14 Tage ohne Süßigkeiten: Diät von Anita Lutsenko

Inhalt

 

Dieses Gewichtsverlustsystem hat es bereits geschafft, die Herzen vieler Anhänger zu gewinnen: Regelmäßiger vierzehntägiger Verzicht auf Süßes gab unserem Land Schlankheit. Was sind die Regeln für diese 14 Tage?

Die berühmte Trainerin des Fernsehprojekts, Anita Lutsenko, sagte, dass die Verweigerung von Zucker den Allgemeinzustand des Körpers verbessert, die Abhängigkeit lindert und ein paar Pfunde mehr kostet.

 

14 Tage ohne Süßigkeiten: Diät von Anita Lutsenko

Marathon ist ein beliebtes Netzwerk auf Instagram, in dem Fotos vor und nach 14 Tagen abgelegt werden können. Die Regeln sind ziemlich einfach:

  • - Sie sollten jeden Tag um 6.30 Uhr aufstehen,
  • - 2 Gläser warmes Wasser auf nüchternen Magen trinken, möglich Zitrone,
  • - Atemübungen,
  • - Führen Sie eine der Übungen durch, die Sie Ihrer Seite Anita geben
  • - an einem Tag nach den Empfehlungen des Marathons essen.

Du kannst nicht essen:

  1. Weißer Zucker und Süßstoffe, Stevia, Fruktose und so weiter.
  2. Zuckerhaltige Getränke (alkoholfreie Getränke, Cola, Fruchtsaftpackungen, Fruchtgetränke, frische Säfte, Smoothies) und sogar Süßigkeiten.
  3. Milch.
  4. Alle Süßigkeiten (Kekse, Süßigkeiten, Marshmallow, Gelee, Halva, Schokolade, Eis Sahne, Süss Käse, Brot, Marmelade).
  5. Weißbrot, Cracker, Bagels, Erdnüsse, Pommes, Popcorn, Konservierung.
  6. Kaltes Wasser.

14 Tage ohne Süßigkeiten: Diät von Anita Lutsenko

Du kannst haben:

 
  1. Alle Lebensmittel müssen durch 3 Hauptmahlzeiten plus Snacks teilbar sein.
  2. 2 mal am Tag aus dieser Liste: Eier, Huhn, Fisch Fleisch, Leber, Bohnen, Tofu, Käse, Joghurt, Kefir.
  3. 2 Lebensmittel daraus: Haferbrei, Linsen, Reis (Basmati), Brot, Nudeln (bis zu 17 Stunden).
  4. 1 Frucht pro Tag, außer Bananen und Trauben.
  5. Trockenfrüchte - 3 Stück pro Tag.
  6. 2 mal am Tag und Gemüse.
  7. Honig (ein Teelöffel pro Tag).
  8. Beispielmenü:

Die erste Option

  • Frühstück: 2 pochierte Eier, Vollkornbrot, 150 Gramm Gemüse.
  • Snack: 1 Frucht, 20 Gramm Nüsse.
  • Mittagessen: 100 Gramm gekocht Buchweizen 200 Gramm gebackenes Gemüse mit Paprika, 40 g Feta Käse oder Feta-Käse.
  • Abendessen: 100 Gramm geschmort Kalbfleisch250 g Ratatouille.

Zweite Option

  • Frühstück: 3 Esslöffel Faulheit Haferflocken mit 100 ml Naturjoghurt und 1 Frucht.
  • Snack: 150 Gramm Käse, ein Teelöffel Honig, ein Teelöffel Leinsamen.
  • Mittagessen: Ofenkartoffel mit Gemüsesalat 150 ml Sahne Brokkoli Suppe.
  • Abendessen: 100 Gramm gebackener Weißfisch, 250 Gramm Gemüseeintopf mit Bulgur.

Hinterlasse einen Kommentar