Berühmte Vegetarier
 

Es gibt Tausende, wenn nicht Zehntausende von echten Vegetariern unter uns. Unter ihnen sind nicht die gewöhnlichsten Menschen, sondern auch herausragende Sportler, berühmte Schauspieler, Sänger, Wissenschaftler und Schriftsteller. Jeden Tag halten sie sich an die Prinzipien der vegetarischen Ernährung, setzen sich neue Ziele, erreichen unglaubliche Höhen und genießen gleichzeitig aufrichtig das Leben. Wenn man sie betrachtet, ist es kaum zu glauben, dass Vegetarismus gefährlich sein kann. Ist das von ihren Siegen inspiriert und folgt in gewisser Weise ihrem Beispiel.

 

Vegetarische Sportler

Einige Ärzte sagen, dass Sport und Vegetarismus unvereinbar sind. Einfach, weil Menschen, die Protein absichtlich ablehnen, später einen Mangel daran haben, an Anämie leiden, einen Energiemangel verspüren und sie manchmal sogar nicht haben, um aus dem Bett zu kommen. Echte Vegetarier, deren Errungenschaften in die Geschichte des Weltsports eingegangen sind, glauben dies jedoch nicht. Im Gegenteil, sie argumentieren, dass Bewegung und vegetarische Ernährung komplementäre Dinge sind.

Unten finden Sie eine Liste einiger von ihnen:

 
 
