Estnische Diät, 6 Tage, -4 kg
 

Inhalt

Abnehmen bis zu 4 kg in 6 Tagen.

Der durchschnittliche tägliche Kaloriengehalt beträgt 760 Kcal.

 

Die estnische Diät ist ein Zauberstab für diejenigen, die sich dringend in kurzer Zeit von ein paar Pfunden verabschieden müssen. Laut Bewertungen von Personen, die die Technik persönlich getestet haben, können Sie in 6 Tagen 4 oder mehr Kilogramm loswerden. Die Besonderheit der Diät ist, dass es sich jeden Tag um eine Art Mono-Mini-Diät handelt, bei der Sie ein Produkt essen können.

Estnische Diätanforderungen

Die estnische Diät beinhaltet die folgende Diät. Am ersten Tag müssen Sie 6 hart gekochte essen Huhn Eier, auf der zweiten - bis zu 500 g fettarm oder fettarm Hüttenkäseam dritten - bis zu 700-800 g fettarmes Hähnchenfilet in gekochter, gebackener oder gedämpfter Form. Für den vierten Tag ist es vorgeschrieben, ausschließlich gekocht zu essen Reis (Es ist besser, die braune Sorte dieses Getreides zu wählen, die sich durch eine große Anzahl nützlicher Komponenten auszeichnet.) Pro Tag dürfen 200 g Reis (Trockengetreidegewicht) verzehrt werden. Am fünften und sechsten Diät-Tag wird empfohlen, sich für 6 zu entscheiden Kartoffeln und in Uniformen gekochte Äpfel (sie dürfen in Mengen verzehrt werden, die den Hunger stillen). Aber es ist immer noch besser, nicht mehr als 1,5 kg Obst pro Tag zu essen. Wenn Sie möchten, können Sie sich mit einem anderen verwöhnen lassen Grapefruit.

Wenn Sie während einer solchen Diät starken Hunger verspüren, wird empfohlen, sich nicht zu quälen, sondern bis zu 500 g nicht stärkehaltig hinzuzufügen Gemüse zum Tagesmenü. Dies kann das Ergebnis des Abnehmens etwas weniger auffällig machen, erhöht jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass die Diät nicht abgebrochen wird.

Das flüssige Menü besteht nach den Regeln der estnischen Ernährung aus normalem Wasser, das täglich mindestens 1,5 bis 2 Liter zu sich nehmen sollte, sowie ungesüßtem Grün Tee. Heiße Getränke können wie alle Lebensmittel nicht mit Zucker versorgt werden (Zuckerersatzstoffe werden ebenfalls am besten vermieden). Wenn Sie möchten, dass die Methode zum Abnehmen für Sie so effektiv wie möglich ist, sollten Sie dies nicht tun Salz Das Essen. Fettzusätze sind ebenfalls verboten: Gemüse und Butter, Margarine usw.

Es ist notwendig, die Technik äußerst vorsichtig zu verlassen, damit die verlorenen Kilogramm nicht mit einem zusätzlichen Gewicht zu Ihnen zurückkehren. In den ersten Tagen wird empfohlen, keinen Zucker oder Süßigkeiten zu konsumieren. Zwei Wochen nach dem Ende der estnischen Diät sollte der Kaloriengehalt der Diät 1600-1700 Kalorien pro Tag nicht überschreiten. Jetzt ist es ratsam, Eiweißnahrungsmittel zur Grundlage der Ernährung zu machen (fettarmes Häuschen) Käse und Kefir, mageres Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte). Solche Kohlenhydratkomponenten wie Buchweizen, Reis, Hafer und Perlgerste Haferbrei, Beeren, Obst und Gemüse helfen dem Körper, eine Energieladung zu bekommen. Wenn Sie stärkehaltige Gaben der Natur verwenden möchten, tun Sie dies zu Beginn des Tages. Das Frühstück wird so oft wie möglich mit Müsli empfohlen. Zum Mittag- und Abendessen sollten mageres Eiweiß bevorzugt werden.

Versuchen Sie zum Kochen, zu backen oder zu dämpfen. Brate dein Essen nicht an. Salaten können geringe Mengen Pflanzenöl zugesetzt werden, die jedoch keiner aggressiven Wärmebehandlung unterliegen. Innerhalb des täglichen Kaloriengehalts können Sie sich auch mehrere Scheiben Brot pro Tag leisten. Aber Mehlnahrungsmittel (auch solche, die keinen Zucker enthalten) werden am besten ab der zweiten Woche des Lebens nach der Diät eingeführt.

Estnisches Diätmenü

Diät nach estnischer Diät

Tag 1 gekocht kochen Hühnereier

Frühstück: 2 Stk.

Mittagessen: 1 Stck.

Nachmittagssnack: 1 Stck.

Abendessen: 2 Stk.

Tag 2 Wir essen fettarmen oder fettarmen Hüttenkäse

Frühstück: 100 g.

