Petersilie

Inhalt

Produktbeschreibung

Das angenehm würzige Aroma und der herbe Geschmack von Petersilie ermöglichen die Verwendung in vielen Gerichten, um den Geschmack auszugleichen. Petersilie oder lockige Petersilie gehört zu kleinen Pflanzen der Schirmfamilie. Petersilie wächst wild an der Mittelmeerküste und in Südeuropa und wird in vielen Ländern der Welt angebaut.

„Auf einem Stein wachsen“ (vom lateinischen „Petrus“ („Stein“)) wird der Name PETRUSHKA aus dem Lateinischen übersetzt.

Diese Grüns verleihen Gerichten nicht nur einen leicht süßlich-säuerlichen Geschmack, sondern sättigen den Körper auch mit den notwendigen Nährstoffen. Frisch gefrorene Petersilie behält ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften mehrere Monate und bei sachgemäßer Lagerung bis zu einem Jahr.

Zusammensetzung und Kaloriengehalt der Petersilie

Petersilie
  • Kaloriengehalt von Petersilie 49 kcal
  • Fett 0.4 Gramm
  • Protein 3.7 Gramm
  • Kohlenhydrate 7.6 Gramm
  • Wasser 85 Gramm
  • Ballaststoffe 2.1 Gramm
  • Organische Säuren 0.1 Gramm
  • Stärke 0.1 Gramm
  • Mono- und Disaccharide 6.4 Gramm
  • Vitamine A, B1, B2, B5, B6, B9, C, E, H, K, PP, Cholin
  • Mineralien Kalium (800 mg), Calcium (245 mg), Magnesium (85 mg), Natrium (34 mg),
  • Phosphor (95 mg), Eisen (1.9 mg).

Die Vorteile von Petersilie

Petersilie

Petersilie enthält viele Vitamine und Spurenelemente - Ascorbinsäure und Nikotinsäure, Thiamin, Carotin, Riboflavin, Retinol, Flavonoide und Phytoncide sowie Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Phosphor.

🚀Mehr zum Thema:  Oregano

Petersilie ist bekannt für ihre entzündungshemmenden und harntreibenden Eigenschaften. Es wird empfohlen, es zu verwenden, um das Zahnfleisch zu stärken, den Appetit und die Verdauung zu verbessern sowie Salze aus dem Körper zu entfernen.

Bei Blasenentzündung, Urolithiasis und anderen Erkrankungen der Nieren und der Leber wird auch Petersilie gezeigt.

Petersilienschaden

Petersilie ist für viele Kräuter absolut sicher, aber schwangere Frauen und Menschen mit entzündlichen Nieren- und Lebererkrankungen sollten sie in Maßen essen.

Petersilie beim Kochen

Petersilie

Petersilie wird häufig in der ukrainischen, brasilianischen, nahöstlichen, mediterranen und amerikanischen Küche verwendet. Die Wurzeln und frischen oder trockenen Blätter der Petersilie werden oft verwendet, um Gerichte zu würzen und Konfitüren zuzubereiten. Petersilie, trocken oder frisch, ist eines der beliebtesten Gewürze.

Petersilie ist eine beliebte Zutat in verschiedenen Salaten und Snacks; Es wird zu Brühen, Suppen und Borschtsch-, Fleisch- und Fischgerichten hinzugefügt. Das Gemüse wird zusammen mit Kartoffeln, Reis, Eintöpfen, Saucen, Aufläufen und Omeletts serviert. Die berühmte italienische Gremolata-Sauce wird ebenfalls aus Petersilie hergestellt.

Petersilie für Gesicht

Petersilie hat alles, was Ihre Haut braucht - das ist eine Tatsache. Ein Bund Petersilie kann mindestens die Hälfte (wenn nicht mehr) der Gesichtspflege in Ihrer Schminktasche ersetzen.

Petersilie

Petersilie enthält:

  • Nützliche Säuren: Ascorbinsäure (gegen Falten), Nikotinsäure (gegen stumpfen Teint), Folsäure (gegen Bakterien und Entzündungen).
  • Carotin - gegen aggressives Sonnenlicht.
  • Pektin - gegen Mikrotrauma, Narben, Narben.
  • Flavonoide - sind für die Kollagenproduktion verantwortlich.
  • Kalzium, Phosphor - sind verantwortlich für die Aufhellung der Haut, beseitigen Altersflecken
  • Magnesium, Eisen sowie Nikotinsäure verbessern den Teint.
  • Apigenin und Luteolin sind starke Antioxidantien.
  • Riboflavin - erneuert die Hautzellen.
  • Retinol - für glatte, frische und ebenmäßige Haut.
  • Kalium - befeuchtet alle Hautschichten.
🚀Mehr zum Thema:  Huhn - eine Beschreibung des Fleisches. Nutzen und Schaden für die menschliche Gesundheit

Petersilie in der Gesichtskosmetik

Ein weiteres Plus an Petersilie ist die Verfügbarkeit. Sie finden es in jedem Supermarkt oder Gemüsestand, wachsen in Ihrem Garten oder sogar auf Ihrer Fensterbank. Es kostet einen Penny - wie Grün, wie Samen. Es zu wachsen ist überhaupt nicht schwierig, aber das ist eine andere Geschichte.

Sie können Ihre Hautpflegeprodukte auch ganz einfach zu Hause zubereiten. Minimale Lebensmittel - maximaler Nutzen. Und Sie brauchen keine endlose Reihe von Cremes mehr, die nicht passen oder nicht helfen - ein Wunder - Grüns sind immer auf der Hut für Ihre Schönheit und Gesundheit.

 

Petersilie Whitening Gesichtsmaske

Petersilie

Du wirst brauchen:

  • Petersilienblätter;
  • Löwenzahnblätter;
  • Mineralwasser.

Was ist zu tun?

Geben Sie zunächst Gas aus dem Mineralwasser frei (falls es sich um Gas handelt). Gießen Sie dazu Wasser in ein Glas und rühren Sie mit einem Löffel um.

  1. Petersilie und Löwenzahnblätter fein hacken.
  2. Gießen Sie die Grüns mit Mineralwasser, so dass die Grüns vollständig mit Wasser bedeckt sind.
  3. 10-12 Stunden einwirken lassen.
  4. Abseihen, das Wasser in ein Glas abtropfen lassen (das ist das Tonikum). Drücken Sie die Grüns.
  5. Tragen Sie das Grün auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie es 20-30 Minuten einwirken.
  6. Mit warmem Wasser abspülen.
  7. 2 mal pro Woche wiederholen.

Wie man Petersilie lagert

Petersilie

Wenn es darum geht, frische Petersilie zu konservieren, bleibt sie gut im Kühlschrank (bis zu 2 Wochen).

Wenn Sie überlegen, wie Sie Petersilie für den Winter aufbewahren können, empfehlen wir die folgenden Optionen:

 
  • in Gläsern oder portionierten Beuteln einfrieren
  • Bei Raumtemperatur trocknen und in einen Glasbehälter geben
  • Salz in einem Glasbehälter und im Kühlschrank aufbewahren
  • Bei jeder der oben genannten Optionen muss die Petersilie zuerst gründlich gespült und fein gehackt werden.
🚀Mehr zum Thema:  Avran

Hinterlasse uns einen Kommentar