  • Mike Tyson oder Eisen Mike ist ein US-amerikanischer Boxer und unbestrittener Weltmeister, den er übrigens im Alter von 21 Jahren wurde. Während seiner Karriere gelang es Mike, mehrere Rekorde aufzustellen, die sie bis heute nicht brechen können. Der Athlet wechselte 2010 zu striktem Vegetarismus. Diese Entscheidung ermöglichte es ihm, nicht nur 45 kg abzunehmen, sondern auch viel glücklicher zu werden, was er kürzlich in einem Interview mit Reportern sagte.
  • Carl Lewis. 9-facher Olympiasieger und 8-facher Weltmeister im Sprint und Weitsprung. Er wird zu Recht als der Beste in seinem Sport bezeichnet, weil er viermal hintereinander Gold gewinnen konnte. Auf die Frage "Wie schafft er es, solche Höhen zu erreichen?" Er antwortet, dass es nur um Ernährung geht. Seit 4 erlaubt ihm sein strenges vegetarisches Prinzip, nur das Beste zu essen, was die Natur zu bieten hat. Ihm zufolge zeigte er seine besten Ergebnisse genau im ersten Jahr der Ernährungsumstellung.
  • Bill Pearl ist ein Bodybuilder und berühmter Trainer, der das Buch „Keys to the Inner Universe“ veröffentlicht hat, das zu einer Art Leitfaden für angehende Sportler geworden ist. Bill wurde viermal mit dem Mr. Universe-Titel ausgezeichnet.
  • Mohammed Ali ist ein amerikanischer Boxer, der 1960 die Olympischen Spiele gewann. Ali wurde mehrfach zum professionellen Weltmeister im Schwergewicht. 1999 wurde er zum „Sportler des Jahrhunderts“ gekürt.
  • Robert Parish ist ein 4-facher Champion des Verbandes, ein Basketballspieler mit einem weltweiten Ruf, der dank der Anzahl der gespielten Spiele fest in der Geschichte der NBA verankert ist. Es gibt nicht weniger als 1611 von ihnen. Mit seinem vegetarischen Lebensstil hat er bewiesen, dass selbst eine große Körpergröße (216 cm) keine Voraussetzung für den Verzehr von Fleisch ist.
  • Edwin Moses ist ein Leichtathlet, Weltrekordhalter, zwei olympische Goldmedaillengewinner und ein erfahrener Vegetarier.
  • John Sully ist ein legendärer Basketballspieler, Schauspieler und ein wahrer Fan des Vegetarismus.
  • Tony Gonzalez ist ein spanischer Fußballspieler, der seit langem mit Ernährung experimentiert. Tatsache ist, dass er Veganismus und Vegetarismus „anprobierte“, sich aber später entschied, die Prinzipien einer vegetarischen Ernährung einzuhalten, die auf Anraten seines Trainers mit mehreren Portionen verdünnt wurde Fisch or Huhn Fleisch pro Woche.
  • Martina Navratilova - diese Tennisspielerin hat 18 Siege im Einzel, 10 im gemischten Doppel und 31 im Damen-Doppel. Und sie selbst ist nicht nur eine echte Vegetarierin, sondern auch eine leidenschaftliche Vertreterin der PETA-Organisation, die sich für Tierrechte einsetzt.
  • Prinz Fielder ist ein berühmter Baseballspieler, der das Fleisch aufgab, nachdem er etwas über die Belastungen beim Tragen von Vieh und Vieh erfahren hatte Geflügel auf Bauernhöfen.
  • Tony La Russa ist ein Baseballtrainer, der für die nationale und amerikanische Liga arbeitet. Er wurde Vegetarier, nachdem er in einem der Programme gesehen hatte, wie Kalbfleisch Fleisch kommt auf die Tische seiner Verbraucher.
  • Joe Namat ist ein amerikanischer Fußballstar, der 1985 in die NFL Hall of Fame aufgenommen wurde. An seinem Beispiel zeigte er, dass es überhaupt nicht notwendig ist, Fleisch zu essen, um gut im Fußball zu spielen.
  • David Zabriskie ist ein renommierter Radfahrer, der fünf Mal die American National Racing Championship gewonnen hat und einen ehrenvollen Platz bei der Grand Tour belegt hat. Er ist nicht nur ein erfahrener Radfahrer, sondern auch ein leidenschaftlicher Veganer.
  • Bill Walton ist ein amerikanischer Basketballspieler, der zweimal den NBA-Titel gewonnen hat. Anschließend wurde er zum wertvollsten Spieler ernannt. Es gelang ihm, große Siege und Anerkennung ohne einen Tropfen tierischen Proteins zu erzielen.
  • Ed Templeton ist seit 1990 Skateboarder, Künstler und Veganer.
  • Scott Jurek ist mehrfacher Gewinner von Ultra-Marathons oder Ultra-Marathons und wurde 1999 Vegetarier.
  • Amanda Riester ist Boxerin, Bodybuilderin, Trainerin, Gewinnerin von 4 Golden Gloves of Chicago-Titeln und nordamerikanische Meisterin in Fitness und Bodybuilding. Amanda ist eine leidenschaftliche Veganerin, von der sie sagt, dass sie als Kind geworden ist. Sie beschäftigt sich auch mit der Rehabilitation streunender Hunde und zieht gleichzeitig 4 Pitbulls auf, die sie gerettet hat.
  • Alexey Voevoda ist einer der mächtigsten Menschen der Welt. Er gewann die Weltmeisterschaft im Armdrücken dreimal und wurde zweimal Olympiasieger (Bob).
  • Ekaterina Sadurskaya ist eine Synchronschwimmerin aus unserem Land, die Teil der Nationalmannschaft ist und sich an die Prinzipien der vegetarischen Ernährung hält.
  • Denis Mikhailov ist nicht nur Veganer, sondern auch Rohkosthändler. Als Ultramarathonläufer hat er für sein 12-Stunden-Laufband einen Guinness-Weltrekord aufgestellt.
  • Natasha Badman ist Vegetarierin und die erste Frau der Welt, die den Triathlon-Weltmeistertitel gewann.

Vegetarische Wissenschaftler

Ärzte sagen, dass eine vegetarische Ernährung die Funktion des Gehirns negativ beeinflusst. Die grandiosen Entdeckungen der Welt, die von echten Vegetariern gemacht wurden, machen es jedoch zweifelhaft. Es ist schwer zu sagen, wie viele Experten tatsächlich auf tierisches Eiweiß verzichtet haben. Dennoch ist es durchaus möglich, die bekanntesten Bewunderer dieses Energiesystems zu nennen.

