Schwangerschaftstest: Wissen Sie, wann Sie es tun müssen?

Inhalt

Wann sollte man einen Schwangerschaftstest machen

Kaum zu glauben, aber die meisten Frauen verwechseln den richtigen Zeitpunkt, bevor sie einen zuverlässigen Schwangerschaftstest machen. Das zeigt eine IPSOS-Umfrage: 6 von 10 Frauen wissen nicht, wann sie einen Schwangerschaftstest durchführen sollen. Viele glauben, dass sie sich testen lassen können, bevor ihre Periode fällig ist, und 2% denken sogar, dass der Test unmittelbar nach einem Bericht durchführbar ist. Wenn Sie gerade errötet sind, weil Sie sich Sorgen machen, ist es jetzt an der Zeit, Folgendes zu lesen … Wissen Sie genau, wann Sie einen Schwangerschaftstest machen müssen? Der Tag nach dem ungeschützten Sex? Ab dem ersten Tag der späten Periode? Lieber morgens auf nüchternen Magen oder ruhig abends? Die beste Zeit ist nicht immer das, was Sie denken …

Wann kann ich während des Zyklus einen Schwangerschaftstest machen?

Bei der Pariser Familienplanungsvereinigung rät Catherine, eine Eheberaterin, jungen Mädchen, die zu ihr kommen, um sie zu konsultierenWarte mindestens 15 Tage seit ungeschütztem Sex einen Urin-Schwangerschaftstest durchzuführen. Auf der Verpackung dieser Tests ist es auch generell ratsam, mindestens zu warten 19 Tage nach dem letzten Bericht. Bis dahin können Sie auch überprüfen, ob Sie bereits Schwangerschaftssymptome haben.

Wenn Sie regelmäßig sexuelle Aktivitäten haben, insbesondere weil Sie versuchen, schwanger zu werden, ist das Beste: Warten Sie mindestens den ersten Tag der ausbleibenden Periode oder das erwartete Datum der Menstruation. Zu wissen, dass das Ergebnis umso zuverlässiger ist, je länger Sie mit dem Test warten.

🚀Mehr zum Thema:  Schwangerschaftstest: Was ist ein falsch negatives Ergebnis?

Wie funktionieren Schwangerschaftstests?

In Apotheken oder Supermärkten (oft in der Drogerieabteilung) finden Sie Schwangerschaftstests einzeln oder in Packungsform. Diese Tests basieren auf der Suche nach einem Hormon, das von der Eizelle sezerniert wird: dem Hormon Choriongonadotropin oder Beta-hCG. Auch wenn das Schwangerschaftshormon Beta-hCG bereits am 8. Tag nach der Befruchtung ausgeschüttet wird, kann seine Menge zu gering sein, um von einem in Apotheken verkauften Screening-Gerät sofort erkannt zu werden. Das Risiko eines zu frühen Schwangerschaftstests besteht daher darin, eine Schwangerschaft zu verpassen. Da sich die Beta-hCG-Menge dann bis zur 12. Schwangerschaftswoche etwa jeden zweiten Tag verdoppelt, empfiehlt die Mehrheit der Geburtshelfer-Gynäkologen daherWarten Sie auf das voraussichtliche Datum der Menstruationoder sogar die 5. Tag der Spätphase vor dem Test.

Das Risiko eines „falschen Negativs“

Einige Labors, die diese Art von Selbstdiagnosegerät vermarkten, behaupten, eine Schwangerschaft bis zu 4 Tage vor dem erwarteten Datum der Menstruation erkennen zu können (was wahr ist, da es möglich ist), aber in diesem Stadium besteht sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass es fehlt aus, da der Test genauso wahrscheinlich zeigt, dass Sie nicht schwanger sind, während Sie es sind. Dies wird als „falsch negativ“ bezeichnet. Kurz gesagt, je weniger Eile Sie haben, desto sicherer können Sie sich auf die Zuverlässigkeit eines Schwangerschaftstestergebnisses verlassen.

Im Video: Schwangerschaftstest: Wissen Sie, wann Sie es tun müssen?

Zu welcher Tageszeit soll ich meinen Schwangerschaftstest machen?

Sobald Sie herausgefunden haben, welcher Tag in Ihrem Zyklus der beste für einen Schwangerschaftstest wäre, besteht der nächste Schritt darin, die am besten geeignete Tageszeit zu wählen. Während es von Geburtshelfern und Gynäkologen oft empfohlen wird (wie in der Packungsbeilage für Urin-Schwangerschaftstests) mach morgen früh deinen testDies liegt daran, dass der Urin beim Aufwachen am konzentriertesten ist und daher einen höheren Beta-hCG-Spiegel aufweist.

🚀Mehr zum Thema:  Die Wahl des Geschlechts Ihres Kindes: die verschiedenen medizinischen Techniken

Urin-Schwangerschaftstests können jedoch auch zu anderen Tageszeiten durchgeführt werden, sofern Sie zuvor nicht zu viel getrunken haben, was den Hormonspiegel im Urin verdünnen und die Ergebnisse verfälschen könnte. .

Generell gilt, ob Sie Ihren Test morgens, mittags oder abends machen, bei nachgewiesener Schwangerschaft und wenn Sie bis zum 15. verdünnen, wenn das Verfahren in der Gebrauchsanweisung des Produkts befolgt wurde.

Positiver oder negativer Schwangerschaftstest

Zwei Fälle sind möglich: 

  • Si dein test ist positiv : Sie sind zweifellos schwanger, denn die Risiken von „False Positives“ sind sehr, sehr selten!
  • Si dein test ist negativ : Wiederholen Sie den Test eine Woche später, besonders wenn Sie den ersten sehr früh gemacht haben.

Wann einen Bluttest für die Schwangerschaft machen?

Wenn Ihr Test positiv ist, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, einer privaten Hebamme oder Ihrem Arzt. Er wird Ihnen ein Rezept ausstellen, das Ihnen von der Sozialversicherung erstattet wird, damit Sie einen Bluttest durchführen können. Es ermöglicht auch, das Vorhandensein von Hormonen zu erkennen Beta-HCG sondern auch um die Menge zu messen. Durch den Vergleich der Zahlen mit Durchschnittswerten können Sie dieFortschritt deiner Schwangerschaft.

Gut zu wissen... : Für diejenigen, die ihrer Temperaturkurve folgen, bleibt die Temperatur während einer Schwangerschaft, anstatt zu sinken, über 15 bis 20 Tage hoch. Ohne Periode kann es ein frühes Anzeichen einer Schwangerschaft sein!

 

Hinterlassem Sie einen Kommentar