Mittagessen: 150 g.

Nachmittagssnack: 100 g.

Abendessen: 150 g.

Tag 3

Frühstück: 150 g gekochtes Hähnchenfilet.

Mittagessen: 200 g Hähnchenfilet mit Kräutern gebacken.

Nachmittagssnack: 150 g gedämpftes Hähnchenfilet.

Abendessen: 200 g gebackenes Hähnchenfilet.

Tag 4 Wir verwenden leeren Reisbrei (es ist besser, braunes Getreide zu verwenden), das Gewicht des Getreides wird in trockener Form angegeben

Frühstück: 50 g.

Mittagessen: 70 g.

Nachmittagssnack: 30 g.

Abendessen: 50 g.

Tag 5 6 Kartoffeln in Uniformen kochen

Frühstück: 1 Stk.

Mittagessen: 2 Stck.

Nachmittagssnack: 1 Stck.

Abendessen: 2 Stk.

Tag 6 Es dürfen bis zu 1,5 kg Äpfel und 1 Grapefruit gegessen werden

Frühstück: 2 Äpfel.

Mittagessen: 3 Äpfel.

Nachmittagssnack: 1 Apfel oder Grapefruit.

Abendessen: 2 Äpfel.

Vor dem Schlafengehen: Sie können 1 weiteres zugelassenes Obst verzehren.

Gegenanzeigen zur estnischen Ernährung

  1. Menschen mit chronischen Krankheiten oder Krankheiten, die mit der Funktion des Verdauungstrakts zusammenhängen, sollten sich nicht an die estnische Ernährung halten.
  2. Kontraindikationen für die Einhaltung sind auch weibliche Merkmale (Schwangerschaft, Stillen, Menstruation).
  3. Sie können diese Diät nicht mit allgemeinem Unwohlsein des Körpers, psychischen Störungen, starker körperlicher Anstrengung und Training machen.
  4. Eine estnische Frau ist nicht für Personen unter 18 Jahren und für ältere Menschen geeignet.
  5. In jedem Fall (auch wenn die oben genannten Faktoren für Sie nicht relevant sind) ist es sehr ratsam, einen Spezialisten zu konsultieren, bevor Sie anfangen, Gewicht zu verlieren.

Vorteile der estnischen Ernährung

  • Sie müssen praktisch keine Zeit mit Kochen verbringen. Stattdessen können Sie die gesparten Stunden anderen Aktivitäten widmen, die für Sie wichtig sind.
  • Alle auf der Diät angebotenen Lebensmittel sind verfügbar und leicht zu kaufen.
  • Durch die Entfernung von ungesunden Lebensmitteln und Salz aus der Speisekarte kommen neben der Flüssigkeit auch verschiedene schädliche Substanzen aus dem Körper. Infolge einer solchen Reinigung ist es übrigens der Bauchbereich, der erheblich an Gewicht verliert. Wenn Sie den fetten Rettungsring in der Taille nicht mögen, ist diese Technik Ihr Lebensretter.

Nachteile der estnischen Ernährung

  • Mit ziemlich guten Ergebnissen in Bezug auf Gewichtsverlust ist es erwähnenswert, dass die Ernährung ziemlich streng ist. Es braucht viel Willenskraft, um den ganzen Tag über ein Essen zu sich zu nehmen.
  • Darüber hinaus ist das Volumen der zugelassenen Lebensmittel nicht groß, was zu einem Hungergefühl führt. Wenn Sie zuvor reichlich gegessen haben (was typisch für die meisten übergewichtigen Menschen ist), ist es unwahrscheinlich, dass dieses unangenehme Phänomen Sie umgeht.
  • Aufgrund der geringen Menge an erlaubten Nahrungsmitteln und der strengen Beschränkungen kann das Befolgen der Regeln der estnischen Ernährung mit Schwäche, Müdigkeit, emotionalen Problemen (häufige Stimmungsschwankungen, Apathie), Kopfschmerzen und Schwindel einhergehen. Wenn Sie dies bei sich selbst spüren, stellen Sie sicher, dass Sie die Diät abbrechen, um den Körper nicht ernsthaft zu schädigen. Auf diese Weise schreit er einfach, dass die gewählte Art des Essens ihm überhaupt nicht passt.
  • Es ist sehr wichtig, korrekt aus der Diät auszusteigen, da spürbare Verstöße gegen die Diät dazu beitragen können, dass der verängstigte Körper schnell beginnt, eingehende Lebensmittel in Fettdepots anzusammeln.

Erneute Anwendung der estnischen Diät

Wenn Sie mehr Kilogramm verlieren möchten, können Sie sich nach 1 Monat ab dem Tag, an dem sie endet, wieder an die estnische Diät wenden, um Hilfe zu erhalten. Dies kann jedoch nur mit ausgezeichneter Gesundheit und ohne gesundheitliche Probleme erreicht werden.

Hinterlasse einen Kommentar