  • Leonardo da Vinci ist ein berühmter Mathematiker, Physiker, Naturforscher und Anatom sowie ein Architekt, Bildhauer und Maler, der zu Recht als Beispiel für den „universellen Menschen“ angesehen wurde. Er behandelte alle Lebewesen mit Sorgfalt, löste sie oft aus und ließ sie frei. Deshalb konnte er einfach kein Fleisch essen.
  • Pythagoras von Samos ist ein Philosoph und Mathematiker des antiken Griechenland. Er erklärte seine Leidenschaft für Vegetarismus mit einem einfachen Satz: „Man kann nicht essen, was Augen hat.“
  • Plutarch ist ein Philosoph, Moralist und Biograf des antiken Griechenland, der fest davon überzeugt war, dass „der menschliche Geist durch Fleisch langweilig wird“.
  • Albert Einstein ist der Wissenschaftler, der an den Ursprüngen der modernen theoretischen Physik stand und 1921 den Nobelpreis erhielt. Als Ehrendoktor der 20 besten Universitäten der Welt war er Mitglied mehrerer Akademien der Wissenschaften, einschließlich der UdSSR ein wahrer Vegetarier. Daneben schrieb er wissenschaftliche Arbeiten, Bücher und Artikel. Ein Jahr vor seinem Tod wurde er Veganer.
  • Nikolai Drozdov - Doktor der Biowissenschaften, Professor, Moderator des Programms „In der Tierwelt“ und wahrer Vegetarier, zu dem er 1970 wurde.
  • Benjamin MacLaine Spock ist ein weltbekannter amerikanischer Kinderarzt, Autor von The Child and his Care (1946), der zu einem der größten Bestseller in der Geschichte dieses Landes wurde. Seit seiner Gründung wurde das Buch in 39 Sprachen der Welt übersetzt und mehrmals in Millionen von Exemplaren veröffentlicht. In der neuesten, siebten Ausgabe empfiehlt der Autor nachdrücklich, dass Kinder jeden Alters auf eine vegane Ernährung umsteigen, an der er festhält.
  • Benjamin Franklin ist ein Wissenschaftler, Verleger, Politiker, Freimaurer, Journalist und Diplomat, der als erster Amerikaner an der Russischen Akademie der Wissenschaften zugelassen wurde. Ein überzeugter Vegetarier, der darauf bestand, dass es besser sei, Geld für Bücher als für Fleisch auszugeben.
  • Bernard Shaw ist Schriftsteller, Dramatiker, Schriftsteller und Nobelpreisträger. 1938 gewann er einen Oscar für das Drehbuch für Pygmalion. Als Persönlichkeit des öffentlichen Lebens mit einer aktiven Lebensposition, die 94 Jahre alt wurde, blieb er bis vor kurzem Vegetarier mit einem großartigen Sinn für Humor. Zuerst beschwerte er sich über die Ärzte, die ihn davon überzeugten, dass er ohne Fleisch nicht lange durchhalten würde. Und dann fasste er zusammen, dass alle, die sich Sorgen um seinen Gesundheitszustand machten, vor langer Zeit gestorben waren. Er selbst hat sich 70 Jahre lang an die Prinzipien des Vegetarismus gehalten!

Vegetarische Sterne

Unter begeisterten Vegetariern gibt es Schauspieler, Musiker, Models, Fernsehmoderatoren und echte Stars des Welt- und heimischen Showbusiness, nämlich:

