Fasaneneier

Inhalt

Produktbeschreibung

Fasaneneier sind ein wesentliches Produkt in der menschlichen Ernährung. Sie enthalten viele Vitamine und Nährstoffe. In diesem Artikel werden wir über die Zusammensetzung von Fasaneneiern, ihre vorteilhaften Eigenschaften und Kochmethoden sprechen.

Das Aussehen hat folgende Eigenschaften:

  • sie sind halb so groß wie Hühnchen;
  • Die Schalenfarbe kann von dunkelgrau bis hellgrün variieren. In einigen Fällen können die Eier ein Muster haben;
  • in ihrer Form sind sie die gleichen wie Hühnchen;
  • Das durchschnittliche Gewicht eines Produkts beträgt 30 g

Manchmal können sie braun und etwas größer sein. Dies können Eier von kaukasischen und rumänischen Fasanen sein.

Eier in der Natur präsentieren

Wie man ein Fasanenei erkennt

Erstens unterscheidet sich Fasan von der Größe des bekannten Hühnereies - sie sind fast halb so groß. Das zweite Unterscheidungsmerkmal ist die Farbe der Schale. Abhängig von der Unterart der Vögel können sie von dunkelgrau bis hellgrün sein.

Und nicht unbedingt einfarbig: Wie Wachteleier können sie ein Muster in Form von Flecken oder Flecken aufweisen. Und die rumänischen und kaukasischen Fasane legen braune Eier, die auch etwas größer sind als ihre Verwandten.

Zusammensetzung und Kaloriengehalt von Fasaneneiern

Fasaneneier

Der Kaloriengehalt beträgt 700 kcal pro 100 g.

Zusätzlich enthalten 100 g:

  • Proteine ​​- 6.5 g;
  • Fett - 70.7 g;
  • Kohlenhydrate - 4.3 g

Diese Eier enthalten auch eine große Menge an Vitaminen, nämlich: A - 0.04 mg; B1 - 0.01 mg; B2 - 0.2 mg; B3-0 mg; B003 - 4 mg; B70 - 5 mg; B0.5 - 6 mg; B0.4 - 9 mg B0.008 - 12 mg; E - 0.002 mg.

🚀Mehr zum Thema:  Gänseeier

Vorteile

Fasaneneier haben mehrere vorteilhafte Eigenschaften, darunter:

  • Hoher Proteingehalt. Alle Eier sind eine Quelle dieses Spurenelements. Dank dessen wird das Wachstum der Muskelmasse beschleunigt, die Müdigkeit nach längerer körperlicher Anstrengung nimmt ab.
  • Hoher Eisengehalt im Eigelb. Das Element wurde entwickelt, um normale Blutspiegel aufrechtzuerhalten. Eisenmangel führt zu Kopfschmerzen, Müdigkeit und verminderter Immunität.
  • In einigen Organismen ist Eisen teilweise für den Stoffwechsel verantwortlich. Der hohe Gehalt an B-Vitaminen, insbesondere Nummer 4. Fasaneneier werden bei Vitaminmangel und eingeschränkten kognitiven Funktionen nach schweren Erkrankungen, die das Immunsystem schwächen, empfohlen. Aus diesem Grund wird das Produkt für ältere Menschen verschrieben.
  • Das Produkt wird häufig in der Ernährung von Kindern ab drei Jahren verwendet, da es die Entwicklung des Gehirns fördert. Die Bestandteile von Fasaneneiern tragen dazu bei, ein biochemisches Gleichgewicht herzustellen.
Fasaneneier

Dieser Prozess ermöglicht die im Produkt enthaltenen Aminosäuren und Mineralien.

Die Substanzen tragen zur Verbesserung des Wohlbefindens bei und lindern Müdigkeit. Mit der Zeit verbessert sich das Wachstum von Nägeln und Haaren - ein Indikator für die Gesundheit.

Fasaneneier schaden

Fasaneneier sind ein kalorienreiches Lebensmittel. Daher wird nicht empfohlen, sie für übergewichtige Menschen zu essen. Außerdem sollten Sie sie wegen individueller Unverträglichkeit nicht in Ihre Ernährung aufnehmen. Es wird nicht empfohlen, das Produkt an Kinder unter 2 Jahren zu verfüttern.

Der Schaden von Fasaneneiern ist keine mythische Sache; Trotz aller Vorteile kann dieses Produkt gefährlich sein. Die mit der Verwendung dieses Produkts verbundenen Hauptrisiken sind Salmonellose. Ein gefährliches Bakterium lebt auf der Schale einer Vielzahl von Eiern: Sie müssen die Vögel selbst aufziehen und die Kupplung überwachen, um sicherzustellen, dass sie „nicht infektiös“ sind.

 
🚀Mehr zum Thema:  Puteneier

Daher können Sie keine rohen Fasaneneier essen, und vor dem Kochen müssen Sie die Schalen mit warmem Wasser und Seife waschen. Bei Übergewicht und Diabetes ist es gefährlich, graugrüne Vogeleier zu essen – aufgrund des hohen Kaloriengehalts. Verzichten Sie auch während der Schwangerschaft und Stillzeit auf eine solche Delikatesse – probieren Sie lieber hypoallergene Puteneier.

Kinder sollten diese Eier erst im Alter von 2-3 Jahren essen.

Vorteile für die Kosmetologie

Eier und kleine Fasane

Fasaneneier stehen nicht nur als appetitliches Gericht, sondern auch als Naturkosmetikbestandteil auf dem Tisch. Dieses Produkt ist extrem reich an Nährstoffen, die auch Haare, Nägel und Haut benötigen. Daher empfehlen Kosmetikerinnen, rohe Eier in die Gesichts- und Haarmasken aufzunehmen.

 

Schlagen Sie ein Ei und etwas Sahne auf, um eine Maske für trockene, schuppige Haut zu erhalten. Zitronensaft, Oliven- (oder anderes) Öl und Fasanprodukte werden verwendet, um ein Hausmittel für die frühe Hautalterung zuzubereiten. Eine Mischung aus Honig, Eigelb und Pflanzenöl revitalisiert stumpfes Haar. Einige vermuten, dass der fabelhafte Feuervogel ein bekannter Fasan ist.

Obwohl Vogelbeobachter es eilig haben zu klären: Nur Männer zeigen eine helle „Dekoration“, und ihre Freunde sind bescheiden grau-braun. Der Nutzen von Legehennen ist unterschiedlich - sie geben einer Person leckere, nahrhafte und gesunde Eier.

Hinterlasse uns einen Kommentar