Prano-Esser, Rohfresser, Nicht-Esser in Kontakt

In den letzten Jahren strömen aus allen Medien Wissensströme über das „richtige Leben“. Und vor allem werden verschiedene Systeme der gesunden Ernährung gefördert. Vegetarier, Rohkosthändler und würzige Esser veröffentlichen die überzeugendsten Vorher- und Nachher-Fotos, freuen sich über die Öffnung des „dritten Auges“, eine veränderte Weltanschauung und so weiter.

Und viele Menschen, inspiriert von dem, was sie in den gleichen sozialen Netzwerken gesehen und gelesen haben, entscheiden sofort: „Ich will es auch!“ Und hör auf, Fleisch, Fisch und Eier zu essen oder gar zu essen. Und die Folgen einer so impulsiven Handlung können traurig sein. Zweifellos hat jedes spezifizierte Ernährungssystem eine Daseinsberechtigung (es sei denn, scharfes Essen kann ernsthaft in Frage gestellt werden – dies ist mit äußerster Vorsicht zu genießen).

Vegetarier leben ohne Gewissen für Mord, verlieren zusätzliche Pfunde und werden hohe Cholesterinwerte los. Rohköstler sparen im Allgemeinen viel beim Essen, beginnen gut zu riechen, ohne zu duschen, und essen gerne rohe Kartoffeln. Scharfesser und Nicht-Esser sind im Allgemeinen Menschen, die sich praktisch dem Nirvana genähert haben. Und die aufgeführten Vorteile sind alles andere als illusorisch. Nur um sie zu erreichen, müssen Sie lange, Schritt für Schritt an sich selbst arbeiten.

Die wichtigsten Ideologen der Rohkost-Diät in Runet (Rosinen mit Familie und engen Anhängern) leben in einem subtropischen und tropischen Klima. Rohköstler an der Küste des warmen Meeres zu sein, wo Obst und Gemüse im Überfluss wachsen, ist keineswegs dasselbe wie der Versuch, am Polarkreis oder in einer vergasten Metropole „roh zu essen“. Es ist möglich, dieses Antriebssystem unter schwierigen Bedingungen zu verwenden, aber stürzen Sie sich nicht mit Öl ins Feuer!

🚀Mehr zum Thema:  Schönheitswettbewerb Glückliche Kinder Samara Kategorie klein

Der Versuch, die „Krisen“ selbst zu überwinden, Unwohlsein, Müdigkeit und Verschlimmerung chronischer Krankheiten zu ertragen, ist gefährlich, unabhängig davon, was die Ideologen von Hunger und rohem Mono-Essen behaupten. Ja, alle, die ihre erfolgreiche Erfahrung mit der Bekämpfung der „Sprödigkeit von Lebensmitteln“ teilen, sagen die Wahrheit. Aber es gibt noch viele andere, die ihre Gesundheit geschädigt haben und nicht in sozialen Netzwerken darüber schreiben. Egal wie überzeugend die Fotos, Geschichten und Videos sind, versuchen Sie nicht, Prana, Wasser allein oder rohe Wurzeln ohne das zu essen Aufsicht eines Spezialisten.

Wenn Sie mit einer solchen Frage nicht zu einem Therapeuten gehen möchten, wenden Sie sich an einen Ernährungsberater. Oder in extremen Fällen an jemanden, der das von Ihnen gewählte Nahrungsmittelsystem schon lange praktiziert, die Schwierigkeiten kennt, die auf ihn warten, und in der Lage sein wird, mit ihnen umzugehen. Finden Sie einen Praktiker für die Art der Ernährung, die Sie anstreben, sprechen Sie mit seinen Schülern, werden seine Leistungen bezahlt, gibt es ein wirklich nachweisbares und überprüfbares Ergebnis seiner Arbeit? Und denken Sie daran, alles braucht Maß und Allmählichkeit, die Natur mag keine drastischen Veränderungen.

1 Kommentare

  1. Guten Morgen Leute

    Ich schreibe Ihnen, weil ich dachte, dass Sie an unserer B2B-Marketingliste für die Sporternährungsbranche interessiert sein könnten.

    Schicken Sie mir eine E-Mail, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder persönlich mit mir sprechen möchten?

    Einen schönen Tag noch!

    Freundliche Grüße

Hinterlasse uns einen Kommentar