15 faszinierende Fakten über Pfeffer

Es gibt weltweit über tausend Paprikasorten und nach Anhörung aller duftenden, gemahlenen, bulgarischen, grünen und chilenischen Paprikaschoten. Wir müssen etwas mehr über Pfeffer lernen.

 

Der lateinische Name des Pfeffers ist Piper. Es gibt ungefähr tausend Pflanzen, die dieser Gattung zugeordnet werden können. Dies sind Sträucher und Kräuterund Reben.

Zunächst wird Pfeffer in dem mehr als dreitausend Jahre alten indischen Buch erwähnt. Indien ist der Geburtsort von Pfeffer.

 

Leute brachten schwarzer Pfeffer vor rund 600 Jahren nach Europa. Der erste Pfeffer war sehr teuer, wie Gold.

15 faszinierende Fakten über Pfeffer

Wohlhabende Kaufleute wurden "Säcke mit Pfeffer" genannt. Und für den falschen Pfeffer in der Antike gab es eine sehr schwere Bestrafung.

Pfeffer wurde nicht nur als Währung verwendet; Leute haben auch die Geldstrafen damit bezahlt. Einwohner der französischen Stadt Beziers wurden wegen des Todes von Viscount mit einer Geldstrafe von drei Pfund Pfeffer belegt.

Schwarzer Pfeffer ist die Frucht eines Weinstrauchs, der in Ostindien und Indonesien wächst. Seine Zweige sind um die Bäume gewebt.

 

In der Antike nahmen die Eroberer den Pfeffer als Tribut an eroberte Völker.

Das alte Rom bezahlte den Herrscher der Hunnen von Attila und den Anführer der Westgoten Alaric I., mehr als eine Tonne schwarzen Pfeffers, um Angriffe auf Rom zu stoppen.

Roter Pfeffer half den Indianern, sich während der Eroberung Amerikas gegen die Europäer zu wehren. Als die Weißen anzugreifen begannen, gossen die Indianer auf die Glut roten Pfeffers, getragen vom Wind des Feindes.

 

15 faszinierende Fakten über Pfeffer

Word Chili, übersetzt aus der indischen Sprache NATL, bedeutet "rot". Und dieser Name hat keine Beziehung zum gleichnamigen Land.

Die Schärfe von scharfem Pfeffer ergibt die Substanz Alkaloid Capsaicin. In der getrockneten Früchte es gibt fast 2% davon.

 

Regelmäßiger Verzehr von Chili-Pfeffer verbrennt Kalorien - fügen Sie ihn in einer kleinen Menge zum Essen hinzu.

Pfeffer enthält Vitamin A und C, Mineralien, Proteine ​​und Zucker.

Sie stellen medizinische Pflaster und wärmende Salben auf der Basis der Paprika her, um die Verdauung, die Durchblutung und den Appetit zu verbessern.

 

Paprika wird aus Paprika hergestellt - dies ist der mildeste Pfeffer.

Erfahren Sie mehr über das süßer Pfeffer, Chili-Pfeffer, schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer, gesundheitliche Vorteile und Schäden.

Hinterlasse einen Kommentar