Wir reinigen die Lymphknoten und Kanäle
 

Diese Lymphreinigungsmethode wurde vom amerikanischen Naturheilpraktiker Norbert Walker vorgeschlagen. Um es zu verwenden, müssen Sie sich mit Zitrusfrüchten eindecken Früchte im Voraus. Sie müssen in der Lage sein, an drei aufeinander folgenden Tagen zwei Liter gemischte Säfte zuzubereiten.

 

Diese zwei Liter bestehen aus:

Dies ist eine Portion für einen Tag. Diese Menge an Säften wird am Morgen hergestellt und dann mit zwei Litern Schmelzwasser verdünnt. Insgesamt müssen Sie jeden Tag vier Liter Flüssigkeit trinken.

 

Wie läuft das Verfahren ab? Abends nehmen Sie einen Einlauf (ja, Sie können sich dieser Methode der Darmreinigung nicht entziehen) und morgens nehmen Sie 50 Gramm (dies ist ein gehäufter Esslöffel) Glaubers Salz in einem Glas Wasser. Laut Walker ist genau diese Zusammensetzung des Abführmittelsalzes sehr wichtig: Es ist das Adsorbens, das bestimmten Schmutz aus dem Körper entfernt. Wenn das Abführmittel wirkt, nehmen Sie jede halbe Stunde ein Glas vorbereitete Flüssigkeit und erwärmen 200 Gramm Saft leicht. Und außer ihm - nichts!

 

Das heißt, Sie nehmen drei Tage lang nichts hinein, außer Zitrussaft und Glaubersalz, wodurch alle Mechanismen der Lymphbildung mit Hilfe dieser speziellen Flüssigkeit aktiv funktionieren. Abends Einlauf, jeden Tag morgens - Glaubersalz und dazwischen - XNUMX Gramm Gläser leicht erwärmten Saft.

Das Ergebnis ist eine bemerkenswerte Reinigung des gesamten Körpers. Ich kann sagen, dass Sie heutzutage kein Hungergefühl mehr haben, denn der oben erwähnte Zitronensaft - und sogar auf Schmelzwasser - ist ein kolossales Energiegetränk. Danach können Sie ruhig und ohne Eile auf leichten Brei umsteigen, auf eine normale Ernährung.

Eine solche Reinigung sollte einmal im Jahr erfolgen, vorzugsweise von Januar bis Februar, wenn alle Zitrusfrüchte gleichzeitig zu uns gebracht werden. Dies ist die Methode von Walker, dem Mann, der die gesamte Lehre der Saftbehandlung entwickelt hat. Er wusste bereits über die Existenz von Mandarinen Bescheid, aber es waren Grapefruits, Zitronen und Orangen, die er in die Praxis einführte. Daher ist es besser, keine Abweichungen von diesem Rezept zuzulassen.

Aufmerksamkeit: Die Flüssigkeit muss jeden Tag neu zubereitet werden, um sie morgens frisch zu halten.

 

Dieses Verfahren wird empfohlen, nachdem Sie Ihre bereits gereinigt haben Leber um auch nur einen Hinweis auf eine Zitrusallergie zu vermeiden. Ich denke, es sollte angesichts der Klarheit des Themas nicht besonders betont werden, dass alle drei Arten von Zitrusfrüchten vollständig reif sein sollten und nicht die Greens Diese umsichtigen Geschäftsleute ernten für die zukünftige Verwendung und hoffen, während ihrer Reise über den Ozean reifen zu können.

Basierend auf Materialien aus dem Buch von Yu.A. Andreeva "Drei Wale der Gesundheit".

Artikel zur Reinigung anderer Organe:

Hinterlasse einen Kommentar