die besonders gerne abnehmen. Es ist nicht schwer, dies zu tun. Wenn Sie die Diätoptionen länger als den angegebenen Zeitraum fortsetzen, können Sie mehr Pfund verlieren. Dies ist jedoch mit einem Stoffwechselversagen und einem allgemeinen Schlag für den Körper verbunden. In dieser Hinsicht wird wahrscheinlich eine große Anzahl verlorener Kilogramm zurückkehren. Daher wird dringend empfohlen, die empfohlene Diätdauer nicht zu überschreiten.
  • Aufgrund der Schwierigkeiten bei der Joghurtdiät beziehen sich viele erfahrene Gewichtsreduzierende auf die Tatsache, dass Sie dieses Produkt selbst kochen oder nach einem wirklich hochwertigen Analogon suchen müssen. Dies kann einige Zeit dauern und entmutigt manchmal den Wunsch, sich auf diese Weise zu verwandeln.
  • Wenn Sie zuvor sehr reichlich gegessen haben, werden Sie wahrscheinlich am ersten oder zweiten Tag der Diät immer noch Hunger verspüren. Aber dann, wie von denjenigen, die Gewicht verlieren, bemerkt, engagieren Sie sich. Wenn Sie es am Anfang ertragen, geht alles gut.

Joghurtdiät wiederholen

Es wird nicht empfohlen, die wöchentliche oder zehntägige Version dieser Diät im nächsten Monat zu wiederholen. Eine der Arten des dreitägigen Joghurt-Gewichtsverlusts kann jedoch zweimal im Monat als Alternative zu Fastentagen durchgeführt werden, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden (natürlich den Rest der Zeit eine moderate Diät einhalten). .

Hinterlasse einen Kommentar