So wählen Sie den richtigen Instantkaffee

Inhalt

Trotz der Popularität von Bohnen hat Instantkaffee seit vielen Jahren nicht an Bedeutung verloren. Die Erklärung ist einfach: Nicht jeder ist ein Gourmet; Für die meisten Kaffeeliebhaber erscheint ein Instantgetränk noch schmackhafter. Ganz zu schweigen davon, dass Kaffee in der Dose viel Zeit bei der Zubereitung spart, da das Granulat nur mit kochendem Wasser aufgegossen werden muss.

Wie wählt man Instantkaffee?

Sie haben jedoch vielleicht bemerkt, dass Instantkaffee verschiedener Marken und verschiedener Sorten unterschiedlich schmeckt. Irgendwo ist mehr Säure zu spüren, und irgendwo Vanillenoten. Aber wie wählt man unter all dieser Vielfalt den richtigen Instantkaffee aus? Wir haben einige Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, die Kriterien zu verstehen, von denen die Geschmacks- und Aromaeigenschaften des Getränks abhängen.

So wählen Sie den richtigen Instantkaffee

Instantkaffee Sorten:

  • Robusta. In seiner reinen Form findet man diese Kaffeesorte fast nie in Verpackungen, denn Robusta verleiht eine charakteristische Bitterkeit und Stärke, schmeckt aber nicht sehr angenehm.
  • Arabica. Dies ist der wichtigste Marketingtrick aller bekannten Marken, zu schreiben, dass ihr Kaffee zu 100% aus Arabica besteht. Tatsächlich stellt sich heraus, dass ein solches Getränk von geringer Stärke ist und keine belebende Wirkung hat. Gleichzeitig sind die Geschmackscharakteristika auf einem Höhepunkt und reichen von blumigen Noten bis hin zu einem leicht fruchtigen Nachgeschmack. Wir würden nicht empfehlen, 100% Arabica zu jagen, da eine kleine Zugabe von Robusta dem Getränk nur zugute kommt.
  • Mischung aus Arabica und Robusta. Dies ist unserer Meinung nach die beste Option in Bezug auf das Preis- / Qualitäts- / Geschmacksverhältnis. Nur Arabica sollte mehr sein.

Schauen Sie auf der Seite https://napolke.ru/catalog/chay_kofe_kakao/rastvorimyy_kofe vorbei, dort gibt es eine große Auswahl an leckerem und aromatischem Instantkaffee zu einem sehr guten Preis. Wenn Sie Kaffee in großen Mengen kaufen, werden die Kosten noch angenehmer.

So wählen Sie den richtigen Instantkaffee

Die Produktionstechnologie beeinflusst den Geschmack des Getränks

Natürlich ja. Und bis ins kleinste Detail, wie das Trocknen des Substrats. Nach der Herstellungsmethode wird Instantkaffee auch in Typen unterteilt:

  • Pulver. Es wird unter dem Druck heißer Luft hergestellt, die den Kaffeeextrakt zerstäubt.
  • Granuliert. Kaffee wird in verschiedene Lösungen eingeweicht, wodurch sich poröses Granulat bildet. Sie sind größer als die, die mit dem Pulverherstellungsverfahren erhalten werden.
  • Gefriergetrocknet. Hier werden Kaffeebohnen im Vakuum bei niedriger Temperatur entwässert. Die Technologie ist teuer, behält aber alle Geschmacksqualitäten des Getränks.

Wenn Sie nach guten Instant-Kaffees suchen, finden Sie im Katalog https://napolke.ru/catalog verschiedene Arten davon. Hier entscheidet jeder für sich, was ihm vorzuziehen ist.

Hinterlasse uns einen Kommentar