Wir waschen das Make-up richtig ab

Jede reizende Dame achtet seltsamerweise besonders auf die Augen. Schließlich müssen Männer, wie Sie wissen, beim Sprechen zumindest manchmal, aber in sie hineinschauen. Ausgewähltes Make-up hilft dabei, nicht nur persönliche, sondern auch geschäftliche Beziehungen aufzubauen. Damit Ihre Augen jedoch gesund, schön und faltenfrei aussehen, nicht nur unter einer dicken Kosmetikschicht, müssen Sie die Farbe vor dem Schlafengehen gründlich abwaschen. Sie können nicht mit dem Entfernen von Make-up beginnen, ohne einige der Regeln zu kennen. Viele Menschen wissen nicht, dass die Haut der Augenlider so empfindlich und empfindlich ist, dass sie leicht beschädigt werden kann. Viele Kosmetikerinnen behaupten, dass die Haut der Augenlider sehr schnell altert, ihre Elastizität und Festigkeit verliert und uns einige „zusätzliche“ Jahre hinzufügen kann. Sie müssen das Make-up sehr sorgfältig von den Augen abwaschen, damit die Haut der Augenlider so straff wie zuvor ist.

Denken Sie vor dem Kauf eines Make-up-Entferners daran, dass das übliche Werkzeug hier nicht geeignet ist. Bei einem speziellen Augenprodukt liegt der pH-Wert nahe dem einer Träne, sodass die Haut nicht gereizt wird. Wie Sie wissen, ist die Haut um die Augen und Augenlider trockener als die Gesichtshaut. Verwenden Sie daher eine Creme oder Milch, um Make-up zu entfernen. Wenn Sie fettige Haut haben, verwenden Sie einen Schaum oder ein Gel, um das Make-up zu entfernen. Bei empfindlicher Haut müssen Sie das Produkt sorgfältig auswählen und seine Zusammensetzung studieren. Bei der Auswahl einer Augenkosmetik können Sie kein Geld sparen, Sie müssen nur von Ärzten getestet und genehmigt kaufen.

🚀Mehr zum Thema:  4 gastronomische Prophezeiungen für Horeca

Make-up abzuwaschen ist nicht so schwierig. Es reicht aus, ein Wattepad mit einem Demakiyazh-Produkt zu befeuchten und die Kosmetik vorsichtig abzuwischen. Um das Make-up auf den Augen vollständig zu entfernen, reicht es aus, ein Wattepad auf die Wimpern aufzutragen, etwa 15 Sekunden lang zu halten und die Reste abzuwaschen. Dies sollte langsam und vorsichtig erfolgen. Verwenden Sie Wattestäbchen, um Make-up an den Augenwinkeln zu entfernen und eine Dehnung der Haut zu vermeiden.

Um die verbleibende Wimperntusche von den Wimpern zu entfernen, reicht es aus, ein angefeuchtetes Wattepad auf das untere Augenlid zu legen und die zweite Scheibe über die Wimpern zu halten.

Puder, Rouge und Lippenstift mit Gel abwaschen, wenn Sie fettige Haut und Schaum haben, wenn trocken. Danach müssen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser waschen. Für wasserfeste Wimperntusche und Lippenstift ist nur ein Spezialwerkzeug geeignet. Ein sehr gutes Tonikum, das nicht nur Make-up-Reste reinigt, sondern auch die Haut strafft.

Verwenden Sie zum Entfernen von Make-up kein zu kaltes oder heißes Wasser. Es wird empfohlen, Mineralwasser oder eine zubereitete Abkochung aus Kamille oder grünem Tee zu verwenden. Es ist strengstens verboten, Make-up mit Seifenwasser abzuwaschen. Sie können das Produkt auch nicht in die Haut einreiben.

Nach dem Entfernen des Make-ups müssen Sie die Reste der Wäsche abwaschen. Zu diesem Zweck ist ein Tonikum oder eine Lotion ideal. Um Reizungen und Rötungen der Haut um die Augen zu vermeiden, tragen Sie einen Eiswürfel aus einem Sud aus Kamille oder einer anderen Heilpflanze auf und tragen Sie dann eine Nachtpflegecreme auf.

🚀Mehr zum Thema:  Was können Sie über einen Mann sagen, der sein Haustier betrachtet, wie man einen Mann erkennt?

Wenn Sie keine Kosmetik verwenden, müssen Sie die Haut dennoch von Staub, Schmutz und Hautsekreten reinigen. Für alle Qualitätslebensmittel wurde eine Reihe von Anforderungen aufgestellt. Sie sollten die Haut gut reinigen, keine allergischen Reaktionen und Rötungen verursachen, die Bestandteile dieser Lebensmittel sollten mild sein.

Jetzt möchten wir Ihnen die beliebtesten Mittel für Demakiyazh vorstellen. Einer von ihnen ist Milch. Es reinigt unsere Haut viel schneller und besser als Schäume, Gele und Mousses. Dieses Mittel besteht aus einer großen Menge Fett, wie Pflanzenöl. Deshalb werden auch die beständigsten und hochwertigsten Kosmetika entfernt. Neben Pflanzenöl enthält es viele Nährstoffe und Feuchtigkeitscremes. Nach dem Gebrauch ist es nicht notwendig, mit warmem Wasser zu waschen. Die Milch ist nur für normale und trockene Haut geeignet, andere Lebensmittel sind für fettige Haut bestimmt. Um zu verstehen, ob dieses Werkzeug für Sie geeignet ist, reicht es aus, das Make-up zu entfernen. Wenn Sie danach kein Gefühl der Klebrigkeit haben, ist dieses Werkzeug für Sie geeignet.

Bei fettiger Haut ist eine solche Wäsche als Emulsion gedacht. Es ist etwas ähnlich wie Milch, hat aber eine ganz andere Zusammensetzung - es hat weniger Fett. Es enthält auch eine Vielzahl von antibakteriellen Extrakten von Heilpflanzen.

Bei verblassender Haut ist es am besten, Creme zu verwenden. Dazu gehören Fette sowie natürliche Wachse. Deshalb können sie auch die empfindlichste und empfindlichste Haut gut reinigen. Achten Sie bei der Auswahl besonders auf diejenigen, die Azulen enthalten. Diese Komponente beruhigt und regeneriert die Haut gut.

🚀Mehr zum Thema:  Nationale Küche Australiens

Kümmere dich um deine Haut und du brauchst keine Kosmetik, um die Menge neugieriger Fans zu fangen.

Hinterlassem Sie einen Kommentar