  • Brian Adams ist ein Rockmusiker, Gitarrist und Songwriter, der 1976 die Bühne betrat. Als überzeugter Vegetarier und ohne von seinen Prinzipien abweichen zu wollen, nimmt er ständig Essen zu seinen Konzerten mit, unabhängig davon, in welchem ​​Land sie stattfinden.
  • Pamela Anderson ist eine Schauspielerin und Model, die sich nicht nur an die Prinzipien der vegetarischen Ernährung hält, sondern auch die Rechte der Tiere verteidigt und an vielen Wohltätigkeitsveranstaltungen teilnimmt. 1999 wurde sie für ihre proaktive Haltung gegenüber diesem Ernährungssystem mit dem Linda McCartney-Preis ausgezeichnet.
  • Olga Budina ist eine russische Schauspielerin, die seit langem auf Fleisch verzichtet. Ihr zufolge erinnert es sie an Tiere, die „rannten, atmeten, sich verliebten und ihr eigenes Leben führten“. Deshalb ist es unmöglich, sie zu essen.
  • Laima Vaikule ist eine Sängerin und Schauspielerin mit über 20 Millionen verkauften CDs in den USA, Europa und Russland. Er ist aus ethischen Gründen Vegetarier, da er das Töten von Tieren nicht akzeptiert.
  • Timur „Kashtan“ Batrutdinov ist ein Fernsehmoderator und Komiker, der zugibt, dass er als Vegetarier immer noch Lederschuhe trägt.
  • Richard Gere ist ein berühmter Schauspieler und überzeugter Veganer.
  • Bob Dylan ist ein Sänger, Dichter, Schauspieler und Künstler, der auch Mitglied der Vegetarian Society of Australia ist.
  • Kim Basinger ist eine talentierte Schauspielerin, die Golden Globe und Academy Awards gewonnen hat. Er ist ein wahrer Veganer und liebt Tiere sehr.
  • Madonna ist Sängerin, Produzentin, Schauspielerin, Drehbuchautorin, Regisseurin und in Kombination Veganerin mit Erfahrung und einem IQ von 140 Punkten.
  • Paul McCartney ist ein Rockmusiker, Sänger und Komponist, eines der Mitglieder der legendären Band The Beatles. Er gewann mehrere Grammy Awards. Lange Zeit verteidigte er mit seiner Frau Linda die Tierrechte. In der Folge wurde auch ihre Tochter Stella, eine Modedesignerin, die Pelz und Leder in ihren Kollektionen aufgab, Vegetarierin.
  • Ian McKellen ist ein Schauspieler, der in den Filmen X-Men und Der Herr der Ringe mitgespielt hat, Autor des Artikels Warum ich Vegetarier bin.
  • Bob Marley ist ein Musiker und Komponist, der Reggae-Songs aufführte.
  • Moby ist ein religiös veganer Sänger und Songwriter.
  • Brad Pitt ist ein bekannter Schauspieler und Produzent, der seit etwa 10 Jahren Vegetarier ist. Während dieser ganzen Zeit versucht er, ihm und seinen Kindern und seiner Frau - Angelina Jolie - Liebe zu vermitteln, aber bisher ohne Erfolg.
  • Natalie Portman ist eine Schauspielerin und eine echte Veganerin, seit sie 8 Jahre alt war.
  • Kate Winslet ist der Star der „Titanic“ und eine leidenschaftliche Vegetarierin, die ihre Kinder in dieses Ernährungssystem versetzt hat.
  • Adriano Celentano ist Veganer und Tierrechtsschauspieler, Sänger und Songwriter.
  • Orlando Bloom ist der Star des Herrn der Ringe und der Fluch der Karibik. Als Vegetarier kann er Fleisch essen, aber nur in Fällen, in denen der Regisseur es während der Dreharbeiten zum nächsten Bild benötigt.
  • Keanu Reeves ist ein Schauspieler und Musiker, der auch Vegetarier ist.
  • Uma Thurman ist eine Schauspielerin, die im Alter von 11 Jahren Vegetarierin wurde.
  • Steve Jobs - sie begannen nach dem Erscheinen der Lebensmittel des Unternehmens, deren Gründer er war, über ihn zu sprechen. Der berühmte Ingenieur litt fast ab seinem 20. Lebensjahr an Krebs und beschloss, Veganer zu werden. Dadurch konnte er viel länger leben, als die Ärzte vorausgesagt hatten.

Oben sind nur die hellsten Anhänger des Vegetarismus aufgeführt. Diese Liste ist unvollständig, enthält jedoch die Namen von Personen, die anhand ihres Beispiels gezeigt haben, dass dieses Nahrungsmittelsystem nicht nur harmlos, sondern auch sehr nützlich ist. Richtig, vorbehaltlich einer sorgfältigen Planung Ihrer Ernährung.

Weitere Artikel zum Thema Vegetarismus:

Hinterlasse einen Kommentar