Maul-und Klauenseuche

Allgemeine Beschreibung der Krankheit

Die Maul- und Klauenseuche ist eine akute virale anthropozoonotische Erkrankung, die die Schleimhäute von Nase und Mund sowie die Haut in der Nähe des Ellenbogens und zwischen den Fingern betrifft.

Erreger – Picornavirus, das artiodactyle Tiere für landwirtschaftliche Zwecke infiziert (Ziegen, Schweine, Kühe, Bullen, Schafe, Pferde). In seltenen Fällen werden Katzen, Hunde, Kamele, Vögel krank. Bei Tieren mit dieser Krankheit wird ein Ausschlag auf den Schleimhäuten der Nase, des Nasopharynx, an den Lippen, der Zunge, dem Euter, im Maul, um die Hörner und im Interdigitalraum beobachtet. Die durchschnittliche Dauer des Krankheitsverlaufs beträgt etwa zwei Wochen.

Übertragungswege von Tieren auf Menschen: die Verwendung von Rohmilch von einem kranken Tier und daraus hergestellte Sauermilchnahrung, in seltenen Fällen durch Fleisch (d beim Melken, beim Reinigen des Stalls (Einatmen von Fäkaldämpfen), beim Schlachten, bei der Behandlung oder bei der Routinepflege.

Die Infektion kann in keiner Weise von Person zu Person übertragen werden. Kinder sind am stärksten gefährdet.

Anzeichen einer Maul- und Klauenseuche:

  • ein plötzlicher Anstieg der Körpertemperatur auf bis zu 40 Grad;
  • Muskeln, Kopfschmerzen;
  • Schüttelfrost;
  • Am Ende des ersten Tages nach der Infektion beginnt der Patient ein starkes Brennen im Mund zu spüren.
  • starker Speichelfluss;
  • rote und entzündete Bindehaut;
  • Durchfall;
  • Schnittschmerzen und Kribbeln beim Wasserlassen;
  • Schwellung der Nase, Wangen;
  • vergrößerte Lymphknoten, die beim Abtasten weh tun;
  • das Auftreten kleiner Blasen in Mund, Nase und zwischen den Fingern mit einem transparenten Inhalt, der mit der Zeit trübe wird; Nach einigen Tagen platzen die Blasen, an deren Stelle Erosion auftritt (sie neigen dazu, zusammen zu wachsen, weshalb große erosive Bereiche auftreten und auch die Vagina und die Harnröhre betroffen sein können).
🚀Mehr zum Thema:  Balanoposthitis

Wenn der Krankheitsverlauf durch nichts kompliziert wird und die richtige Behandlung durchgeführt wird, beginnen die Geschwüre nach 7 Tagen zu heilen. Es gibt schwere Formen der Krankheit, die bis zu zwei Monate andauern und wiederholte Hautausschläge aufweisen.

Nützliche Lebensmittel für Maul- und Klauenseuche

Im Verlauf der Krankheit muss dem Patienten aufgrund des schwierigen und schmerzhaften Schluckens eine große Menge an Getränken und halbflüssigen Nahrungsmitteln verabreicht werden, die leicht verdaulich sind. Die Portionen sollten klein sein und die Anzahl der Mahlzeiten sollte mindestens fünf betragen.

Bei Bedarf wird der Patient über einen Schlauch ernährt. Produkte sollten schleimhautschonend sein. Jedes Mal, nachdem der Patient gegessen hat, muss er seinen Mund mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat oder Wasserstoffperoxid ausspülen.

Traditionelle Medizin gegen Maul- und Klauenseuche

Bei der Behandlung von Maul- und Klauenseuche sorgt die traditionelle Medizin zunächst für die Desinfektion der Mundhöhle. Spülen Sie es dazu mit Kamillenbrühe ab. Zur Zubereitung benötigen Sie einen halben Esslöffel Kamillenblüten (vorgetrocknet) und ein Glas heißes Wasser, das Sie über die Heilpflanze gießen müssen. Brühen, bis die Brühe Raumtemperatur erreicht (kochendes Wasser verschlimmert die Situation nur – es verbrennt die gesamte Schleimhaut). Sie müssen Ihren Hals 5-6 mal am Tag gurgeln. Sie können auch nur mit warmem Wasser und Rivanollösung (Dosierung 1 bis 1000) gurgeln.

Tagsüber müssen Sie zwei Teelöffel Wasser mit Limette (2-mal) trinken. Um es zuzubereiten, müssen Sie 50 Gramm Kalk in einem halben Liter warmem Wasser verdünnen und einen Tag ziehen lassen. Nach 24 Stunden muss der entstandene Film von der Wasseroberfläche entfernt werden. Filter.

🚀Mehr zum Thema:  Polio

Die auf der Haut erscheinenden Blasen müssen mit fettarmer saurer Sahne geschmiert werden. Es sei daran erinnert, dass diese Methode nur bei geschlossenen Blasen verwendet werden kann. Wenn sie geöffnet sind, können sie von nichts verarbeitet werden. In diesem Fall müssen Sie einen sterilen Verband nehmen, eine Serviette daraus machen, in warmem gekochtem Wasser anfeuchten und die geöffneten Blasen abwischen. Legen Sie danach einen trockenen sterilen Verband oder eine Serviette auf jedes Geschwür. Dies geschieht, damit die Geschwüre nicht größer werden.

Ungeöffnete Blasen können auch mit einer Abkochung von Ringelblume abgewischt werden (ein Esslöffel getrockneter Ringelblumenblütenstände wird für ein Glas kochendes Wasser verwendet. Blasen können nicht nur auf der Haut verarbeitet werden, sondern auch auf Lippen und Nase.

Für ein schnelleres Trocknen und Heilen von Geschwüren können Sie die Sonnenstrahlen verwenden.

Im Verlauf der Maul- und Klauenseuche kommt es beim Patienten zu einer allgemeinen Vergiftung des Körpers. Um das Wohlbefinden des Patienten zu lindern, muss er reichlich trinken. Durch die hohe Temperatur geht nicht nur viel Flüssigkeit verloren, sondern es kommt auch viel Salz heraus. Um das Wasser-Salz-Gleichgewicht für 200 Milliliter warmes Wasser aufzufüllen, müssen Sie daher ¼ Teelöffel Salz hinzufügen. Der Patient muss täglich 1 Liter Salzwasser und einen Liter sauberes abgekochtes Wasser trinken.

Wenn der Hof ein Tier hat, das an Maul- und Klauenseuche erkrankt ist, wird seine Zunge mit Teersalbe verschmiert.

 

Gefährliche und schädliche Lebensmittel für Maul- und Klauenseuche

  • fettiges, hartes, salziges, würziges, trockenes, geräuchertes Essen;
  • Dosen Essen;
  • Gewürze und Gewürze;
  • alkoholische und kohlensäurehaltige Getränke;
  • Getränke, deren Temperatur 60 Grad überschreitet.
🚀Mehr zum Thema:  Elektrisches Trauma

Alle diese Lebensmittel reizen die Schleimhäute.

Achtung!

Die Verwaltung ist nicht verantwortlich für den Versuch, die bereitgestellten Informationen zu verwenden, und garantiert nicht, dass sie Ihnen persönlich keinen Schaden zufügen. Die Materialien können nicht verwendet werden, um eine Behandlung zu verschreiben und eine Diagnose zu stellen. Fragen Sie immer Ihren Facharzt!

 

Ernährung für andere Krankheiten:

Hinterlasse uns einen Kommentar